UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Nordsee

Wo die Nordsee am schönsten ist

Leuchtturm auf Amrum - Mit Düne 66 Meter hoch, 142 Jahre alt – der Turm zwischen Nebel und Wittdün ist der König unter den Nordsee-Leuchttürmen. Ein gütiger König, der sich sogar besteigen lässt und standesamtliche Trauungen gestattet. Bei Kaiserwetter sind Nordstrand, Pellworm, Sylt und Föhr zu sehen. 

Foto: Pixabay

Wattwanderung von Föhr nach Amrum - Der acht Kilometer lange Weg über den Meeresboden lässt sich am besten barfuß zurücklegen – und immer nur mit Wattführer! Auf Amrum angekommen, fühlt man sich, als habe man einen Berg erklommen!

Foto: Pixabay

Museum Helgoland - Hier lebt unter anderem der vor 20 Jahren gestorbene Helgoländer Kinderbuchautor James Krüss weiter. Kurpromenade 1430, Tel. 04725/12 92, www.museum-helgoland.de

Foto: Pixabay

Kampener Strand auf Sylt - Auf 6 Kilometern den Sand zwischen den Zehen genießen!

Foto: Pixabay

Sankt Peter Ording - Sankt Peter-Ording ist eine Gemeinde im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Sie hat als einziges deutsches Seebad eine eigene Schwefelquelle und trägt daher die Bezeichnung „Nordseeheil- und Schwefelbad“.

Foto: Pixabay

 

Teilen

        

Kommentare

Till

vor über einem Jahr

Die Nordsee ist wundervoll und immer eine Reise wert, egal zu welcher Jahreszeit!

Simon

vor über einem Jahr

Auf jeden Fall! St Peter, Sylt, Amrum - super schöne Orte!

Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Kommentar

UNDERWAYGS Projekt

Reiseplanung starten

Reiseplanung starten

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen