UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Schlusswort

Soo, ich bin gestern Abend wieder heil im Lande angekommen und zwei Monate Dänemark sind nun also schon rum. Das ging wirklich super schnell und es war irgendwie komisch wieder hier zu sein und wusste erst gar nicht so richtig wo hin mit mir. Könnte mich wirklich gut an den “Workaway-Alltag“ und den lässigen, dänischen Lebensstil gewöhnen.  Aufjedenfall hab ich einiges über die dänische Kultur und das Leben dort gelernt. Vorallem, da...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Das war...

Heute war leider mein letzter Arbeitstag bei Christian. Hab nochmal 260 Apfelmostflaschen beklebt. :) Danach haben wir noch zusammen frokost (Mittag) gegessen und nach einer kleinen Mittagspause ging es für mich dann los Richtung Heimat. Christian war wirklich ein super Gastvater, immer entspannt, mit sehr viel Humor und das Herz am rechten Fleck! Und dazu noch ein guter Dänischlehrer.Auch Hund Frede war immer ein treuer Begleiter auf dem Feld und hat geduldig gewartet bis wi...

Weiterlesen 1 0 Kommentare

Vorletzter Tag..

Heute war schon mein vorletzter Arbeitstag bei Christian. Neun Kisten “Vanda“'hab ich gesammelt. Nachmittags hab ich Christian ins 30 Minuten entfernte Auning zum Einkaufen gefahren, da sein Sohn wieder sein Auto hat. So konnt ich mich auch nochmal mit dänischen Leckereien eindecken :)Auf dem Rückweg gab es noch eine Sightseeingtour durch die Umgebung, vorbei an Christians früherer Fruchtplantage. Wirklich schön hier! Zu unserem letzten gemeinsamen A...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Genbrugs

Gestern und auch heute hatte ich noch frei und hab mich auf die Suche nach “Genbrugs“ gemacht. “Genbrug“ bedeutet so viel “wieder gebrauchen“. Hier in Dänemark gibt es sehr viele solcher Secondhandläden, die z.B. vom dänischen roten Kreuz oder den Kirchen betrieben werden. Dort findet man neben Kleidung auch Geschirr, Spielzeug, Bücher usw.. Gefühlt gibt es in jedem noch so kleinen Örtchen so einen Laden, häufig von...

Weiterlesen 1 0 Kommentare

Markt und Familienbesuch

Auf dem Markt haben wir heute wieder Apfelmost gemacht und  eigentlich von um halb 8 bis kurz vor 3, nur mit “Kurz-eine-Frikadelle-in-den Mund-schieben-Pause“ durchgearbeitet. Wir waren heute auch nur zu dritt statt zu viert. Davon waren zwei Leute meistens bei der Apfelmostproduktion abgestellt und einer hat die Kunden bedient. “Zum Glück“ ist die Pflaumenzeit vorbei, die waren nämlich an den letzten Marktagen der Renner und man kam manchmal gar ...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Goodbye, Lena!

Heute morgen musste ich leider Lena verabschieden. Drei Wochen sind nun also schon rum.. wo ist bloß die Zeit geblieben?! Wir haben uns hier doch relativ gut und schnell eingelebt und schon sowas wie einen Alltag gehabt.. ;) die nächsten Tage wird es echt komisch sein alleine zu kochen, recht ruhig sein beim Äpfelpflücken ohne Lenas Playlist oder morgens zu frühstücken..Christian hat es genau getroffen: “wie ein altes Ehepaar“ :) Es war eine s...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Gestern und heute..

..war eigentlich nichts besonderes.. Treckerfahren und Äpfelpflücken ;) und den ganzen Tag Sonnenschein :) ...

Weiterlesen 1 0 Kommentare

Neues Apfelmobil

Da Christians Sohn diese Woche leider unser Apfelmobil ausgeliehen hat, wir ja aber trotzdem Äpfel pflücken müssen, bekamen wir ein Ersatzgefährt... Christians etwas in die Jahre gekommenen Trecker, bei dem schon so manches Teil wie eine Scheibe und der Auspuff fehlt ;) und auch vor der eigenwilligen Lenkung wurden wir gewarnt. Den Weg zum Feld meisterten wir aber natürlich souverän, mit einem Affentempo zwischen Schildkröte und Hase ;) da soll nochma...

Weiterlesen 6 0 Kommentare

Ebeltoft

Unseren freien Montag haben wir genutzt, um uns das eine Stunde entfernte Örtchen Ebeltoft anzuschauen. Ein gemütliches Städtchen am Hafen mit kopfsteingepflasterten Gassen, alten, schiefen Häuschen und kleinen Butikken.  ...

Weiterlesen 7 0 Kommentare

Aarhus

Heute war wieder Markttag. Wir hatten eigentlich durchgehend gut zu tun. Man könnte es fast Stress nennen.  Vorallem,weil wir nebenbei auch noch Apfelmost gemacht haben. Aber es war auch Zeit für ein bisschen smalltalk mit den Kunden. Da war z.B. eine Schwedin.. Ich fragte, ob sie nochmal wiederholen könnte,was sie gesagt hatte. Denn manchmal ist es echt schwer, die Dänen zu verstehen, die ja teilweise recht schnell sprechen und dann auch noch bei vielen Worten...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Pause in der Sonne

Wirklich viel gibt's heute eigentlich nicht zu berichten. Lena und ich sollten heute 15 Kisten Discovery Äpfel für den Markt Samstag pflücken.  Da das Wetter heute vormittag so gut war, wir aber zwischen den Bäumen kaum Sonne abbekamen, beschlossen wir, nach sechs gefüllten Kisten, unsere Mittagspause vorzuverlegen und die Sonne zu genießen. Auch auf die Gefahr hin, die restlichen Äpfel am Nachmittag im Regen zu pflücken. Und so war es n...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Apfelmostproduktion

Heute haben Lena und ich Apfelmost hergestellt. Als erstes mussten wir die Äpfel “schreddern“. Dann kamen sie in eine Art Presse. Dort wurden sie zwischen Plastikplatten und in Tüchern eingeschlagen geschichtet und dann nochmal alles mit Hilfe einer Hydraulikpresse zusammengedrückt. Dann nur noch abfüllen und einfrieren. Ansonsten würde der Saft nur 6 Tage halten. Eingefroren hält er 1,5 Jahre. 165 Flaschen haben wir heute gemacht! :) ...

Weiterlesen 10 0 Kommentare

Die letzten Pflaumen...

Heute machten wir uns daran die letzten Pflaumen für dieses Jahr für den Markt am Samstag zu pflücken. Denn den Rest der Woche ist schlechtes Wetter angesagt und wie wir ja nun gelernt haben, ist das nicht so gut für die Pflaumen. Und heute war nochmal ein schöner Tag mit viel Sonne. Nachmittags haben wir nochmal Äpfel gepflückt, damit es morgen mit der Mostproduktion weiter gehen kann. Und die Flaschen mit Etiketten beklebt. Christian hat nämli...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Freier Tag

Bei Christian geht das Wochenende ja von Sonntag bis Montag. Also konnten wir heute ausschlafen und hatten Zeit zum Frühstück bzw. Mittag Pfannenkuchen mit frischgekochtem Apfelpflaumenmus zu machen. :) Zum Nachmittag kam sogar die Sonne raus. Und von unserem leckeren Pflaumenkuchen war auch noch was da, den wir dann gemütlich bei einer Tasse Kaffee im Garten genießen konnten. So lässt es sich leben! Hos Christian er weekenden fra søndag til mandag....

Weiterlesen 1 0 Kommentare

Aarhus

Simone und Freya wollten sich noch mit dänischen  Leckereien eindecken bevor sie wieder nach Deutschland fahren. Also sind wir nach dem check-out im Hotel erstmal zu Bilka gefahren. Das ist ein riesen Supermarkt, der rund um die Uhr auf hat und wo man  für dänische Verhältnisse  recht günstig einkaufen kann und gefühlt wirklich alles bekommt. Zum "Frühstück" gab's dort erstmal ein Hot Dog für 10 Kronen. :) und nach dem Shoppen...

Weiterlesen 9 0 Kommentare

Markt und Besuch aus Deutschland

Um kurz nach 6 ging es los zum Markt. Heute sollte dort auch Apfelmost gemacht werden. Der frische Saft hat sich super verkauft, nur leider ließ uns die Technik schon nach kurzer Zeit im Stich. Und der Saft,den wir bis dahin hergestellt hatten, war schon nach kurzer Zeit ausverkauft. Wirklich schade! Wir hätten noch einiges davon verkaufen können. Hoffentlich bekommt Christian die Maschine wieder repariert, damit wir Mittwoch noch mehr Most machen können. Aber nich...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Pflaumenpflücken

Auch heute war wieder ein Regentag. Auch Hund Frede war nicht so begeistert vom Wetter,wie man unten sehen kann. Aber es half alles nichts, wir mussten los zum Pflaumenpflücken. Leider sind viele von den Pflaumen durch den Regen aufgeplatzt. Echt schade die weg zu schmeißen, weil sie natürlich trotzdem gut schmecken, aber verkaufen können wir die morgen nicht. Immerhin haben wir aber ein paar davon für einen Pflaumenkuchen nehmen können :) Nachmittags ka...

Weiterlesen 8 0 Kommentare

Truhen schrubben

Eigentlich sollten wir heute Pflaumen pflücken für den Markt am Samstag. Aber es hat den ganzen Tag geregnet und bei Regen ist das Pflaumenpflücken nicht so gut. Nur ein paar für unsere Pflaumenmarmelade haben wir uns schnell abgepflückt. Die gibt es morgen dann zum Frühstück :) Aber die Kühltruhen mussten ja auch noch sauber gemacht werden,damit der Apfelmost,den wir Samstag machen da rein kann.    Egentlig skulle vi idag plukke b...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Markttag für Einsteiger

Gestern hat Christian spontan entschieden,  dass wir doch schon heute auf den Markt fahren. Allerdings ist der mittwochs nicht so groß und es ist auch nicht so viel los wie samstags. Wir könnten uns also heute in aller Ruhe zurechtfinden und einarbeiten bevor es Samstag richtig los geht.  Auch Hund Frede war wieder mit am Start. Allerdings kann er nicht hinten auf der Ladefläche mitfahren, sondern musste bei Christian,Lena und mir vorne mitsitzen. Am liebsten...

Weiterlesen 7 0 Kommentare

Äpfelpflücken

Auf dem Weg zu den Apfelbäumen hat Hund Frede uns begleitet, allerdings war er nicht mit im Auto, sondern lief er vor dem Auto her und wir haben einige Male Angst gehabt, dass Christian ihn überfährt, aber die Zwei scheinen ein eingespieltes Team zu sein, was diese Art von "Gassigehen" angeht. ;) Unsere Arbeit bestand heute darin die Apfelsorte "Discovery" zu pflücken, damit wir sie Samstag auf dem Markt verkaufen können, bzw. die Äpfel, die nicht soo gut...

Weiterlesen 6 0 Kommentare

2. Tag auf dem Apfelhof

Bei Christian gelten Sonntag und Montag als Wochenende. Also hatten wir heute frei, konnten ausschlafen und locker in den Tag starten. Nach dem Frühstück haben wir dann erstmal unser Zimmer in Angriff genommen, sauber gemacht, Spinnen und Spinnenweben entfernt.  Der einzige Pflichttermin war das Einkaufen mit Christian am Nachmittag. Wir sollten nämlich einen Essensplan für die Woche machen und durften alles in den Einkaufswagen packen,was wir brauchen. ...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Ankunft in “Aarhus“

Heute Mittag ging es dann weiter in Richtung Aarhus zu Christian auf den Apfelhof. Besser gesagt, sind wir (Lena ist nämlich heute auch angekommen :)) 65km nördlich von Aarhus,im Nirgendwo. Wie ihr auf der Karte unter Reiseroute sehen könnt :D Neben Christian haben wir auch Sergio heute hier angetroffen, der die letzten 2 Wochen hier gearbeitet hat, ab morgen aber für ein paar Tage weiter nach Aalborg und Kopenhagen und dann wieder in seine Heimat Spanien reist. Ans...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Zwischenstop in Lemvig

Nachdem Jannik und ich uns in Middelfart verabschieden mussten, ging es für mich wieder weiter Richtung Norden nach Lemvig. Bei Inge und Peter konnte ich netterweise nochmal einen kleinen Berg Wäsche waschen, bevor es morgen Richtung Aarhus geht.  Abends wurde gegrillt und eine Tour zum Strand inklusive Steilküste haben wir auch noch gemacht . Tak for det! :) ...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Wachablösung und Hafenrundfahrt

Heute wollten wir uns nochmal die Wachablösung am Schloss Amalienborg anschauen. Die Soldaten marschieren ab 11.30 durch die Stadt und kommen dann schließlich um 12.00 am Schloss Amalienborg an. Diese Zeremonie findet jeden Tag statt. Leider kann ich keine Videos hier reinstellen, sonst hättet ihr euch das Spektakel mal anschauen können. ;) Danach haben wir noch bei bestem Wetter eine Hafen-und Kanaltour vom Nyhavn aus gemacht. Dabei kamen wir auch am Wahrzeiche...

Weiterlesen 14 0 Kommentare

Kopenhagen Part II

Unsere erste Haltestelle heute hieß Kopenhagen Hauptbahnhof. Von dort aus führte uns der Weg am Tivoli (einer der ältesten Vergnügungsparks der Welt mitten im Zentrum), am Rathaus und nochmal an Christiansborg Slot vorbei. Diesmal von der anderen Seite. Denn dort befinden sich auch die königlichen Ställe und eine Ausstellung der Kutschen. Die goldene Kutsche unten wurde 2012 zu Königin Margrethes 40. Regierungsjubiläum genutzt und in der anderen...

Weiterlesen 22 0 Kommentare

Copenhagen City

Gestern noch dänischer Hochsommer, heute dann schon wieder Regen. :/ Wir haben uns aber nicht abschrecken lassen und sind nach dem Frühstück mit der Bahn in Kopenhagens Zentrum gefahren, um uns schonmal einen groben Überblick zu verschaffen und haben einiges an Metern zurückgelegt. Angefangen am Rundetårn, vorbei am Nyhavn, dann weiter zum Schloss Amalienborg (Winterresidenz der königlichen Familie) und danach über die Brücke nach Christian...

Weiterlesen 9 0 Kommentare

Ankunft in Kopenhagen/Charlottenlund

Unsere kleine, gemütliche Airbnb-Wohnung liegt etwas außerhalb vom Zentrum Kopenhagens. Aber gleich um die Ecke liegt der Charlottenlund Strandpark, wo wir das schöne Wetter heute genießen konnten. Morgen früh machen wir uns dann auf, um das Zentrum zu erkunden. ...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Märchenstadt Odense

Auf dem Weg nach Kopenhagen haben wir noch einen Zwischenstopp in Odense, der Geburtsstadt vom Märchenautor Hans Christian Andersen, gemacht und bleiben dort auch eine Nacht.  In der ganzen Stadt sind Skulpturen verteilt, die Figuren aus seinen Märchen zeigen. Das Papierschiffchen soll an das Märchen Der standhafte Zinnsoldat erinnern.Es ist die Geschichte des einbeinigen Zinnsoldaten, der unglücklich in eine Tänzerin verliebt ist. Zwei Jungen find...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Farvel, Guldbæk!

Nach einem letzten Frühstück mit Lone und Jan, ist auch die zweite Workaway-Etappe nun zu Ende.  Es war ein super Aufenthalt hier im Guldbæk Vingård. Was für eine Arbeit hinter einer Flasche Wein steckt, war einem vorher gar nicht bewusst. Umso mehr "Hut ab", wie die beiden ihren kleinen Familienbetrieb hier meistern. Danke für drei tolle Wochen in einer sehr herzlichen Familie mit vielen spannenden Geschichten, Lehrreichem über Weinherstellung...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Vejle

Gegen 12 haben Jannik und ich uns in Vejle getroffen. =) Da wir noch etwas Zeit hatten, bevor wir im Hotel einchecken konnten, haben wir uns das "Økolariet" (Ökolarium) um die Ecke angeschaut, was für den Umgang mit der Umwelt und Ressourcen sensibilisieren soll und wo man spielerisch sein Wissen über Natur, Umwelt, Energie, Klima und Nachhaltigkeit auffrischen kann. Natürlich gab es viel für Kinder, aber trotzdem war es sehr interessant zu seh...

Weiterlesen 8 0 Kommentare

Saltum und Blokhus

Hejså! Die letzten beiden Tage ist,außer Arbeit, nicht wirklich viel passiert. Könnte nur mal wieder von Essen erzählen. :D Denn gestern Abend gab es selbstgemachtes Pulled-Pork. Richtig lecker! Und nach dem abendlichen "Nyheder" (Nachrichten) schauen, hat  Jan nochmal ein paar alte Fotos und Videos aus Grönland hervorgekramt. Hundeschlitten statt Auto und nicht mal eben  in den Supermarkt gehen, sondern selbst jagen gehen. Wirklich eine komplett a...

Weiterlesen 10 0 Kommentare

Bootstour

Auch heute war wieder ein richtig schöner Sommertag. Also beschlossen Jan und Lone, dass wir nur vormittags auf dem Feld arbeiten und nachmittags eine Tour auf dem Limfjord machen. Nach dem Lunch holten wir noch Tilde, Silas und Freja  ab und fuhren dann nach Nibe, wo wir das Boot zu Wasser ließen und unsere Tour starteten. Zwischendurch hielten wir noch an, um Muscheln zu “fangen“ und im Hafen gegenüber ein Eis zu essen :)   ...

Weiterlesen 3 2 Kommentare

Alone at home

Heute war ich den ganzen Tag auf mich alleine gestellt,weil Lone und Jan schon ganz früh aufgebrochen sind,um ihr neues Bett abzuholen. Nun ratet mal wo sie das Bett gekauft haben? Genau! Natürlich bei Dodenhof in Kaltenkirchen :D Hier in Dänemark gab es einfach nichts nach ihren Vorstellungen :) Da Dodenhof und Kaltenkirchen nun ja nicht soo spannend für mich sind, bin ich zu hause geblieben. Ein Glück! Wir hatten hier nämlich einen richtig schöne...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Hörbücher,Schafe und Dänischunterricht

Damit die Arbeit auf dem Feld nicht ganz so langweilig wird, ohne Svenja auf der anderen Seite der Weinpflanze ;), hab ich es heute mal Lone und Jan gleichgetan und mir Hörbücher runtergeladen. Ist echt ne super Idee und die Zeit geht ziemlich schnell rum :) Habe heute fast zwei Hörbücher bei der Arbeit geschafft!  Achja.. und die Schafe von letzter Woche sind heute morgen wieder abgeholt wurden. Sie haben sich nämlich nicht an die Absprache gehalten, nur...

Weiterlesen 1 0 Kommentare

Abschied und Kindertag

Heute morgen hieß es Abschied nehmen von Svenja. Um kurz nach 10 fuhr ihr Zug in Svenstrup ab und nun sitz ich hier alleine in unserem Häuschen. Irgendwie komisch! Es waren tolle zwei Wochen,die leider viel zu schnell vorüber gegangen sind. :/ Tak for det! :) Vom Bahnhof zurück blieb keine Zeit zu trauern ;) Denn es ging heute Vormittag gleich weiter auf's Feld. Nach zwei Stunden Arbeit bei teilweise heftigem Regen, ging es wieder zurück nach “hause&ldq...

Weiterlesen 3 0 Kommentare

Aalborg/Letzter Tag von Svenja

Soo, nach zwei Tagen Pause, gibt's heute mal wieder einen Eintrag. Gestern und vorgestern,gab's nämlich außer,dass wir natürlich fleißig gearbeitet haben, nichts wirklich Besonderes. ;) Heute dagegen hatten wir frei und haben Svenjas letzten Tag genutzt, um uns Aalborg nochmal genauer anzuschauen. In Aalborg angekommen, sind wir erstmal ein bisschen durch die Fußgängerzone gebummelt, inklusive Søstrene Grene (einer dieser schönen skandin...

Weiterlesen 17 0 Kommentare

Arbeitserleichterung

Durch das in der Hocke und gebeugte Arbeiten, haben wir doch ziemlichen Muskelkater in Oberschenkel und Rücken. Also bekamen wir von Jan heute die ultimativen Hilfsmittel: umgebaute Kinderspieltrecker mit denen wir die Weinberge runterkurven können :D Wahrscheinlich gibt's durch das ständige Abbremsen mit den Füßen an anderen Stellen Muskelkater, aber aufjedenfall war es rückenschonenderes Arbeiten ;) Und für haben heute drei kleine Vögelchen g...

Weiterlesen 5 2 Kommentare

Strafzettel...

Hejså! Eigentlich hab ich heute nicht wirklich was neues zu erzählen. Vielleicht nur, dass ich endlich meinen Straftzettel bezahlen “durfte“, nachdem wir seit ein paar Tagen sämtliche Poststellen abgeklappert haben. Auf dem Ticket steht nämlich,dass man das bei der Post oder Bank bezahlen kann. Überweisen ging irgendwie nicht. Bei den Poststellen, die diesen Service angeblich anbieten, wurden wir immer weggeschickt und die Banken hatten am sp&au...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Das Fernsehen ist da!

In Neuseeland haben Lone und Jan eine spezielle Schafart kennengelernt,die die unteren Blätter der Weinpflanze abknabbert, die Trauben aber dran lässt. Also unsere Arbeit der letzten Tage macht ;) Heute kam dann ein befreundeter Schäfer,der eine Sendung im regionalen Fernsehen hat, mit genau diesen Schafen, und einem Filmteam, genauer gesagt einem Kameramann, in die Weinberge, um einen Versuch zu starten und für seine Sendung auch zu filmen. Momentan interessieren ...

Weiterlesen 3 0 Kommentare

Skagen/Grenen

Heute hatte wir wieder super Wetter und sind nach dem Frühstück in Richtung Skagen aufgebrochen. Genauer gesagt war unser erstes Ziel Grenen, die Spitze Dänemarks, da wo Nord-und Ostsee aufeinandertreffen. (Etwa 3km entfent von Skagen)  Danach ging es weiter an den Hafen von Skagen. Da der Ort für seinen Fisch bekannt ist,haben wir uns dort ein  leckeres Fischbuffet gegönnt. Danach gab's noch einen Bummel durch die gemütliche Fußgän...

Weiterlesen 21 0 Kommentare

Regentag = Shoppingtag

Eigentlich wollten wir heute nach Skagen, an die Spitze von Dänemark fahren. Aber bei uns hat es morgens schon geregnet und auch im 1,5 Std. entfernten Skagen, wo das Wetter meistens besser sein soll als im sonstigen Dänemark, war nur Regenwetter angesagt. Also planten wir kurzerhand um und fuhren erst zum Einkaufszentrum Storcenter Aalborg. Nebenan gab es auch ein Jysk (Dänisches Bettenlager in Dänemark).. Da musste ich natürlich auch mal reinschauen ;) Cars...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Sushi

Heute bestand unsere Arbeit darin, die Weintrauben von den Blättern zu entfernen, damit diese besser durchlüftet werden und nach Regen besser trocknen.  Zum Abendessen kam heute Kim (der Sohn von unseren Gasteltern) mit seiner Frau Helle und deren drei Kindern vorbei. Es gab selbstgemachtes Sushi. Ich bin ja eigentlich nicht so der Sushifreund, aber ich kenne das auch nur vom Asiabuffet. Was mit Selbstgemachtem wohl nicht zu vergleichen sein soll. Also gab ich dem Gan...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Sommer, Sonne,Sonnenschein

Bei 21°, Sonnenschein und so einer super Aussicht lässt es sich doch arbeiten. Bei dem ganzen berg auf, berg ab Gerenne hatten wir unser workout für heute auch gleich dabei. ;) Und in der Mittagspause gab's dann auch endlich das erste Hotdog. Kaum zu glauben,aber seitdem ich in Dänemark bin, hatte ich noch kein Einziges :D   ...

Weiterlesen 11 0 Kommentare

Weinbergschnecke und co.

Heute hatten Svenja und ich bei der Arbeit Gesellschaft von einigen “wilden“ Tieren,wie der vinbjergsnegle oben, einer Echse und einer Schlange. Und es war mal wieder Zeit für ein Softeis am Hafen von Nibe :) da haben wir eine sehr nette Softeisbude aufgetan, die viele außergewöhnliche Kreationen im Angebot hatte. Ich bin aber erstmal beim Standard Vanille, allerdings mit Lakridsbonbonstreusel, geblieben :) aber wir kommen bestimmt nochmal wieder, um noch...

Weiterlesen 8 0 Kommentare

Erster Tag in den “Weinbergen“

Nach dem Frühstück machten wir uns bei strahlendem Sonnenschein auf zu den Weinpflanzen,wo es eine kurze Einführung von Lone gab. Unsere Aufgabe war es heute wieder Ordnung in die Weinstöcke zu bringen, d.h. die Triebe am Spalier hoch zu binden. Wir hatten recht schnell den Bogen raus. Unten kann man “Vorher-Nachher-Bilder“ sehen. Hoffe man kann das einigermaßen erkennen ;) Abends kamen wir die dann in den Genuss eines richtig leckeren BBQ :) &...

Weiterlesen 7 0 Kommentare

Schön war's!

Da hatte man sich gerade eingelebt und nun heißt  es schon wieder Abschied nehmen. Schade! Aber ich hatte eine super Woche und nun einige Vokabeln und handwerkliche Fähigkeiten mehr im Gepäck. ;) Farvel og tusind tak Tanja,Carsten og Balu! Vi ses! :) ...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Frühstück in Kolding

Da Chris heute von Schweden wieder Richtung Heimat nach Deutschland fährt, Kolding quasi auf ihrem Weg liegt und ich Svenja dort am Bahnhof einsammel, passte es super uns dort zum Frühstücken zu treffen! :) tak for det! Gute Weiterfahrt,Chris! ...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Hej Svenstrup!

In Svenstrup angekommen,wurden wir erstmal sehr herzlich von Lone und Jan begrüßt. Und nach einem Kaffee und einer Tour durch die “Weinberge“, gabs dann zum Abendbrot typisch Frikadellen mit kartofler,Zwiebeln, brauner Sauce und nebenbei interessante Geschichten von Jan, der Polizist war und mit Lone einmal in Grönland lebte. Und dazu gab's natürlich auch ein Glas hausgemachten Wein. ;) ...

Weiterlesen 3 0 Kommentare

Letzter Tag..

Wie schnell die Zeit doch vergeht! Die erste “Workaway-Etappe“ geht dem Ende zu. Heute ist der letzte Abend bei Tanja und Carsten und morgen geht's dann weiter nach Aalborg. Zum Abschluss haben wir das schöne Wetter genutzt und uns am Hafen noch ein Softeis gegönnt =) ich hatte natürlich eins mit Lakridsstreusel :) ...

Weiterlesen 6 0 Kommentare

Überschrift deines Reiseblog Eintrags

So, Fenster und Tür sind fertig. Also die an der Vorderseite des Hauses jedenfalls ;) und das Bad auch so gut wie, und die Badezimmertür ist endlich drin! =)  ...

Weiterlesen 1 0 Kommentare

Ausflug nach Svendborg

Heute war Sightseeing im schönen Svendborg angesagt. Das liegt auf der Insel Fyn und ist,nach Odense, die zweitgrößte Stadt auf der Insel. Neben der "hyggeligen" Innenstadt, gibt es am Hafen die  "Insel" Frederiksø (Ø=Insel), wo Kultur und Gewerbe aufeinandertreffen. ...

Weiterlesen 14 0 Kommentare

Regentag..

In der ersten Hälfte des Tages hab ich angefangen die Tür zu lackieren,denn das geht auch indoor. Und eine kurze trockene Phase genutzt, um das Fenster fertig zu malen. Unten sieht man die gemalten Werke. Ansonsten war ab dem Nachmittag eher Entspannung angesagt. Auch mal gut, vor allem bei so einem uhyggeligt Wetter  ;) ...

Weiterlesen 3 0 Kommentare

Tag 5

Heute sollten die Fenster eine neue Farbe bekommen. Nachmittags fing es dann aber an zu regnen, sodass ich nicht ganz fertig  geworden bin. Aber morgen ist ja auch noch ein Tag  und die Tür von gestern wartete auch noch auf ihren letzten Schliff. Nach dem Abendbrot gab's  dann zum Nachtisch  noch ein Eis  am Hafen in Bagenkop. Dort sind auch die Fotos mit den niedlichen, roten Häuschen  entstanden. :) Danach war ich noch eine Runde  Laufen...

Weiterlesen 12 0 Kommentare

Aus alt mach neu..

Damit man das Bad im neuen Haus auch bald mit Tür benutzen kann, war heute die Badezimmertür dran. Also machte ich mich daran die alten Lackschichten runter zu schleifen. Und zum Vorschein kam eine schöne,alte Holztür :) ...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Mission brombær

Heute morgen nach dem Frühstück ging es gleich los zum neuen Hof. Dort ist noch jede Menge zu tun. Also gingen wir, bei strahlendem Sonnenschein, an die Arbeit. Meine Aufgabe war es heute u.a. dieses Brombeerbuschgestrüpp zu entfernen. Ich bewaffnete mich also mit Hecken-und Astschere und kämpfte mich durch das Gestrüpp. Das Ergebnis seht ihr unten. Dazu kommen noch ein paar Kratzer und ziemlich  lahme Arme :D  In der Bildergalerie sieht man nochmal ...

Weiterlesen 12 0 Kommentare

Typisk smørrebrød..

Heute war nochmal Entspannung angesagt,bevor es morgen an die Arbeit geht. Dafür habe ich aber beim Brotbacken meinen Vokabelschatz in Sachen Küchenutensilien erweitern können ;) Und Tanja hat heute für uns das typische smørrebrød gemacht. Lækkert! :) ...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Ich bin dann mal weg...

Farvel! Vi ses i november! :) ...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Hej Langeland!

Auf dem Weg nach Langeland hat es nur geregnet. Kaum auf der Insel angekommen strahlender Sonnenschein :) Bei Carsten und Tanja gab es erstmal 'nen kop kaffe. :) Danach haben wir eine kleine Rundtour über die Insel gemacht. Zuerst haben wir bei den Ponys vorbeigeschaut, dann sind wir zu dem Hof gefahren auf  dem die Ponys bald ihr neues Zuhause  bekommen sollen und zum Schluss gab's  noch ne Cola am Hafen im Süden der Insel. Zum Abendbrot gab es den typisch...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Noch einmal schlafen...

..dann geht's los!  Passt doch einiges rein in mein kleines Auto :) Hoffentlich hab ich nichts vergessen,aber man hat ja eh immer viel zu viel dabei. So ist es ja meistens. ;) Hej så længe.. Jana ...

Weiterlesen 0 0 Kommentare

Wer reist hier?

    Profil von Jana
        

Jetzt eigene Reise planen

UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen