UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD


Reinigung, Pflege und Schutz

für deinen Rucksack

Nach einem Trip sollte man seinen Rucksack reinigen und pflegen, damit die Langlebigkeit eures Rucksackes erhalten bleibt und ihr weiter Freude mit ihm habt!

Zur Reinigung meines Rucksackes nehme ich einfach nur Wasser oder eine milde Seifenlauge (Wasser mit etwas Spülmittel oder neutraler Seife) und bürste den groben Schmutz mit einer weichen Bürste oder einem Lappen bzw. Schwamm raus.

ACHTUNG: Salzwasser schädigt das Material und sollte umgehend vom Rucksack abgewaschen werden! Generell solltet ihr unterwegs den Rucksack trocken halten. RV-Schieber könnt ihr ruhig mit Silikonspray behandeln.

Nässe dringt insbesondere an Nähten und Reißverschlüssen leicht durch, deshalb ist ein Regenschutz von außen und Packbeutel für die Klamotten sehr empfehlenswert. Regenschutz und Packbeutel schützen euren Rucksack auch vor Verschmutzung und Transportschäden.

Bei vielen Modellen ist der Regenschutz schon im Rucksack integriert, falls nicht legt euch auf jeden Fall einen Schutz zu. Je nach Modell gibt es für euren Rucksack einen eigenen Regenschutz vom Hersteller. Ich nutze einen Regen- und Schmutzschutz von Tatonka, der Schutz ist in verschiedenen Größen erhältlich und sichert eurem Rucksack eine unversehrte Reise. Insbesondere auf den Fließbändern am Airport und beim Transport ist der Schutz ideal.

Teilen

        

Kommentare

Julianne

vor über einem Jahr

Danke für die Tipps!

Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Kommentar

Simon Schmidt

Reiseplanung starten

Reiseplanung starten

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen