UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Fünf Tipps gegen Langeweile auf deiner Reise

Von Reisefotos bis zur Waschmachine

Nicht immer klappt die Routenplanung so wie man sich es gerne wünscht. Da gilt es einen Tag aufgrund einer bevorstehenden Tour zu überbrücken, das schlechte Wetter abzuwarten oder einfach nur einige Stunden auf den Weiterflug zu warten. Doch was tun in dieser Zeit? Man ist im Urlaub, reist durch die Welt, da will man alles tun – sich nur nicht langweilen. Und doch läßt es sich nicht immer vermeiden. Hier einige Tipps wie du die Langeweile sinnvoll überbrücken kannst und obendrein noch Zeit sparst.

Tipp 1: Reisefotos von der Kamera vorsortieren

Sicherlich kennst du das: Du hast die Kamera immer bereit und fotografierst lieber einmal zu viel als zu wenig. An sich ist das auch eine gute Strategie, aber dir graut es bereits auf der Reise vor dem Aussortieren. Denn kein Freund schaut sich gerne viermal dasselbe Motiv an. Da bietet es sich an, bereits in der Airport Wartehalle, im Hostelzimmer oder im Reisebus eine Vorselektierung zu machen. Auf dem kleinen Kameradisplay lassen sich nicht immer alle Details gut erkennen, aber das Gröbste kannst du bereits löschen. Unscharfe Bilder, überbelichtete Fotos oder abgeschnittene Motive: Wenn du bereits während der Reise eine Vorselektierung triffst, geht das Aussortieren zu Hause viel schneller.

Tipp 2: Gehe gedanklich die nächsten Reisetage durch

Am nächsten Ort im Hostel angekommen, merkst du, dass du am Bahnhof gleich das Wochenticket hättest kaufen können. Und dir fällt ein, dass du für den kommenden Tag dem Touranbieter noch nicht Bescheid gesagt hast dass du angekommen bist und die Tour wahrnimmst. Jetzt heißt es planen und organisieren. Dabei verlierst du an deinem neuen Reiseort wertvolle Zeit. Dabei hättest du doch gestern Zeit gehabt, das schon einmal vorzubereiten.

Damit dir genau solche Situationen erspart bleiben, lohnt es sich, die nächsten Tage geplant zu haben. Ein kurzer gedanklicher Überflug über die wichtigsten Wegpunkte erspart dir ggf. am kommenden Tag wertvolle Zeit, die du lieber an den Sehenswürdigkeiten verbringst, als vor dem Computer im Hostel. Gerade Busfahrpläne, Abfahrtszeiten oder Zugverbindungen lassen sich sehr gut vorbereiten.

Mit UNDERWAYGS geht das sogar noch einfacher: Hier planst du deine Reise auf einer Route und läßt so keinen Wegpunkt aus dem Auge. Zu jedem Wegpunkt kannst du dir außerdem To-Do Listen pflegen, damit auch deine Aufgaben nicht verloren gehen. Probiere es aus, die Reise Routenplanung auf UNDERWAYGS ist für dich kostenlos und bietet dir viele Funktionen für deine Reise.

Tipp 3: Schreibe tolle Erfahrungen auf

UNDERWAYGS bietet dir die Möglichkeit, ein Tagebuch zu deiner Reise zu schreiben. Mit diesen Reiseberichten kannst du Freunde und Familie auf dem Laufenden halten, aber auch für dich persönlich deine Reise in Erinnerung behalten. Gerade die witzigen, gefühlsvollen,beängstigenden und schrecklich schönen Momente gilt es festzuhalten. Nichts ist schöner, als sich hinterher daran zu erinnern. Warum du es gleich notieren solltest liegt daran, dass man schnell Einzelheiten vergisst. Aber gerade diese Details machen deinen Bericht so besonders.

Tipp 4: Wäsche waschen!

Das klingt komisch, denn dein Rucksack reicht noch vier die kommenden vier Tage – aber aus Erfahrung kann ich dir sagen: Der vierte Tag wird kommen und gerade dann würdest du lieber im Hostel chillen oder durch die Stadt ziehen, als im Hostel Wäsche waschen zu müssen. Daher gilt: Immer wenn es etwas zu waschen gibt und du nichts Besseres zu tun hast: Wasche! Es lohnt sich :-)

Tipp 5: Eine gut organisierte Packliste ist das A und O

Die ersten vier Tipps waren ganz okay, aber lieber würdest du eben doch einfach ein Buch lesen oder mit neu gewonnen Freunden im Hostel Karten spielen. Aber natürlich hast du daran nicht gedacht. Dagegen hilft Planung: Und die ist sogar mit UNDERWAYGS ein Klacks, denn UNDERWAYGS schlägt dir bereits aus vielen Kategorien wie Kleidung, Elektronik, Outdoor, Lebensmittel u.a. die beliebtesten Gegenstände vor. Mit jeder neuen Packliste wird UNDERWAYGS besser. Und davon darfst du gerne kostenlos profitieren indem du deine Packliste planst und dir Vorschläge liefern läßt.

Teilen

        

Kommentare

Jens

vor über einem Jahr

Haha, also ich hab nie Langeweile auf reisen. Aber wäsche waschen... das ist echt so ne Sache. auf dem letzten Drücker endet das meißtens... reden wir nicht drüber :)

Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Kommentar

Samuel Schmidt

Reiseplanung starten

Reiseplanung starten

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen