UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Hannover und der Alltag haben uns zurück

Der Rückflug von Bangkok, über Zürich, nach Hannover lief auch problemlos. Meine Mutter holte uns vom Flughafen in Hannover ab und brachte uns nach Hause. Ein sehr schönes Ankommen, Dankeschön! Jetzt sind wir über eine Woche wieder zuhause und die Eindrücke unserer 7 in 77 Tage Reise wirken noch ordentlich nach. Wir haben angefangen die unzähligen Fotos durchzusehen und sind verblüfft was wir alles erleben durften. Noch verwunderlicher is...

Weiterlesen 39 0 Kommentare

Bangkok - Chatuchak und das Restgeld :-)

Ausschlafen, auch ein letztes mal in Südostasien. Unser Tagesplan verschlug uns heute in den Stadtteil Chatuchak um da verschiedene Dinge zu erledigen. Erstmal mussten wir den weiten Weg vom Hotel in den Stadtteil Chatuchak bewältigen. Heute mal mit dem Tuktuk und nicht mit dem Hotelshuttleboot zur nächstbesten Skytrainstation, Boot hatte eine Stunde Tankpause, wir wollten aber pünktlich zu unserem Tageshighlight kommen und sowieso macht Tuktuk fahren uns immer eine...

Weiterlesen 30 0 Kommentare

Klongfahrt- eine Reise durch Bangkoks Hinterhof

Wir haben gut geschlafen im Chatrium. Die Betten sind wunderbar kuschelig und die Matratze so wie sie sein soll. Da wir ohne Frühstück gebucht haben,gehen wir es langsam an. Wir starten mit einer Runde im Pool. Martje schwimmt einmal durch und danach werden nochmal die Kunststücke geübt. Mausi kann immer länger freihändig auf der Schulter stehen. Zuhause müssen wir unbedingt regelt schwimmen gehen. Marco und ich testen die Liegen, Martjes Interesse l...

Weiterlesen 44 0 Kommentare

Endstation Bangkok

Nun spüren wir das unsere Reise ihr Ende nimmt, wir haben unser erstes und letztes Ziel Bangkok erreicht. Hier verbringen wir noch drei Nächte und danach geht es von Bangkok, über Zürich, zurück nach Hause. Es scheint als würde Koh Samui seit gestern Abend unser Wehmut teilen, seit gestern Abend gießt der Regen dort in Strömen und heute Vormittag wurde es auch nicht besser. An dieser Stelle kann ich schon mal sagen, dass Wetter war über 70...

Weiterlesen 11 0 Kommentare

Wir genießen unseren letzten Inseltag

Heute ist unser letzter Tag hier auf Koh Samui und am schönen Lamai Beach. Wir genießen das letzte Frühstück und haben sogar unsere Plätze am Strand bekommen. Wir Gewohnheitstiere. Bevor es an den Strand geht buchen wir uns einen Transfer zum Flughafen. Wir haben sogar Rabatt bekommen. So können wir morgen beruhigt starten. Es ist so unwirklich, dass unser Asien Abenteuer schon bald vorbei ist.... Die Sonne versteckt sich hinter den Wolken immer ö...

Weiterlesen 10 Ein Kommentar

Koh Samui ohne Neuheiten oder Stroppingday

Der Wecker klingelte um 04:30 Uhr, aufstehen und fertig machen für die Arbeit.. Ach ich habe nur geträumt :-) In Wirklichkeit haben wir es mit dem Ausschlafen erneut soweit ausgereizt, dass wir es gerade noch rechtzeitig zum wohlschmeckenden Frühstückbuffet schafften. Der Preis heute fürs späte aufstehen war, die meisten Strandliegen waren reserviert oder belegt. Man merkt hier nächtigen noch mehr Deutsche. Kein Problem, unsere Liegen von gestern ware...

Weiterlesen 14 0 Kommentare

Lamai- eine Abendtour

Wir begrüßen den heutigen Tag mit einem leckeren Frühstück bei uns am Strand. Es ist wunderbar beim morgendlichen Tee auf das Meer zu schauen. Lange haben wir die Chance nicht mehr. Während Martje ihr Toastbrot isst, sucht Marco uns schon mal ein schönes Plätzchen am Strand. Am Strand warten schon die vielen fliegenden Händler auf uns und all die anderen. Und heute hat es auch uns gepackt. Die nette Fußpflege bekommt den Zuschlag und ich ...

Weiterlesen 32 Ein Kommentar

Koh Samui - Lamai - Beachlife

Es ist schon wie ein Stück nach Hause kommen, hier auf Koh Samui. Mittlerweile ist Koh Samui unser meistbesuchtes Ziel in Thailand. Na gut, in Bangkok waren wir noch häufiger. Jetzt wo wir wieder hier sind, weiß ich auch wieder warum es mir hier so gefällt. Die Insel ist so vielfältig und bietet für Jedermann etwas. Landschaft, Berge, schöne Strände, einsame Strände, trubelige Strände, Erholung, Action, Spaß, sehr gute Infrastruk...

Weiterlesen 17 2 Kommentare

Koh Samui here we come

Heute hieß es Abschied nehmen von unserem traumhaften Dreamland Resort. Wir haben die Zeit sehr genossen und fühlten uns gut aufgehoben. Wir haben ja zum Glück Fährtickets und Pick up gebucht. Extra mit TukTuk damit unser Kind die Fahrt nicht zum Kotzen findet. Doch dann fährt unsere nette Pick Up Fahrerin vor. Im normalen Pick up. So darf Martje heute vorne sitzen und die Fenster bleiben auf. Wir sagen Koh Phangan Auf Wiedersehen und genießen nochmal ...

Weiterlesen 9 0 Kommentare

Thong Nai - Die geheime Passage nach Hannover

Viel zu erzählen gibt es nicht mehr von unserem erholsamen Strandurlaub am Thong Nai Pan Yai Beach auf Koh Phangan. Es fängt mir an langweilig zu werden beim schwimmen, lesen, faulenzen und Umgebung bewundern. Jetzt könnte ich schon ein wenig Abwechslung oder Aufgabe gebrauchen. Aus Tatendrang war ich kurz am Strand joggen, Kondition und Temperatur ließ mein sportlichen Ehrgeiz aber schnell wieder erlöschen. Ach ja, da sind ja auch noch Frau und Kind, mit dene...

Weiterlesen 7 Ein Kommentar

Dreamland in Paradise

Unsere Zeit im Paradies geht so langsam dem Ende entgegen. Dafür schenkt uns Koh Phangan wieder einen wunderschönen sonnigen Tag, der auch nicht so stürmisch ist wie die letzten zwei Tage. Martje hat heute mit der Schnorchelbrille geübt und so langsam sieht es schon gut aus. Marco und ich haben unsere Bücher weiter gelesen und die Sonne genossen. Zum Mittagessen waren wir bei unserem Restaurant und so langsam kennen wir alle Gerichte auf der Speisekarte. An ...

Weiterlesen 13 0 Kommentare

Ko Phangan - Nach der Ebbe kommt die Flut

Die Sonne scheint und es könnten so warme 33 Grad im Schatten sein. Kaum eine Wolke am Himmel, dafür weht hier heute eine leichte Brise. Im Gegensatz zu den letzten Tagen, ist die Anzahl der Sonnenbadgästen leicht gestiegen. Unser Nachwuchs probte sich heute ein wenig mit ,Schnorcheln im Pool, dazu hat sie sich Mamas Schnorchel und Maske ausgeliehen, sitzt, wackelt und hat Luft. Teilweise sah das Schnorcheln auch schon recht entspannt aus, aber unser Kind muss sich noch ...

Weiterlesen 8 Ein Kommentar

My Island in the Sun- Roundtrip Koh Phangan

Heute haben wir unseren Roundtrip um die Insel gemacht. Pünktlich um elf Uhr fährt unser Fahrer mit seinem TukTuk vor. Das sind ja schon deutsche Verhältnisse. :) Wir starten in Richtung Haad Rin Beach, dem berühmten und berüchtigten Full Moon Party Strand. Es geht wieder über unseren Hausberg und durch Baan Tai. Dann gehts weiter bergrauf und bergrunter. Scharfe Kurven und steile Straßen trennen uns vom Haad Rin Strand. So habe ich mir das nicht v...

Weiterlesen 34 0 Kommentare

Koh Phangan - Unvergeßliche Freu(n)de

Seit Tagen hat eine ganz besondere Lebensform mit mir Freundschaft geschlossen, sieh gehören zu der Spezies des anonymen Stechvieh. Ich kann sie nicht sehen, aber spüren. Ihre Freundschaftsbekundungen äußern sich in erst später sichtbaten Stichen auf meinem Körper, dann sind sie aber auch nicht mehr zu übersehen. Nach einer kleinen Verweildauer entstehen an den Einstichstellen kleine wunderhübsche Pagoden die den ganzen Tag aufmerksamskeitserhas...

Weiterlesen 21 0 Kommentare

Koh Phangan- die Insel ist wie ein Song von Bob Marley

Nachdem gestern der Server von Underwaygs sich eine kleine Pause gegönnt hatte, berichte ich heute halt von zwei wunderschönen Tagen hier auf Koh Phangan. Gestern haben wir wieder unsere Zeit am Strand und Pool verbracht. Martje macht wahrscheinlich eher ihren Tauchschein als das Seepferdchen. Wir kriegen sie gar nicht mehr raus aus dem Wasser. Gestern hat sie angefangen , Kopfstand unter Wasser zu üben. Wir versuchen den Rekord im Langzeit Lesen zu brechen. Es ist wund...

Weiterlesen 12 0 Kommentare

Koh Phangan - Heute ohne Mond und Party

Achtung es wird langweilig! Also nicht für uns drei Urlauber, mehr für euch Leser. Trotz der frühaufstehenden Sonne, haben die müden Urlauber kein Problem mit dem ausschlafen. Die anderen Bungalowbewohner scheinen das genauso zu sehen. Bei meiner späten Frühzigarette auf der Terrasse, sehe ich keine Menschenseele. Ausser den verzweifelten Putzfrauen, die irgendwelche leeren Bungalows ohne inliegende Langschläfer suchen, ist hier Vormittags wenig Leben...

Weiterlesen 11 0 Kommentare

Abenteuer oder unsere persönliche Jungle Tour

 Heute werden wir von der Sonne geweckt. Sie scheint durch unsere zugezogenen Fenster . Heute wollen wir mal den Nachbarstrand Thong Nai Pan Noi erkunden- und das über den Trampelpfad über den Berg! Abenteuer! Der Weg wird oft als anspruchsvoll und auf keinen Fall Flipflops tauglich genannt Wir wollen es trotzdem versuchen - vorher geht es aber noch eine Runde in den Pool. Die Erfrischung tut gut und wir starten frohen Mutes. Wir gehen an der Schule und dem örtlich...

Weiterlesen 11 0 Kommentare

Müßiggang auf Ko Phangan

Es fühlt sich so an als haben wir die Entdeckungen und Abenteuer hinter uns gelassen auf unserer Reise. Ko Phangan war unser letztes zu entdeckendes Neuland, danach folgen noch Koh Samui und Bangkok. Beides Orte die ins aus vergangen Reisen vertraut sind. Die Nacht war mit einem langanhaltenden Regen und einem Gewitter etwas besonderes. Der Gemütlichkeitsfaktor ist schon recht hoch, wenn der Regen auf den Holzbungalow prasselt und die Wände bei Gewitter vibrieren. Ein G...

Weiterlesen 10 0 Kommentare

Relaxen am Strand und lecker Pizza

Die erste Nacht in unserem idyllischen Bungalow war kuschelig. Wir genießen die Ruhe und freuen uns, hier zu sein. Der Ort strahlt eine gewisse Ruhe und Relaxtheit aus. Nach all dem was wir erlebt haben, tut das gut. Heutiger Programmpunkt heißt deshalb entspannen und schwimmen. Ich bin frohen Mutes, das wir das heute schaffen. Wir plazieren uns am Pool mit Blick aufs Meer. So können wir lesen und Martje Wasserratte sein. Sie ist hochmotiviert und übt gewissenha...

Weiterlesen 11 Ein Kommentar

Von Suratthani nach Koh Phangan

Suratthani hatte uns gestern ausser Regen nicht viel zu bieten, eine Provinzhauptstadt die man als Tourist nicht unbedingt gesehen haben muss. Das Hotel was wir für die Übernachtung wählten war ganz ok. Trotz der brettharten Liegefläche des Betts haben wir gut geschlafen, bis Martje die Nacht zum Tage machte. Swaantje und ich konnten dann auch nicht mehr richtig schlafen und waren heute Morgen dementsprechend müde. Trotzdem standen wir morgens um kurz nach Sieb...

Weiterlesen 8 2 Kommentare

One night in Surat Thani

Heute verlassen wir Chiang Mai mit einem weinenden Auge. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und schon Pläne falls wir noch mal hier her kommen. Der Transfer zum Flughafen und das Einchecken klappen problemlos. Unser Flug geht pünktlich los. Es wackelt ein bisschen, doch der Flug verläuft ohne Komplikationen. Surat Thani empfängt uns mit Regen. Wir gönnen uns ein Taxi direkt zum Hotel. Auf der Hinfahrt kommen wir auch schon an den Highlights dieser Stadt vor...

Weiterlesen 7 0 Kommentare

Chiang Mai - Endspurt in Nordthailand

Ein weiterer unvergeßlicher Tag in Chiang Mai neigt sich dem Ende. Nach so vielen schönen Tagen vergißt man schon mal den einen oder anderen unvergeßlichen Tag unserer Reise, ich hoffe unser Blog und die vielem Fotos werden später mal sie Erinnerungen auffrischen. Doch nun zu unserem letzten vollständigen Tag in Chiang Mai. Wieder mal haben wir unsere Zeit bis zum frühen Nachmittag am und im unserem Lieblingspool verbracht, heute sogar zeitweise mi...

Weiterlesen 24 0 Kommentare

Chiang Rai und Goldenes Dreieck

  Heute hieß es früh aufstehen- unser Telefon klingelte sogar Punkt Sieben Unser Bus nach Chiang Rai ist überpünktlich. Wir treffen unsere Mitreisenden in der Altstadt, dort werden wir auf die verschiedenen Touren aufgeteilt. Wir sind zu neunt, angenehme Gruppengröße. Unser Fahrer hat einen rasanten Fahrstil und so sind wir schon nach einer Stunde bei den heißen Quellen. Dort gibt es kleine Löcher in denen es blubbert. Man kann sich Ei...

Weiterlesen 31 0 Kommentare

Chiang Mai - In der Ruhe liegt die Kraft

Bis heute Nachmittag haben wir erneut eine ruhige Kugel geschoben. Frühstücken, ich esse besonders gerne die einfache Reissuppe, danach eine lazy Tageshälfte an unserem schönen Swimmingpool. Mittlerweile haben wir wirklich das Gefühl es ist unser Privatpool, nie sind andere Hotelgäste da anzufinden. Herrlich. Martje erfreut uns weiterhin mit ihren Fortschritten im Schwimmen, Seepferdchen hat sie zumindest bei uns bestanden. Ich freue mich endlich mal ein b...

Weiterlesen 17 0 Kommentare

Doi Inthanon Nationalpark

  Nach einer kurzen Nacht wurden wir heute pünktlich um acht Uhr abgeholt. Unsere Reisegruppe besteht aus einem englisch sprachigen Pärchen und vier älteren Männern aus Malaysia. Wir starten durch die morgendliche Rushhour und arbeiten uns weiter Richtung Nationalpark weiter. Die Straße wird kurviger und die Fahrt macht Spaß - am liebsten würde ich selbst ein bisschen fahren. Das macht bestimmt Spaß. Wir halten am ersten Stopp - einer d...

Weiterlesen 18 2 Kommentare

Chiang Mai - Krafttanken und passiver Sport

Die Reisenden haben sich heute nach dem Frühstück spontan für nix entschieden. In Konsequenz bedeutete das ein fauler Lesetag am und im Swimmingpool, schön wars. Swaantje und ich sind ganz stolz auf Martje, endlich hat unser Schwimmtraining gefruchtet. Unser Kind hatte heute zum ersten mal das nötige Selbstvertrauen im Pool längere Strecken ohne Schwimmflügel zu schwimmen und wollte gar nicht mehr aufhören. Wir freuen uns über den unerwartet...

Weiterlesen 5 0 Kommentare

Bummeln durch Chiang Mai

Nach einer ruhigen Nacht werden wir hier vom Morgengruß eines Hahnes geweckt. Auch schön. Wir testen das Frühstück im Hotel. So viel Auswahl sind wir gar nicht mehr gewohnt. Jeder von uns findet etwas und so genießen wir unser Frühstück in Chiang Mai. Nachdem wir als letztes das Frühstück verlassen, lösen wir unser Versprechen bei Martje ein. Eine Runde Pool. Der Start ist etwas schwierig, da das aufgeschlagene Knie erst nicht baden ...

Weiterlesen 13 2 Kommentare

Von Luang Prabang nach Chiang Mai in einer Stunde

Gemütlich in den Tag gestartet, Koffer gepackt, ein letztes Frühstück und Restvormittag an dem stimmungsvollen Fluss hinter unserem Hotel in Luang Prabang verbracht. Somit ging unsere Zeit in einem wundervollen Ort, der in einer vergangenen Zeit zu seien scheint, schneller als gewünscht zu ende. Vom unspektakulärsten internationalen Flughafen den ich je erleben durfte, ging es mit einer Flugzeit von einer Stunde, von Luang Prabang nach Chiang Mai, in einer klei...

Weiterlesen 13 0 Kommentare

Ein letzter Tag in Luang Prabang

Heute starten wir wieder mit einem leckeren Frühstück bei unseren freundlichen Hoteliers. Das Baguette ist hier so knusprig und lecker wie nirgends auf unserer Reise. Nach dem Frühstück frönen wir ein wenig der Entspannung. Wir sitzen auf der Terrasse und lesen Millie vor. Das hat Martje sich gewünscht. Und ein wenig mit ihren Kuscheltieren spielen kann sie auch noch. Wir haben Zeit. Das National Museum öffnet ab 13.00 Uhr. Wir starten gemächli...

Weiterlesen 23 0 Kommentare

Luang Prabang - Endlich Mekong :-)

Bin heute ganz früh aufgewacht. Sollte wohl ein Zeichen sein, mir die berühmte allmorgendliche Mönchsspeisung aus Spenden der Einheimischen um 05:30 Uhr anzuschauen. Aber meine Familie hatte noch so friedlich geschlafen und alleine los hätte nur späteren Neid ausgelöst ;-) Bin ich halt noch mal eingeschlafen, obwohl sowieso geplantes Frühaufstehen angesagt war. Heute durfte ich mir ein weiteren Wunsch erfüllen, eine mehrstündige Fahrt auf...

Weiterlesen 21 2 Kommentare

Kuang Si Wasserfall und beeindruckende Natur

Heute weckt uns die Sonne und wir starten wieder mit einem leckeren Frühstück. Natürlich ist Nong, der Junge der Gastgeber wieder da und so kann Marco endlich mal wieder mit Autos spielen und! Nebenbei frühstücken. Nong isst auch noch ne Runde bei uns mit und so frühstücken wir zu viert in geselliger Runde. Spontan buchen wir uns heute Vormittag für die Wasserfälle mit ein und wir haben Glück, es sind noch drei plätze im Minivan...

Weiterlesen 21 0 Kommentare

Laos - Luang Prabang - Eine Reise in eine andere Zeit

Zurückversetzt in der Zeit, so kommen wir uns hier in Luang Prabang vor. Es scheint als ob die Zeit hier stehen geblieben ist und das trifft auch auf unser Hotel zu. Das Zimmer wirkt als ob es vor hundert Jahren gebaut wurde und seitdem sich nix verändert hat. Die Möbel sind alt, rustikal und massiv. Ein wunderschöner Holzboden und Decke sorgen für Gemütlichkeit. Das Badezimmer war vielleicht vor vielen Jahren zweckmäßig, heute würde man es...

Weiterlesen 41 0 Kommentare

Laos - Luang Prabang- Atmosphäre pur!

Wir können den Tag ruhig starten, unser Flieger geht erst am frühen Nachmittag. Es gibt noch ein leckeres Frühstück und dann werden die Koffer gepackt. So langsam Routine doch die richtige Gewichtsverteilung ist wichtig. Wir checken aus und sagen Danke für die schönen Tage. Der Manager hat sich persönlich verabschiedet und zum Abschied gab es sogar noch ein Geschenk. Ein schönes Hotel mit toller Preis/ Leistung. Und als Highlight werden wir von...

Weiterlesen 13 0 Kommentare

Kambodscha - Lazy Day in Siem Reap

Etwas ungeplant und sehr ausgeschlafen sind wir in heutigen Tag gestartet. Zu spät für ein Hotelfrühstück, schade so musste ich ohne das leckere Joghurtmüsli den Tag beginnen. Das meiste kostet hier einen US-Dollar, es ist uns zur Gewohnheit geworden auch unsere Tuk-Tukfahrten auf den obligatorischen Dollar herunterzuhandeln. Unsere erste Fahrt führte uns zum Wat Bo, einen buddhistischen Tempel in der City von Siem Reap. Dort waren wir die einzigen Tour...

Weiterlesen 24 Ein Kommentar

Siem Reap- die große Entdeckungstour und kleiner Zirkus

Wir starten den Tag mit einem leckeren Müslifrühstück.Unser Fahrer wartet pünktlich vor der Tür. Im gemächlichen Tempo starten wir in die zweite Tempel Tour Heute sind die kleineren Tempel um den Angkor Wat herum dran. Das Areal um Angkor Wat ist riesig. Gut, dass wir unser Tuk Tuk haben. Wir genießen die Ruhe und entspannte Atmosphäre. Der Natur sieht man die Trockenheit an. Viele Tempel, die eigentlich im oder am Wasser stehen besitzen besten...

Weiterlesen 28 0 Kommentare

Siem Reap - Königliche Tempel der Vergangenheit

Da sind wir in dem Asien welches ich so unwahrscheinlich mag. Hier in Kambodschas Siem Reap ist alles sehr freundlich und relaxt, so ganz anders als die Hektik von Saigon. Essen ist hier auch sehr lecker. Der Tag war überwältigend, wir haben uns heute einige der antiken Tempel angeschaut. Von Tempel zu Tempel sind wir mit unserem für den heutigen Tag gemieteten Tuk-Tuk unterwegs gewesen. Unsere Entdeckungstour startete am weltberühmten Angor Wat, dieses Weltkultu...

Weiterlesen 16 Ein Kommentar

Siem Reap- hier fühlen wir uns wohl!

Nach einem komfortablen Flug mit enorm viel Beinfreiheit und keinen Mitflieger um uns herum - was für ein Luxus, so viel Ruhe hatten wir die letzten 15 Tage nicht - landen wir auf kambodschanischen Boden. Auch die Visa on arrival Formalitäten funktionieren super, das mitgemachte Foto wird nur festgetackert und dann prüfen 12! Beamte unseren Antrag. Ach ne, 11.Einer guckte eine Soap auf dem Laptop. Andere Länder andere Arbeitsaufträge. Dann noch durch die Pass...

Weiterlesen 9 0 Kommentare

Saigon - Endspurt und Good bye Ho Chi Minh

Wie war der Tag in Saigon? Wieder mal warm und laut… Heute geht unser letzter Sightseeing-Tag in Vietnam vorbei und wir sind gar nicht so traurig, dazu gleich noch mehr. Erst mal möchte ich kurz vom Tag berichten. Heute Vormittag haben wir die verpasste Innenansicht der kleinen Notre Dame Kathedrale angeschaut. In Asien ist eine Kirche schon was besonderes, durch Europa sind wir aber zu verwöhnt durch imposante Kirchen und waren jetzt nicht übermäßig...

Weiterlesen 20 Ein Kommentar

Cu Chi Tunnel und ein Besuch im Krauts

Heute beginnen wir den Tag in aller Ruhe. Wir frühstücken und nutzen den Pool. Vor allem Martje genießt das Planschen und Schwimmen. Gegen elf Uhr machen wir uns frisch,denn um zwölf Uhr werden wir abgeholt. Unser Taxi entpuppt sich als Minivan ganz für uns allein. Mit Fahrer und Guide machen wir uns auf den Weg zu den Cu Chi Tunneln,in denen sich tausende während des Krieges versteckt hielten. Die Fahrt aus Saigon raus dauert. Die 7 Millionen Stadt zei...

Weiterlesen 28 Ein Kommentar

Saigon / Ho Chi Minh City - Alles im Fluss

Es ist angenehm mal wieder in einem größeren Komforthotel zu leben, auch das Frühstücksbuffet wissen wir zu schätzen. Auf jeden Fall sind die Energiereserven wieder aufgefüllt und alle drei sind wir Fit und bereit für neue Entdeckungen. Nach dem Frühstück buchten wir für morgen einen privaten Ausflug zu den Cuchi Tunnel, ungefähr 70km von Saigon entfernt (Dietmar, Rolf, geht los :-). Eine ausgiebige Raucherpause am Pool mit Dac...

Weiterlesen 30 0 Kommentare

Ho Chi Minh City- Straße überqueren für Fortgeschritten

Heute dürfen wir den Tag wieder früh starten, den unsere Billigfluglinie hat mal wieder den Flug verlegt. So geht es schon um 7.30 Uhr gen Saigon. Bei der Taxifahrt bemerken wir, das die Vietnamesen ein Volk der Frühaufsteher sind. Der Strand und die Promenade sind proppenvoll. Die Menschen frönen der Frühgymnastik. Im Wasser oder an Land - auf jeden Fall in der Gruppe. Wir checken problemlos ein und auch der Flug verläuft ohne Probleme. Nur Martje merkt ...

Weiterlesen 13 0 Kommentare

Da Nang - Feiner Sand und Baustaub

Zeit mich auch mal wieder zu melden. Der heutige Tag war ein erneutes ruhige Kugel schieben. Ich hänge noch ein wenig in meiner seltsamen Erkältung, aber alles Gut. Temperatur normal und Befinden wird immer besser. Glaube ich habe eine Stauballergie, soviel Stau wie hier durch die vielen Großbaustellen ist habe ich gefühlt nicht mal in meiner Zeit als Elektriker abbekommen. Martje hatte gestern wahrscheinlich etwas zu viel Sonne am Strand getankt und war heute...

Weiterlesen 6 Ein Kommentar

Da Nang-oder ist das nicht die Kinderostsee?

Heute starten Martje und ich wieder mit einer Runde Strand. Marco hat eine Erkältung  und muss das Bett hüten. Wir packen unsere Strandtasche und huschen ums Eck zum Strand. Wir mieten uns zwei Strandliegen und können sogar die Miete um 20.000 runterhandeln. Wir sind auch die ersten Gäste und suchen uns die schönsten aus. Die Sonne scheint und es weht eine ganz schön steife Brise. Wir gehen direkt zum Wasser und Martje planscht los. Jetzt ist gerade ...

Weiterlesen 9 0 Kommentare

Hoi An- Unesco Weltkulturerbe oder größte Shoppingmeile

Heute haben wir es ruhig angehen lassen. Nach einem leckeren Frühstück und ein wenig Smalltalk mit einer französischen Mitbewohnerin, die heute auch nach Hoi An reist, machen wir es uns in unseren vier Wänden gemütlich. Marco ruht sich aus, Martje spielt mit Krümel und Co und ich puzzle so herum. Im Urlaub ist Müßiggang erlaubt. Bevor es los geht, gibt es für Martje echt importierte Barilla Nudeln und Soße. So macht man ein Kind gl...

Weiterlesen 30 0 Kommentare

Da Nang - Ein Tag am Strand und in der City

In unserem Apartment schläft man richtig gut, überraschend wurden wir schon früh von Gebohre und Gehämmer geweckt. Direkt neben unserem Hostel entsteht ein neues Gebäude, wie überall hier in unserem Bezirk. Fazinierend, es ist als ob hier jemand SimCity spielt, nur in echt und nicht am Computer. Viele kleine Gebäude scheinen abgerissen zu werden und wohl durch große Klötze ersetz. Es wirkt so als ob wir zwei Jahre zu spät für kl...

Weiterlesen 34 0 Kommentare

Ein bißchen Heimat in der Ferne

ir starten heute wieder sehr früh- um fünf Uhr ist das Taxi da. Hanoi schläft fast noch. Nur die ersten Garküchen Besitzerinnen bauen auf. Wir sagen Auf Wiedersehen Hanoi und freuen uns schon auf das nächste Mal. Der Check in verläuft schnell und wir dürfen endlich mal wieder zusammen sitzen. Nach einer Stunde landen wir sicher in Da Nang. Hier ist die Luft schon viel besser. Wir schnappen uns ein Mei Linh Taxi und ignorieren die anderen Fahrer, die ...

Weiterlesen 6 3 Kommentare

Hanoi - Frieden, Krieg, Eisenbahnromantik und Extremang

Keiner von uns Drei ist heute aus dem Bett gekommen, dass Frühstück war unsere einzige Motivation und wir waren damit auf dem letzten Drücker. Anschließend haben wir den Literaturtempel (Van Miue) besucht, sehr touristisch aber schön. Hübsche Pavillons, Gärten und eigentlich eine friedliche Atmosphäre, wenn da nicht die vielen Touristen wie wir wären. Für weitere Aufregung sorgten unzählige Kollege-Abgänger die dort Ihren ...

Weiterlesen 34 Ein Kommentar

Vietnam im Kleinen ganz groß

Heute haben wir unserem Tag mit einem leckeren Frühstück in unserem wunderschönen Hotel begonnen. Die Atmosphäre ist echt schön, besonders der Treppenaufgang. Ich passe wirklich gerade durch. Martje kann gerade so auf der Treppe stehen und berührt mit den Schultern die Wände. Ein Teil der Treppe, also eher der Großteil der Treppe wurde zugunsten eines Fahrstuhles geopfert. Sehr amüsant- passt jedoch voll zur Altstadt und wird man hier no...

Weiterlesen 15 2 Kommentare

Hanoi - Wie in einer anderen Welt

Vor unseren Trip habe ich mir ein Bild von Vietnam und Hanoi gebildet, jetzt wo wir hier sind ist doch alles anders als gedacht. Ich kann Hanoi nicht mit Städten in Thailand, oder Kuala Lumpur , oder Singapur vergleichen, hier ist wieder alles anders. Die gestrigen Eindrücke waren schon überwältigenden, die heutigen Eindrücke noch mehr. Für mich ist es als ob ich eine neue Welt entdecke. Eigentlich ist vieles hier vergleichbar mit in Asien gesammelten E...

Weiterlesen 38 0 Kommentare

Good Morning Vietnam

Heute Nacht werden wir pünktlich von unserem Taxi abgeholt und zum Flughafen gebracht. Dort  wartet die nächste Übung mit der Lektion in der Ruhe liegt die Kraft auf uns. Eine irre lange Schlange trifft auf unkoordinierte Mitarbeiter. Doch auch wir schaffen es, unsere Koffer aufzugeben und sagen Kuala Lumpur auf Wiedersehen. Eine Stadt, in der man spürt wie die verschiedenen Kulturen und Ethnien zusammen leben können. Es war sehr schön. Doch nun wart...

Weiterlesen 14 0 Kommentare

Kuala Lumpur - Ein letzter Kultur- und Shoppingtag

Koffer sind gepackt, um 02:30 Ortszeit geht es zum Flughafen, um vier Stunden später nach Hanoi in Vietnam zu fliegen. Viel Pufferzeit, aber der Weg zum Flughafen ist schon etwas länger. Ich werde ganz müde, wenn ich an die schlaflose Nacht denke. Zum Glück haben wir nur einmal auf unserer Reise so eine undankbare Flugzeit. Aber zurück zum Tagesbericht: Wir sind heute am späten Vormittag im Nationalmuseum gewesen, ohne große Erwartungshaltung. Das...

Weiterlesen 11 0 Kommentare

In der Ruhe liegt die Kraft oder die Batu Caves

Heute haben wir uns den Luxus gegönnt mal auszuschlafen. Das Frühstück hier ist sowieso nicht so unsers. Und so wachen wir gegen halb elf auf. Gestern ist es auch spät geworden. Nach dem Duschen geht es erstmal zur Wäscheabholung in Gintamin Hostel. Endlich wieder frische Wäsche. Die nächsten Tage sind gerettet. Und jetzt ab zu den Batu Caves. Diese liegen cirka 18km außerhalb KLs und bilden aus mehreren Höhlen ein System. Viele sind...

Weiterlesen 47 0 Kommentare

Kuala Lumpur eine Stadt mit Kontrasten

Seit gestern haben wir Singapur voller neuer Eindrücke hinter uns gelassen und sind am frühen Nachmittag in Malaysia gelandet. Nachdem wir ohne Einreiseformalitäten, nur unsere Reisepässe stempeln, unsere Koffer quasi schon auf der Kofferrollband auf uns warteten, haben wir uns jeder erst einmal mit einer leckeren Pizza belohnt. Ich muss gestehen, dass ich gerade in einer Phase bin wo ich nicht jeden Tag irgend etwas mit Reis essen möchte, da war die Pizza am...

Weiterlesen 22 0 Kommentare

Martjes Tag: Zoo Singapur

Heute ist Martjes Tag. Und so brechen wir nach dem Frühstück mit der Bahn zum Zoo auf. Die Fahrt dauert etwas über eine halbe Stunde. Dann noch 5Minuten mit Bus oder Taxi. Wir wollten eigentlich den Bus nehmen, nachdem aber zwei an uns vorbei gefahren sind, nehmen wir ein Taxi. Das ist auch nicht so schlimm. Die Idee mit dem Zoo hatten mehrere Menschen. Und so sind wir das erste Mal in Singapur inmitten der Residents. Wer mal Indien light probieren möchte, ist hier ...

Weiterlesen 45 0 Kommentare

Sentosa, China, Indien und der Fountaine of Wealth

Heute geht unsere Entdeckungstour durch Singapur weiter. Unser Motto heute: Die Stadt der Gegensätze. Unser erster Programmpunkt ist heute die Sentosa Island, eine künstlich aufgeschüttete Insel, die heute die Universal Studios, diverse Shows, einen Wasserpark und diverse Hotels und Aktionen beherbergt. Wir haben diese Insel per Cable Car ab dem Mount Faber entdeckt. Man startet mit malerischer Aussicht auf dem Berg. Die Fahrt führt über ein Stück Rege...

Weiterlesen 42 Ein Kommentar

Ist es Disneyland? Nein Singapur!

Unsere Reise von Thailand nach Singapur ist problemlos gelaufen. Das Hotel "Bayview" ist soweit o.k., die Lage ist zentral. Es fehlt nur der Bayview, wir können nur auf einen anderen Klotz vor unserem Hotel gucken und wohnen an einer Großbaustelle der U-Bahn. Kein Problem, wenn man sein Hotelaufenthalt aufs schlafen reduziert. Auf dem Dach im 15 OG ist ein gemütlicher Pool, Swaantje und Martje waren so mutig den zu testen. Poolwasser soll sehr kalt sein, wir sind wohl n...

Weiterlesen 28 0 Kommentare

Good bye Khao Lak

Noch paar Stunden in Khao Lak, dann geht es zum Flughafen Phuket und von da weiter nach Singapur. Die Erleuchtung habe ich in Khao Lak nicht gefunden (und ich glaube meine zwei Süßen auch nicht ;-)), aber es war eine supererholsame Zeit hier für uns. Voller neuer Energie freue ich mich auf Singapur.   Wir freuen uns über jeden Kommentar in unserem Anfängerblog. Mal eine Reaktion auf einige Kommentare:   @Erika und Volker: Wir freuen uns ganz bes...

Weiterlesen 0 Ein Kommentar

Similian Islands - Inseln des Grauens ;-)

Um 07:30 klingelte heute das erste mal im Hotelzimmer und Urlaub das Telefon. Wir wurden schon an der Rezeption zum Ausflug erwartet, eigentlich waren wir erst 10 bis 20 Minuten später bestellt, aber kein Problem wir waren startklar. Eine Prämiere, wir wurden in Thailand noch nie vor einer vereinbarten Abholzeit erwartet. Eigentlich muss man immer warten, weil der Fahrer schon aus Prinzip gerne mal zu spät kommt (das ist ungerecht, meist liegt es doch an vorgelagerten ...

Weiterlesen 49 Ein Kommentar

Buchen, baden und bummeln

Der Tag fängt entspannt an. Nach dem Frühstück machen wir uns auf zur Rezeption - einiges wollen wir noch buchen. Als erstes den Transfer zum Flughafen für Donnerstag, dann wollen wir noch auf die"total einsame" Inseltour zu den Similan Islands buchen. Doch es gibt ein bisschen Stress mit einem Gast, so dass wir etwas warten müssen. Aber wie Marco so schön sagt, wir haben ja Urlaub. Nach der Buchung möchten wir uns noch für den Ausflug nach Tapu...

Weiterlesen 11 0 Kommentare

Khao Lak Strandläufer, Tsunami Erinnerungen und Markt

Höchste Zeit mal sportlich aktiv zu werden und nicht immer nur im Meer rumzupaddeln, unendliche Bahnen im Swimmingpool zu schwimmen und ordentlich zu übertreiben. :-) Ich habe mich heute mal als Strandläufer probiert. Etwas was ich früher sehr gerne gemacht hatte, man kann so wunderschön dabei die Gedanken schweifen lassen. Eigentlich wollte ich nur mal vor meiner Familie flüchten und meine Ruhe haben :-) Mein Ziel war sämtliche Strände von Kha...

Weiterlesen 18 0 Kommentare

Drei Tempel Tages Tour

Heute haben wir einen Ausflug mit Khao Lak Andy gebucht. Es soll eine Tour zu den drei spannendsten Tempel hier in der Umgebung werden. Da heißt es für uns, früh aufstehen. Um Punkt 07.40 Uhr erwartet Andy uns schon in der Lobby. Pünktlich wie es für uns Deutsche üblich ist. Und auch alle unsere Mitfahrer warten pünktlich vor ihren Hotels auf Abholung. So lernen wir auch noch mal ein paar andere Hotels hierkennen und merken, wir haben es schon sehr g...

Weiterlesen 20 2 Kommentare

Songkran 2016 - Happy New Year II

Nach dem chinesischen Kalender fängt heute ein neues Jahr an, auch in Thailand wird das groß gefeiert. Traditionell wird zu diesem Fest nicht wie bei uns geböllert, sondern ursprünglich wurden die Buddhas gereinigt. Diese Tradition hat sich heutzutage zu einer großen Wasserschlacht entwickelt. An manchen Orten in Thailand wird diese Wasserschlacht sehr exzessiv und über mehrere Tage ausgetragen, hier in Khao Lak ist es nicht so übertrieben. Unser...

Weiterlesen 22 0 Kommentare

Sawadee pee mai- Frohes Neues Jahr

Chok dee- das heißt viel Glück und wünscht man sich hier. Die große Wasserschlacht war ein Riesenspaß. Wir waren klatschnass, doch bei diesen Temperaturen sehr angenehm. Touristen sowie Anwohner haben hier  zusammen gefeiert. Vor allem die Kinder haben heute genossen. Nachdem fast drei Stunden die große Party mitgemacht haben, ging es zurück zum Hotel und wir waren so richtig froh, wieder trocken zu sein. Dann ging es zur Entspannung auf die ...

Weiterlesen 3 0 Kommentare

Sonnenbrand und Camping im Dschungel ;-)

Wir können uns leider jetzt erst melden, die letzten Tage sind wir mit einem Moped durchs Land gefahren, haben im Dschungel campiert und uns wegen des großen Hungers von Insekten ernährt. Im Dschungel gibt es kein WLAN und jede Menge gefährliche Tiere! Schnickschnack, die Story habe ich mir gerade ausgedacht. In Wirklichkeit war das Wochenende ganz relaxt gewesen, ohne große Abenteuer oder ähnlichem ;-) Wir können jetzt mit Sicherheit sagen, im M...

Weiterlesen 0 Ein Kommentar

Zugeständnis - Khao Lak hat eine Infrastruktur

Heute sind wir am frühen Abend erneut mit dem Hotelshuttleservice nach Bang Niang zum Sammelpunkt gefahren. Das ist ungefähr eine Strecke von 5 Kilometern. Dort angekommen sind wir heute zielstrebig in die andere Richtung gelaufen und siehe da, Khao Lak hat doch eine typisch thailändische Badeortinfrastruktur. Es gibt so einige Restaurants, Bars (Abends auch mit Livemusik), Souvenir- und Textilläden, Massagesalons und so weiter und so fort. Es gibt sogar ein Resta...

Weiterlesen 13 Ein Kommentar

Ein Paradies ohne 7/11

Wir starten den Tag mit leckeren Frühstück. Nach dem Frühstück informieren wir uns über den Shuttle zum Einkaufen. Denn unser Paradies ist wunderschön, doch ohne Getränke Kauf Station. Wir haben ein wunderschönes Zimmer in einem wunderschön entspannten Hotel. Gestern haben wir kaum andere Gäste gesehen. Der Pool liegt eingebettet  zwischen den zwei Wohntrakten mit Blick aufs Meer, umrandet von Frangipanibäumen.   Also ...

Weiterlesen 6 2 Kommentare

Das fühlt sich heute wie Urlaub an in Khao Lak :-)

Ich fand unser Dinner im Restaurant "Lays" auch sehr gelungen und plädiere dafür das wir dahin mindestens noch paar mal gehen, sind auch nur paar Schritte am Strand. Speisen und Getränke waren superlecker, ich habe bei meinen zwei Süßen auch mal ihre Speisen gekostet und für sehr lecker befunden. Ich gebe auch freiwillig zu, selbst die Pommes waren gut. Apropro gut, dass war ein relaxter und guter Tag. Martje zeigt Ergeiz schwimmen (ohne Flügel) zu...

Weiterlesen 2 2 Kommentare

Jetlag und der erste Eindruck (er)zählt…

Jetlag? Swaantje und Martje schlafen (zurecht), ich noch nicht. Bin schon ein wenig k.o. und müde, aber fühle mich nicht so als ob ich gleich einschlafen könnte. Dann nutze ich mal die Zeit für meine ersten Eindrücke. Swaantje schrieb ja schon, bis jetzt alles gut gelaufen und alles im grünen Bereich. Ich fange mal vorne an, Koffer waren gestern gepackt und es gab nix mehr vorzubereiten. Natürlich stellt sich immer wieder die Frage, was haben wir v...

Weiterlesen 0 2 Kommentare

Entspannt nach Khao Lak

Auf gehts gen Süden.Nach einem entspannten Transfer und einem schnellen Check in am Airport stärken wir uns noch im Foodcourt. Einen kleinen Hänger hatten wir schon ein bisschen. Wir freuen uns dann auch sehr als es zum Boarding geht. Schnell ein Foto und schon heben wir ab. Über den Wolken scheint die Sonne und leitet uns Richtung Phuket. Mit dem Transfertaxi geht es dann auch schnell weiter. Auf in unbekannte Gefilde ...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Hallo Bangkok

. Nach einem relativ ruhigen Flug mit tollen Sitzplätzen empfängt uns Bangkok mit tollem Wetter. Selbst mir ist kuschelig warm ...

Weiterlesen 0 2 Kommentare

Warten in Frankfurt

ir sind gut in Frankfurt gelandet. Es regnet auch hier und der Abend kommt. Martje ist aufgeregt und erzählt gerade ganz viel. Wir sind gespannt. Liebe Grüße ...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Erste Hürde Online Check-in

Jetzt noch 24 Stunden dann sitzen wir Drei im Flieger nach Bangkok. Das meiste an Vorbereitungen ist erledigt, so glauben wir zumindest. Es gab auch schon das erste kleine Problem und zwar war es mir nicht möglich heute schon mal Online für den Flug nach Thailand einzuchecken. Die Webseite von Lufthansa meint, wer so lange in Thailand ist braucht auch ein Visa. Ich wiederum kann der Webseite nicht beibringen, dass wir erstmal nur 15 Tage in Thailand bleiben und nicht 77 Tage ...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Nur noch 11 Tage

Noch 11 Tage bis es los geht und die Spannung steigt. So ein Granatapfelsaft wäre jetzt wundervoll!! ...

Weiterlesen 0 4 Kommentare

Wer reist hier?

    Profil von Swaantje
    Profil von Marco
        

Jetzt eigene Reise planen

UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen