UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Günstiger Jet Set an der Côte d'Azur

Monaco, Nice, Saint Tropez, Cannes...

Mein Ausgangspunkt der Reise war Nizza, die Stadt liegt ideal um die Côte d'Azurzu erkunden, egal ob mit der Bahn, dem Mietwagen oder mit dem Bus, in die traumhaften umliegenden Städte an der Côte d'Azur ist es jeweils nur ein Katzensprung und der Weg dorthin sehr günstig!

Auch ein Abstecher nach Italien ist in 30 min zu schaffen! In den Hängen an der Côte d'Azur liegen wundervolle kleine Dörfer mit einem herrlichen Blick auf das Mittelmeer, in den meisten Reiseführern werden diese leider nicht einmal erwähnt, wie zum Beispiel das kleine Dörfchen Eze.

Eze

Eze

Nach Eze gelangt man nur mit dem Mietwagen oder mit dem Bus, aber Blick ist einfach wundervoll und man sollte das nicht verpassen! Viele Touristen verirren sich zum Glück nicht an diesen schönen Ort, man kann den Blick und die Landschaft in Ruhe genießen!

Anders sieht es dagegen in Monaco aus, hier war unser Anfahrtsmittel die Bahn. Von Nizza aus fährt alle 20-30 Minuten ein Zug nach Monaco entlang der Côte d'Azur. Monaco, was soll man dazu noch großartig sagen! Man kommt aus den Staunen einfach nicht heraus, Jet Set pur, Luxuswagen, Yachten mit Helikoptern an Board und vieles mehr! Ein Besuch des Casinos und des Palastes ist ein Muss, von dem Palast hat man den perfekten Blick über die Stadt!

Moncao

Cannes hat mehr zu bieten als nur die Filmfestspiele! Die Sandstrände sind ein Muss, in Nizza und Umgebung gibt es nur Kiesstrände, die jedoch das Meer im schönsten Blau strahlen lassen.  Generell kann man in jeder der Städte mehrere Tage verbringen, man kann sehr viel erleben! Die kleinen Straßen in der Altstadt mit den Seifen- und Parfümläden, die Restaurants, alles läd dazu ein hier länger zu bleiben! Was man in Cannes sehen muss ist der „Cannes Walk of Fame“, aber hier kann man auch nicht vorbei laufen! Auch der Hafen, wo sich auch der „Walk“ und sich das Film-Palais befindet ist wieder ein Besuch wert!

Cannes

Antibes ist eine Stadt mit ca. 75.000 an der Côte d’Azur. Das berühmteste und absolute Highlight ist hier der Marineland Meeres-Themenpark. Hier kann man Delfine, Killerwale, Eisbären und co hautnah erleben. Auch hier fährt die Bahn von Nizza alle 20-30 Minuten, oder man nimmt den Bus entlang der Côte d'Azur. Hier streiten sich die Geister, ob man solch einen Park unterstützen sollte, aber es ist schon eine einmalige Gelegenheit um solche Tiere aus der Nähe zu sehen und zu erleben. Das sollte jeder für sich entscheiden.

Die Stadt hat auch eine sehr schöne Altstadt am Hafen, tolle Restaurants und wundervolle kleine Läden mit Handarbeit aus der Gegend. Ein Spaziergang durch die Gassen und zum Hafen muss man in Antibes auch wieder erlebt haben! Am schönsten ist es natürlich wenn man sich vorher ein Cabrio gemietet hat!

Antibes

Antibes Marine Land

Wie gesagt war Nizza unser Ausgangspunkt, aber auch die Stadt hat sehr viel zu bieten! Die Flaniermeile am Strand entlang, die Hügel an der Stadt und die Häfen sind absolut sehenswert! Nizza ist sowohl für seine touristische Anziehungskraft wie auch für seine Lebenskunst und Küche berühmt, das kann man am besten in der Altstadt testen, hier reiht sich ein kleines Restaurants an das andere!

Was man nicht verpassen sollte: Die Promenade des Anglais ist eine Strandpromenade entlang der Baie des Anges in Nizza, hier spielt das Leben ab, wenn abends die Sonne untergeht ist die ganze Stadt hier unterwegs!  Die Oper Nizza (Opéra de Nice) ist ein Opernhaus im Herzen der Altstadt von Nizza, auch ein Besuch wert!

Nizza Nizza Nizza

Teilen

        

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Kommentar

Simon Schmidt

Reiseplanung starten

Reiseplanung starten

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen