UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Ballonfahrt über Rheinhessen

Eine Ballonfahrt muss man erlebt haben

Am Wochenende hatten wir unsere erste Ballonfahrt über Rheinhessen, was für ein Erlebnis! In diesem Bericht möchten wir euch den Ablauf eines solchen "Abenteuers" näherbringen. Um 16.30 Uhr ging es mit unserem Ballonfahrer Sven Göhler los. Unser Pilot und seine Crew fuhren das Verfolgerfahrzeug samt Ballonanhänger mitten auf die Startbahn, eine große freie Wiese direkt am Rhein bei Ingelheim. Nach einer kurzen Einweisung bekamen wir unsere Arbeitshandschuhe und durften kräftig beim Aufbau des Ballons mit anpacken!

Als erstes wurde der Korb ausgeladen und mit dem Brenneraufbau versehen. Die Navigationsinstrumente wurden befestigt. Nach einem kurzen anfeuern des Brenners zur Probe, wurde der Korb auf die Seite gelegt. Nun durften wir alle anpacken, den Ballon aus der  Verpackung holen und auf der großen Wiese ausbreiten. Die Halteseile des Ballons wurden am Korb befestigt. Die Ballonöffnung wurde aufgehalten und ein grosser Ventilator füllte diesen mit Luft. Man musste sich schon gut festhalten, um nicht weggeblasen zu werden. Der Pilot feuerte, was die Flaschen hergaben. Der Ballon wurde immer praller und größer. Dadurch entwickelte sich ein wahnsinniger Auftrieb, und man konnte den Ballon kaum noch am Boden halten. Langsam richtete er sich samt Korb auf. Gesichert war der Ballon mit einem dicken Tau an der Anhängerkupplung des Verfolgerfahrzeuges.

Nun ging alles sehr schnell, gegen 18 Uhr waren wir in der Luft. Wir stiegen in den Korb, dann ging es schnell und fast lautlos nach oben. Die Fahrt ging direkt am Rhein entlang in Richtung Bad Kreuznach, was für eine Ruhe in der Luft, einfach wundervoll! Die Aussicht reichte über den Taunus bis zur Frankfurter Skyline, über den Rhein Richtung Bingen, den Hunsrück und bis Koblenz!

Der Pilot erklärte uns während des Fluges einiges über die Techniken, wie in verschiedenen Höhenlagen mehr oder weniger Geschwindigkeit erreicht werden kann, die Umgebung in der wir uns befanden und vieles mehr! Nach über 1 Stunde und 20 Minuten ging es dann wieder Richtung Boden. Nach einer kurzen Einweisung wie die Landung ablaufen wird, schwebten wir auch schon über die Dächer und Gärten auf einen freien Acker zu, ein kleiner Aufsetzer und schon standen wir gegen 19.20 Uhr sicher am Boden, eine perfekte Landung! Die Männer durften den Ballon auf die Seite ziehen! Dann kam noch das übliche Ritual, eine Urkunde wurde uns überreicht und eine Strähne wurde angebrannt und mit Sekt gelöscht! Ein wundervolles Erlebnis!


Sven Göhler
Adresse: Spielbergstraße 3
55271 Stadecken-Elsheim
Telefon:06130 910996
http://ballonfahrten-goehler.de/

(PS: Deutscher Meister 2006, 2011 und 2012, Rheinland-Pfälzischer Meister 2003, 2004 und 2005, 3x Gewinner des German Cup, Gewinner der Norddeutschen Meisterschaft, 4x Gewinner der Thüringer Meisterschaft, Gewinner der Hessischen Meisterschaft, Gewinner der Österreichischen Staatsmeisterschaft… ;)

Teilen

        

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Kommentar

Simon Schmidt

Reiseplanung starten

Reiseplanung starten

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen