UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Ein spektakuläres Unterwassermuseum vor Cancun

Zunächst schauerlich, dann wunderschön!

Kunst und Tauchen haben erst einmal nicht direkt etwas miteinander zu tun. Im wahrsten Sinne des Wortes taucht man jedoch vor Cancun in eine andere Welt ein – eine Museumswelt. Jason deCaires Taylor ist ein bildender Künstler, aber seine Figuren finden sich nicht in einem Museum, sondern Unterwasser wieder.

Sein Werk „The Silent Evolution“ besteht aus 450 Skulpturen und bildet eines der wohl spektakulärsten Unterwasser-Museen der Welt. Es liegt in 8m Tiefe unmittelbar vor der nördlichen Halbinsel Yucatan in Mexiko, genauer gesagt vor der Isla Mujeres. Hunderte Kinder, Frauen, Männer und ältere Menschen stehen dicht nebeneinander mit geschlossenen Augen den Wellen und den Meeresbewohnern trotzend. Ein zunächst schauerliches Bild, das einem beim Abgang erwartet.

Es ist nicht das erste und einzige Projekt von Jason Taylor, aber wohl ein sehr bedeutendes, das seit 2012 Teil des Museo Subacuático de Arte (MUSA) ist, einem Unterwassermuseum das sich auf einer Fläche von rund 420 Quadratmetern erstreckt.

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Museum werden die Figuren nicht mit dem Staubpinsel gereinigt, das würde unter diesen Umständen auch keinen Effekt erzielen. Aber das ist auch nicht Sinn der Sache: Jason bildete die Figuren aus einem sehr harten Beton, das den Gezeiten des Meeres trotzt, jedoch einen idealen Lebensraum für Fische, Algen, Muscheln und Korallen darstellt. Das gibt dem Unterwassermuseum ein noch bizarreres Bild. Und schützt gleichzeitig die Natur.

Wer mehr über die Arbeiten von Jason erfahren möchte, ist auf seiner Webseite bestens aufgehoben. Wir sind schon jetzt begeistert von seinen Werken und wünschen allen Tauchern vor Ort ein besonderes Erlebnis.

Teilen

        

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Kommentar

Samuel Schmidt

Reiseplanung starten

Reiseplanung starten

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen