UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Mittwoch, 8. Juni 2016 Hawaii – Schnorcheln und Baden

Nachdem erholsamen gestrigen Tag ging es heute in Richtung Norden um die Gegend dort zu erkunden und einige Strände aufzusuchen um schnorcheln zu gehen. Natürlich wollten wir dem Tunnel Beach einen Besuch abstatten, der für seine guten Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten bekannt ist. Auf dem Weg dorthin hielten wir an weiteren Stränden und es viel uns wirklich schwer nicht gleich dort ins Wasser zu springen und am Strand zu dösen. Nach etwas Suchen konnt...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Dienstag, 7. Juni 2016 Hawaii – Waimea Canyon

Nach dem langen Tag gestern und den Anstrengungen beschlossen wir es heute etwas ruhiger an zu gehen. Ausgeschlafen und zu unserer Verwunderung ohne Muskelkater genehmigten wir uns auf der Terrasse ganz entspannt unser Frühstück. So gestärkt machten wir uns auf den Waimea Canyon zu besuchen. Entlang der Schlucht führt eine gut ausgebaute Straße mit vielen Haltemöglichkeiten um die Naturschönheiten zu bewundern. Wasserfälle stürzen in die...

Weiterlesen 3 0 Kommentare

Montag, 6. Juni 2016 Hawaii – Kajak Tour Na Pali Coast

Um 4:30 läutete heute der Wecker um nicht zu spät zu unserer gestern gebuchten Kajak Tour an der Na Pali Coast zu kommen. (Vielleicht kennt die ja jemand aus dem Film Jurassic Park, keine Angst Dinosaurier haben wir keine gesehen) Trotz eines kleinen Navigationsfehler kamen wir rechtzeitig an und es konnte losgehen. Wir wurden mit einem geländefähigen Kleinbus inklusive Kajaks so nahe es möglich ist an den berühmten Küstenabschnitt gebracht. Nach e...

Weiterlesen 4 Ein Kommentar

Sonntag, 5. Juni 2016 Hawaii – Kauai

Trotz aller Versuch länger zu schlafen trieb uns der Hunger um 7:00 an das herrlich Frühstücksbuffet, welches wir auf der Terrasse bei Sonnenschein und angenehmen 25°C verspeisten. Na ja mit unserem Vorsatz heute nix zu tun wurde es auch nix, da wir an den 5 Minuten entfernten Schnorchelspot fuhren um den dortigen Fischen einen Besuch abzustatten. Und aus der einen Schnorchelrunde wurden dann doch zwei und die Zeit verging im Fluge. Trotz intensivster Versuche uns ...

Weiterlesen 0 Ein Kommentar

Samstag, 4. Juni 2016 Hawaii – Kauai

Um 10:00 ging es heute weiter über Honolulu nach Kauai. Die Autorückgabe funktionierte wieder völlig reibungslos und da der Flughafen in Hilo schon fast familiär geführt wird, reicht es wenn man 1 Stunde früher Vorort ist. In der offenen Wartehalle sitzt man auf Sofas und die Vögel warten darauf gefüttert zu werden und natürlich läuft alles total entspannt ab. :-) In Honolulu hieß es dann raus aus dem Flieger und in den näc...

Weiterlesen 3 Ein Kommentar

Freitag, 3. Juni 2016 Hawaii – Big Island Hilo Mauna Ke

Beim heutigen Frühstück in unserem B&B konnten wir uns mit allen übrigen Gästen blendend unterhalten. Ein weiteres Pärchen aus Bozen und die beiden anderen Männer (laut Markus wahrscheinlich schwul) saßen mit uns am Tisch und da alle deutsch sprachen, konnten wir uns angeregt die bis jetzt gesammelten Urlaubsereignisse erzählen. Als nächstes ging es entlang der Küste über zahllose einspurige Brücken und Flü...

Weiterlesen 5 Ein Kommentar

Donnerstag, 2. Juni 2016 Hawaii - Big Island Hilo

Nachdem wir vom Meerrauschen und Vogelgezwitscher geweckt wurden, konnten wir den Sonnenaufgang direkt von unserer Terrasse aus beobachten. Wir wollten auch gleich die frühe Stunde nutzen und so holten wir uns ein typisches hawaiianischen Frühstück in einem Café, bevor wir uns auf den Weg Richtung Puna machten. Dort führen wir die Red Road, eine schmale unbefestigte und einspurige Straße, entlang der Küste von wo man aus super Ausblicke auf die ...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Mittwoch, 1. Juni 2016 Hawaii - Big Island Traumstrände

Heute entdeckten wir den Norden der Insel und machten einige Stopps an wunderschönen Schnorchel- und Badestränden, wir konnten auch unsere erste Wasserschildkröte bei einer Schnorchelrunde sehen. So „mussten“ wir den Vormittag verbringen! Wir hoffen ihr könnt uns verzeihen, wenn wir mit den Fotos vielleicht in euch das Fernweh wecken :-). Zu Mittag gab es heute leckere Burgers – wie Markus feststellte, wenn man gefragt wird, wie man die Burger h...

Weiterlesen 7 0 Kommentare

Dienstag, 31. Mai 2016 Hawaii – Big Island

Am Morgen hatte Michaela ein Begegnung der besonderen Art, als ihr während des Frühstückes ein etwa 5 cm kleiner Geko über die Zehen huschte, quittierte sie dies mit einem merkwürdigen und langanhaltenden oooooohhhhhhhhhaaaaaaaa :-). (Das müsstet ihr eigentlich eh in Österreich auch noch gehört haben) :-) :-) :-) Ja eines noch die Früchte vom gestrigen Einkauf wurden zu einem Mango – Bananen – Ananas Smoothie verarbeitet, ...

Weiterlesen 0 2 Kommentare

Montag, 30. Mai 2016 Hawaii – Big Island (Kona)

Vom Vogelgezwitscher geweckt wollten wir den heutigen Tag gemütlich beginnen und so starteten wir mit einem leckeren Frühstück auf unserem Balkon. Als nächstes checkten wir dann „offiziell“ an der Rezeption ein und informierten uns beim hoteleigenen Touranbieter bzgl. Schnorchelausflüge, da wir in den Reiseführern gelesen hatten, dass man hier bei nächtlichen Bootsfahrten mit Mantarochen tauchen kann. Der nette Herr buchte uns dann auch ...

Weiterlesen 5 2 Kommentare

Sonntag, 29. Mai 2016 Hawaii wir kommen!

Um 4:00 Uhr früh läutete der Wecker, wir (Michaela) hatten die Koffer schon am Vortag gepackt und so waren wir bereit kurze Zeit später unterwegs. Vollgetankt gaben wir dann ohne Problem (nur beim Tachostand musste der Mitarbeiter 2 mal hinsehen :-), ca. 5000 Meilen / 8000km in 19 Tage) unseren Mietwagen zurück, der uns überall gut und zuverlässig hingebracht hat. Nach 2 Std. Flugzeit von Salt Lake City nach Los Angeles, 20 minütiger Umstiegzeit, w...

Weiterlesen 2 3 Kommentare

Samstag, 28. Mai 2016 Yellowstone Nationalpark

Leider war heute bereits unser letzter Tag in diesem fantastischem Nationalpark. Wir beschlossen diesen ganz gemütlich anzugehen uns so starteten wir gut ausgeschlafen in Richtung Grand Prismatic Pool, den wir bis jetzt auf Grund des großen Besucherandranges und der damit verbundenen Wartezeit auf einen freien Parkplatz ausgelassen hatten. Da wir bereits die meisten Touren bis dorthin ja schon besucht hatten, haben wir die Besuchergruppen so zu sagen auf dem Weg dorthin &uum...

Weiterlesen 2 0 Kommentare

Freitag, 27. Mai 2016 Yellowstone Nationalpark – Upper

Den heutigen Tag haben wir den Tierbeobachtungen gewidtmet und so starteten wir schon zeitig in der Früh. Noch vor Sonnenaufgang machten wir uns auf den Weg in den Nationalpark und konnten schon auf der Fahrt dorthin einige Wapitis sehen. Im Park angekommen dauerte es auch nicht lange bis wir die ersten Tiere entdeckten, auf einer Lichtung konnten wir zwei Bisons beobachten, dann spazierte ganz unerwartet auch noch ein Fuchs vorbei, der jedoch kurze Zeit später von einer G...

Weiterlesen 5 Ein Kommentar

Donnerstag, 26. Mai 2016 Yellowstone Nationalpark – Low

Temperaturtechnisch erreichten wir heuten den Tiefpunkt unserer Reise – bei knackigen 36 Grad Fahrenheit (entspricht etwa 3 Grad Celsius) und fest eingepackt starteten wir nach dem Frühstück im Hotel unsere Entdeckungsreise durch den Yellowstone Nationalpark, dem ältesten Nationalpark der Welt. Gleich nach der Einfahrt in den Park konnten wir eine Herde Bisons beobachten – wie sich später herausstellte, sollten es auch nicht die Letzten sein und sie k...

Weiterlesen 5 0 Kommentare

Mittwoch, 25. Mai 2016 On the Road again

Genau 963 km galt es heute zu bewältigen, von der Wüste in den Yellowstone Nationalpark. Das Auto vollgetankt und Kekse Vorrat aufgefüllt ging es um 9:00 Uhr los. Als um 15:00 Uhr die Tanknadel gegen Null ging und eine Toillettenpause anstand, suchten wir in der Nähe von Salt Lake City eine Tankstelle auf. Da wir nun bereits das amerikanische Tanksystem beherrschen (zuerst bezahlen und dann tanken) sollte nix mehr schief gehen, dachten wir zumindest. Leider hat Mar...

Weiterlesen 4 Ein Kommentar

Dienstag, 24. Mai 2016 Arches Nationalpark

Heute ging es wieder früh aus den Federn um rechtzeitig vor Sonnenaufgang im Monument Valley zu sein – schon vom Balkon aus konnten wir in der Ferne die Umrisse des Monument Valleys sehen (schnell wurde von Markus ein „Sicherheitsfoto“ geschossen). Den stimmungsvollen Sonnenaufgang konnten wir dann beim Eingang des Valleys erleben, dort beginnt auch die 17 Meilen lange Dirt Road (= Offroad Piste), die uns vorbei an den Felszinnen führte. Wir konnten es nic...

Weiterlesen 6 Ein Kommentar

Montag, 23. Mai 2016 Monument Valley

Gut ausgeruht bereiteten wir uns auf unsere Wanderung in den Grand Canyon vor. Den Rucksack mit genügend Wasserflaschen aufgefüllt gings den South Kaibab Trail in engen Serpentinen den Canyonrand hinunter. Nach 3,5 Kilometer und 570 Höhenmeter reichten wir das Aussichtsplateau Cedar Ridge, wo wir den Ausblick und die Landschaft in vollen Zügen genossen. Nach kurzer Fotopause begann nun der anstrengendere Teil – den Weg zurück bergauf, bei steigender Tem...

Weiterlesen 6 2 Kommentare

Sonntag, 22. Mai 2016 Antilope Canyon

Heute starteten wir unseren 2. Versuch für den Antilope Canyon und dieses Mal klappte es. Dort angekommen mussten wir feststellen, dass man die Fototour nur mit kompletter Fotoausrüstung (Spiegelreflexkamera und Stativ) machen kann. Deshalb teilten wir uns auf, Markus nahm an der Fototour teil, Michaela an der „classic“ Tour. Zu Beginn der Tour zwängten wir uns durch einen sehr schmalen Abstieg, immer tiefer in den Canyon hinab. Naja was soll man schon viel...

Weiterlesen 4 0 Kommentare

Samstag, 21. Mai 2016 Grand Canyon

Nach dem ausgiebigem Frühstück erreichten wir nach kurzer Fahrt den Lower Antilope Canyon. Der Canyon befindet sich auf Indianer-Gebiet, deshalb mussten wir 16 Dollar für die Einfahrt bezahlen. Die unbefestigte Zufahrt zu den Touranbietern (es sind nur geführte Touren in den Canyon möglich) stellte für so manchen ein unüberwindbares Hindernis dar – wir beobachteten eine Familie asiatischer Abstimmung, die ihren Kleinbus auf der Sandpiste bis z...

Weiterlesen 4 3 Kommentare

Freitag, 20. Mai 2016 Page - Horseshoe Band

Markus stellte den Wecker schon um 5:00 Uhr früh um die Stimmung am Morgen bei Sonnenaufgang festzuhalten. Nur hatte er vergessen, dass wir bei der gestrigen Fahrt eine Zeitzone überschritten hatten und so eine Stunde zu spät dran war. Na ja was soll´s, es war ziemlich bewölkt und somit konnten wir uns ein bisschen trösten, nicht allzu viel versäumt zu haben. Nichts desto trotz machten wir unsere Morgenwanderung von 1 Std. und kehrten anschlie&szli...

Weiterlesen 6 2 Kommentare

Donnerstag, 19. Mai 2016 Zion Nationalpark

Zeitig in der Früh mussten wir leider Vegas wieder verlassen, um unser neues Ziel den Zion Nationalpark zu erreichen, nicht aber ohne zuvor noch ein Foto vom bekannten Las Vegas Sign (Ortstafel) zu machen. Am Vortag war da noch eine lange Schlange und extra warten wollten wir nicht. Übrigens die Wedding Chapels sind da gleich vis a vis und wir sind heil froh das wir in der St. Anna Kirche heiraten durften. Wir legen ebenfalls noch einen kurzen Stopp in einem Outlet ein, we...

Weiterlesen 3 0 Kommentare

Mittwoch, 18. Mai 2016 Viva Las Vegas

Nach einer geruhsamen Nacht in unserer Suite im KingSize-Bett, ließen wir uns unseren Wagen vorfahren *gg* - funktionierte tadellos und die Skepsis von Markus war verflogen. Am Weg zum Hoover Staudamm machten wir vorher noch halt bei einem Supermarkt – da braucht man fast schon ein Navi um da wieder rauszukommen. Am Hoover Dam angekommen und nach erfolgreichen Security Check fanden wir auch gleich einen kostenlosen Parkplatz. Zu Fuß machten wir uns auf den Weg ü...

Weiterlesen 4 Ein Kommentar

Dienstag, 17. Mai 2016 Im Tal des Todes – Death Valley

Dank Markus‘ fotografischen Tatendrang läutete der Wecker bereits um 4.50 Uhr und wir erlebten den Sonnenaufgang am Devil’s Golf Course - wie ihr an den Fotos seht, waren wir doch noch sehr verschlafen ;-) Da wir die angenehmen Temperaturen in der Früh nutzen wollten, besuchten wir auch gleich noch das Badwater Bassin (tiefste und trockenste Ort in Nordamerika, 86m unter dem Meeresspiegel). Aufgrund der frühen Uhrzeit konnten wir die fantastische Stimmung fa...

Weiterlesen 7 2 Kommentare

Montag, 16. Mai 2016 Sequoia/Kings Canyon Nationalpark

Das heutige Frühstück war echt amerikanisch - alles aus dem Plastikgeschirr und Salz und Pfeffer vorportioniert, man glaubt gar nicht wieviel Müll da anfällt. (die Waffel zum selber machen mit Ahornsirup waren aber supa) So gestärkt ging es dann in den Nationalpark, wo wir im Giant Forest unseren ersten Zwischenstopp einlegten. Wenn man noch nie vor so gewaltigen Bäumen gestanden hat kann man es nicht glauben wie klein man sich davor vorkommt. Doch es g...

Weiterlesen 4 4 Kommentare

Sonntag, 15. Mai 2016 Warner Bros.

Um 9:00 standen wir bereits am Ticketstand in den Warner Brother Studios und erhielten Eintrittskarten für 10:00 Uhr. Die Tour startete mit einer Videovorführung über die Geschichte der Studios und deren bekanntesten Produktionen. Im Anschluss wurden wir mit einem überdimensionierten Golfwagerl in der Gruppe durch die Studios chauffiert und konnten sich einige aus diversen Filmproduktionen bekannten Gebäude und Plätze ansehen. Des Weiteren wurde uns auch...

Weiterlesen 1 0 Kommentare

Samstag, 14. Mai 2016 „And the Oskar goes to ..."

Heute Morgen führte uns unser erster Weg ins Herzen von Los Angeles zum Dolby (Kodak) Theater, wo jedes Jahr die Oskars vergeben werden. Zu beiden Seiten der Hauptstraße befinden sich in den Gehsteigen die bekannten Sterne der Hollywood Stars, der sogenannte Walk of Fame. Neben Kevin Costner finden sich auch Gozilla und Bugs Bunny. Es sind sogar eigens Leute angestellt, welche mit Zahnbürste und Putzlappen die Sterne auf Hochglanz halten, haben wir selber gesehen. (die ...

Weiterlesen 3 4 Kommentare

Freitag, 13. Mai 2016 On the Road „Big Sur“

Heute stand ein Reisetag auf dem Programm von San Francisco nach Los Angeles. Zuvor stärkten wir uns jedoch noch in einem typischen amerikanischen Dinners mit Ham and Eggs und jeder Menge Kaffee, der zu unserer Verwunderung, etwas dünn, jedoch sogar genießbar war. Entlang der Küste ging es Richtung Süden, vorbei an der malerischen Landschaft, dieser Abschnitt wird auch „Big Sur“ genannt und hinter jeder der zahlreichen Kurven hat man die Mögl...

Weiterlesen 6 0 Kommentare

Donnerstag, 12. Mai 2016 San Francisco

Heute stand Alcatraz (The Rock) auf dem Programm! Da wir wiedermal sehr zeitig unterwegs waren mussten, wir uns auch nicht lange anstellen und wir konnten mit einer der ersten Fähren die ca. 2 km auf die bekannte Gefängnisinsel zurücklegen. Dort wurden wir auch gleich von einem Nationalpark-Ranger begrüßt, der uns jede Menge Informationen mitteilte. Mit einem Audioguide bewaffnet starteten wir nun unsere Entdeckungstour durch die Gefängnisräumlichkei...

Weiterlesen 4 4 Kommentare

Mittwoch, 11. Mai 2016 San Francisco

Aufgrund der Zeitverschiebung war unsere innere Uhr noch etwas verstellt und so standen wir um 5:30 schon wieder auf und versuchten ein Cafe in der Nähe zu finden. Bei 15° Grad und einer steifen Brise waren wir froh, dass wir uns gut eingepackt hatten. Nach kurzer Suche fanden wir dann auch ein nettes Cafe, in welches zu unsere Verwunderung nicht nur Burger und Sandwiches gab, sondern auch frische Früchte. Natürlich ließen wir uns diese Gelegenheit nicht entg...

Weiterlesen 5 0 Kommentare

Dienstag, 10. Mai 2016 Anreise

Um 7:00 wurden wir vom Airport Driver pünktlich abgeholt und zum Flughafen gebracht. Danach ging es 9,5 Stunden nach Toronto. Dort angekommen „durften“ wir auch gleich in Canada in die USA einreisen, da wir einen Transitflug hatten. Bei ca. 2 Stunden Wartezeit sollte da auch nix schief gehen, dachten wir zu mindestens. Aufgrund von Personalmangel warteten wir dann auch fast 2 Stunden zusammen mit hunderten weiteren Reisenden bis wir an der Reihe waren. Zum Glüc...

Weiterlesen 3 0 Kommentare

Wer reist hier?

    Profil von M&M
        

Jetzt eigene Reise planen

UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen