UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Australien / Neuseeland 2013

Start der Reise am 31.01.2013

— Tag 1 —

Flug Frankurt int. Airport und Ankunft in Sydney

Es geht los... Unser Flug startet am 31. Januar 20:15 Uhr über einen kurzen Zwischenstop Dubai (Ankunft 5:25 Uhr / Abflug 10:15 Uhr - Emirates EK048) nach Sydney (Ankunft 7:00 Uhr - Emirates EK412). Weil die Strecke 25h dauern wird, haben wir bei der Airline nicht langegefackelt und uns direkt für Emirates entschieden. Bereits bei unserem Flug nach Borneo haben wir sehr gute Erfahrungen mit der Airline gemacht, jetzt kommt sogar noch der A380 dazu. Insgesamt werden wir 16x im Flieger sitzen, das ist verdammt sportlich :)

— Tag 3 —

Sightseeing Sydney

Wir sind eigentlich 5 Nächte in Sydney. Zwei Tagestrips jedoch unternehmen wir einen Trip in die Blue Mountains, weswegen uns noch effektiv drei Tage für die wunderschöne Stadt bleiben. Aus unserer Erfahrung mit vielen anderen Großstädten in Amerika, Europa und Asien gehen wir davon aus, dass uns diese drei Tage reichen werden, um die Stadt weitestgehend kennen zu lernen. Natürlich nicht in allen Facetten, aber das ist ja auch nicht Ziel dieses Trips ;-) Hier übernachten wir übrigens im Bounce Hostel.

— Tag 6 —

Von Sydney aus zwei Tagestrips in den Blue-Mountains-Nationalpark

Traumhafte Landschaften und bizarre Felsformationen. Wir möchten zwei Trips aus Sydney starten, um den Nationalpark Blue Mountains besichtigen zu können. Von Sydney aus gelangt man mit dem Zug sehr gut hierher. Mit einem Geheimtip von Jan erhoffen wir uns den Blick auf eine besonders schöne Stelle im Nationalpark.

— Tag 7 —

Sydney

Wir müssen nochmal in Sydney übernachten, damit wir am kommenden morgen nach Alice Springs aufbrechen können. Der Flug mit Quantas ist bereits gebucht. Thu 7 Feb 13, 09:50 Uhr, Sydney to 11:30 Uhr Alice Springs - QF790

— Tag 8 —

Alice Springs

Wir übernachten eine Nacht in Alice Springs, da am kommenden Morgen unsere Tour zum Ayers Rock und Kings Valley startet. Bleibt uns wohl nichts anderes übrig, als uns das wunderschöne Alice anzuschauen ;-) Wir übernachten im Hostel Alice Secret und haben eine Tour bei einem lokalen Anbieter gebucht. Dieser führt uns durch Kings Valley und Ayers Rock. In Ayers Rock starten wir dann wieder gen Sydney bzw. Melbourne.

— Tag 9 —

Uluru National Park

Im Uluru Nationalpark verbringen wir 2 Nächte / 3 Tage. King's Canyon, Kata Tjuta und Alice Springs inbegriffen. Wieder einmal fliegen wir sehr viel, um den Uluru zu sehen. Hintergrund ist aber, dass dieser nicht mal eben um die Ecke liegt. Der Uluru ist 2.800km von Sydney entfernt, also eine gigantische Strecke die man nicht "mal eben" abfährt ;-)

— Tag 11 —

Flug Ayers Rock - Sydney - Melbourne

Nachdem unsere Tour am Ayers Rock endet, starten wir von dort mit dem Flieger zurück nach Sydney. In Sydney haben wir kurzen Aufenthalt, weil wir diesen Flug leider schon gebucht hatten. Fliegen aber direkt weiter nach Melbourne. Ich glaube, das war auch unser günstigster Flug... die starten ja tatsächlich im Minutentakt zwischen Sydney und Melbourne. Sun 10 Feb 2013 12:20 Uhr Ayers Rock Airport to Sydney 17:00 Uhr - Virgin Australia DJ1628 Sun 10 Feb 2012 19:00 Uhr Sydney to Melbourne 20:35 Uhr - Qantas QF465

— Tag 11 —

Sightseeing Melbourne

Zwei Tage Melbourne ist sicherlich nicht die Welt, aber was will man machen, wenn man eine lange Route vor sich hat. Wir sind froh, dass wir überhaupt noch Luft heraus holen konnten. Und da der Flug quasi geschenkt war (Im Verhältnis zu den Kosten der Reise), nehmen wir diese Stadt natürlich auch mit, um unser Fähnchen zu hissen :-) - hier übernachten wir im Base Backpacker Hostel

— Tag 13 —

Flug Melbourne nach Hervey Bay, Queensland

Und wieder ein Flug ;-) Der dritte große Teil unserer Reise geht an die Ostküste Australiens... zur größten Sandinsel der Welt! 12 Feb 2013 14:05 Uhr Melbourne to Brisbane 15:15 - Qantas QF620 - 16:50 Uhr Brisbane to Hervey Bay 17:40 Uhr - Qantas QF2380

— Tag 13 —

Übernachtung Hervey Bay

Wir übernachten in Hervey Bay im Flashpackers Hostel

— Tag 14 —

Fraser Island Tour

3 Tage 2 Übernachtungen auf Fraser Island. Lagerfeuer, Campen am Strand... es wird traumhaft werden.

— Tag 16 —

Shuttlefahrt Noosaville-Brisbane

Jetzt heißt es Gas geben. Die Tour Guides bringen uns nach Noosa. Von hier gehts per Shuttle weiter nach Brisbane. Leider ist der Grayhound Bus zu langsam und fährt zu unglücklichen Zeiten. Daher muss ein Shuttle her. Anbieter gibts viele, wir schauen uns dann vor ort um.

— Tag 16 —

Übernachtung in Brisbane

Wir übernachten in Brisbane und starten am kommenden Morgen mit dem Flieger in den Norden. Versucht nicht mit uns zu diskutieren, warum wir so eine verrückte Ostküsten-Route machen, sagen wir einfach: Es ging nicht anders ;-) - wir übernachten im Brisbane City YHA

— Tag 17 —

Flug nach Hamilton Island

Von Brisbane fliegen wir nach Hamilton Island. Jetstar 10:00 Uhr - 11:40 Uhr Flug JQ852 Wir saßen ja auch lange nicht mehr im Flieger ;-)

— Tag 17 —

2 Tages Tour Whitsunday Islands

Der weißteste Sandstrand der Welt - hier werden wir spontan eine Segeltour buchen

— Tag 19 —

Flug Whitsunday Islands - Brisbane

Wir fliegen von Hamilton Island zurück nach Brisbane. Die Whitsundays haben sich sicher gelohnt, der Flug war nicht anders machbar. (12:55 - 14:25)

— Tag 19 —

Brisbane

Wir übernachten hier. Damit wir am nächsten Morgen in aller Frühe nach Neuseeland aufbrechen können. Wird ein harter Tag, morgen - wir übernachten erneut im Brisbane City YHA

— Tag 20 —

Flug nach Neuseeland

Heute morgen fliegen wir endlich nach Neuseeland. Wir freuen uns tierisch auf die insel und die bevorstehenden great walks! 19 Feb 2013 Brisbane 8:20 to Auckland 14:35 Qantas QF 123 - Auckland 16:20 Uhr to Nelson 17:45 Uhr Air Nelson/Air New Zealand NZ8379

— Tag 20 —

Weiterfahrt nach Motueka

Wir sind im Norden der Südinsel angekommen. Hier starten wir morgen den ersten Great Walk. Vorher gehts in Motueka ins Hostel. Wir müssen von Nelson erst einmal nach Motueka kommen, aber das sollte kein Problem sein - wir übernachen in der Edens Edge Backpackers

— Tag 21 —

Abel Tasman National Park

Wir paddeln unseren ersten Great Walk im Abel Tasman National Park. Traumhafte Lagunen und Schnorcheleien warten auf uns.

— Tag 22 —

Übernachtung in Motueka

Wir übernachten in Motueka damit es morgens auf die lange Fahrt in den Süden gehen kann. Unseren mietwagen holen wir in Nelson ab, nachdem wir mit dem Bus hierher gefahren sind - wir übernachten erneut in der Edens Edge Backpackers

— Tag 23 —

Visiting Franz Joseph Gletscher

Wenn wir schon einmal von der Spitze der Südinsel in die weit enfernte Fjordlandschaft fahren, nehmen wir doch gleich mit unserem Mietwagen ein paar Sehenswürdigkeiten mit. Der Franz Joseph Gletscher ist dabei eine komplett andere Landschaft. Hier werden wir mit Eispickeln und warmer Kleidung ausgestattet über den jahrtausende alten Eispanzer klettern und einen Tagestrip unternehmen.

— Tag 25 —

Übernachtung in Te Anau

Wir sind im Süden angekommen. Unterwegs haben wir in Queenstown unser Auto abgegeben und sind mit dem Bus weiter nach Te Anau. Hier übernachten wir, morgen gehts auf den zweiten Great Walk - wir übernachten bei Rosies Backpacker Homestay

— Tag 26 —

Great Walks Kepler Track

Wir wandern den Kepler track. Die Landschaft führt über hohe Gipfelkämme bis in tiefe Schluchten, eine enimalige Landschaft erwartet uns. zwei Übernachtungen verbringen wir hier in Hütten auf dem Weg.

— Tag 28 —

Übernachtung in Te Anau

Wir sind nach zwei Tagesmärschen wieder in Te Anau angekommen. Hier übernachten wir um dann den dritten und letzten Great Walk zu sarten, der gleich in der Nähe liegt - wir übernachten erneut bei Rosies Backpacker Homestay

— Tag 29 —

Wandern auf dem Great Walk Milford Sound

Der dritte Great Walk ist angestartet. Er ist auch gleichzeitig der längste. Mit Gaskocher und Regenklamotten ausgestattet laufen wir los durch die einmalige Fjordlandschaft. Wir müssen uns ranhalten, da wir eine Hütte auslassen werden und uns nach Fährzeiten richten müssen. Die Landschaft hier ist einmalig, wir freuen uns auf diesen Walk besonders.

— Tag 32 —

Busfahrt nach Queenstown/Te Anau

Wir kommen vom Milford Track zurück und werden in Te Anau übernachten. hier steht ja auch noch unsere Ausrüstung. Morgen geht es dann nach Queenstown mit dem Bus.

— Tag 33 —

Übernachtung in Queenstown

Wir übernachten in Queenstown und fahren morgen in aller Frühe mit dem nächsten Mietwagen weiter gen Norden. Im Grunde befinden wir usn auf der Rückreise des südlichen Teils nach Christchurch. Aber auch hier unternehmen wir natürlich unterwegs einiges.

— Tag 34 —

Fahrt zum Lake Tekapo

Mit dem Mietwagen sind wir am lakte Tekapo angekommen. Die Landschaft ist underschön, daher lohnt sich der Stop auf dem Weg nach Christchurch. Und in einem zuge durchzufahren, wäre ohnehin zu lange gewesen. Wir pokern hier auf einen kostenlosen Mietwagen, die für Rückfahrer vergeben werden. Mal schauen :) Am Lake Tekapo übernachten wir auch.

— Tag 35 —

Übernachtung in Christchurch

Eine lange Fahrt liegt vor uns. Wir müssen wieder bis Christchurch. Hier übernachten wir nochmal bevor wir in eine neue Welt aufbrechen - hier übernachten wir bei Chester Street Backpackers

— Tag 36 —

Flug ins Königreich Tonga über Auckland

Es geht los. Der vorletzte Teil der Reise startet. Wir fliegen ins Königreich Tonga von Christchurch über Auckland. 07 Mar 2013 Christchurch 12:55 to Auckland 14:15 Uhr Air New Zealand NZ528 - Auckland 15:30 Uhr to Nakualofa 18:30 Uhr Air New Zealand NZ974

— Tag 36 —

Am Ende der Welt - Tonga

Viele haben uns gefragt, warum wir ausgerechnet hier hin fliegen. Nun, sagen wir es so: "Weiter kannst du nicht fliegen, denn dann wärst du wieder auf dem Rückweg." Tonga ist tatsächlich am weitesten weg von der Heimat, mal abgesehen von irgendwelchen Marsrobotern... Wir sind also genau unter euch. Alleine dieser Gedanke hat uns zu diesem Wegpunkt beflügelt ;-) In Tonga kann man vieles tun. Unglaublich viele Inseln, Blauwale vor der Küste, traumhaft Strände.

— Tag 42 —

Letzte Nacht Auckland

Wir fliegen zurück Nach Auckland. Damit auch alles glatt geht, werden wir hier noch eine Nacht verbringen, bevor es in den Flieger nach Dubai geht. Sollten wir diesen Flieger verpassen, haben wir noch genau eine einzige Chance. Leider herrschen zu dieser Zeit um Tonga viele Wirbelstürme. Drückt uns die Daumen, dass das glatt geht :) Wed 13 Mar 2013 Nukualofa 13:30 Uhr to Auckland 16:30 Uhr Air New Zealand NZ973 - hier übernachten wir im Bamber House

— Tag 43 —

Dubai

Wir fliegen nicht direkt nach Hause! Eine Nacht Dubai wollten wir uns dann schon noch gönnen ;-) Do 14-Mrz-13 18:15 Flughafen Auckland International (AKL) to Brisbane and Dubai (15-Mrz 2013) 5:20 Uhr Emirates EK435 -- Sa 16-Mrz-13 Dubai 1435 Uhr to Frankfurt 18:35 Uhr - Emirates EK047

 

Wer reist hier?

    Profil von Mathias
    Profil von Samuel
        

Jetzt eigene Reise planen

UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen