UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

9 nützliche Gadgets zur Steigerung des Reisekomforts

Schlafbrillen, Ohropax und mehr

Wer kennt es nicht, wenn man in einem größeren Dorm im Hostel schläft?! Oft wird man nachts aus seinem wohlverdienten Schlaf gerissen. Feierwütige Zimmerkameraden kommen mitten in der Nacht angetrunken ins Zimmer, andere Gäste müssen früh morgens auschecken oder neue Gäste beziehen das Zimmer. Daher möchte ich Euch in diesem Ratgeber Artikel vorstellen, die Euren persönlichen Reisekomfort steigern.

1. Tempur Schlafbrille

Dank dieser wunderbaren Schlafbrille bleibt es immer dunkel! Diese Schlafbrille von Tempur ist extrem bequem und dunkelt perfekt ab.

 

2. Stellar Deluxe Schlafbrille

Eine gute günstigere Alternative gegenüber der Tempur Schlafbrille

 

3. Ohropax

Nach vielen Nächten in Hostels und mit fremden Leuten auf einem Zimmer kann ich Ohropax wirklich nur jeden ans Herz legen, denn sie sorgen auch wie die Schlafbrillen für eine erholsamere Nacht. Liegt Dein Hostelzimmer vielleicht an einer Hauptstraße mit unendlichen Lärm von Bussen, Rollern oder hupenden Verkehrsteilnehmern oder schnarchen die Zimmerkameraden in einer unvorstellbaren Lautstärke?! Spätestens dann wünschst Du Dir, dass Du wenige Euros in Ohropax investiert hättest.

 

4. faltbare Trinkflasche

Viel zu trinken ist gerade bei hohen Temperaturen oder körperlicher Aktivität sehr wichtig. Ich nutze gerne die faltbaren Trinkflaschen von Platypus. Man kann sie sehr gut quetschen oder sogar zusammen rollen und sie passen somit noch in kleine Stauräume im Rucksack. Das Material hat eine hohe Qualität und sie ist mir noch nie ausgelaufen oder gerissen.

 

5. Notizbuch

Ein Notizbuch unterwegs ist Gold wert. Ich notiere dort zahlreiche Infos, wie z.B. die Adressen für die nächsten Hostelbuchungen, Flugnummern, Flugzeiten, usw. So kannst Du unterwegs Leute nach dem Weg fragen oder Dir ein Taxi zum Hostel buchen. Dies ist wesentlich einfacher als die oft schwierigen Straßennamen in fremden Ländern auszusprechen. Außerdem kannst Du so auch Stichpunktartig Empfehlungen festhalten, die Du z.B. unterwegs während der Taxifahrt bekommst. Man kann natürlich auch mal schnell eine Seite heraus reisen mit seiner e-Mailadresse oder Telefonnummer, falls man andere Backpacker unterwegs kennenlernt. Falls ihr Tagebuch schreibt, dann helfen während des Tages auch stichpunktartige Notizen in dem Buch unheimlich weiter, denn oft hat man abends nach den unendlich vielen Eindrücken schon wieder das ein oder andere vergessen.

 

6. Schweißtuch

Spätestens wenn Du einmal im Regenwald bei 90% Luftfeuchtigkeit oder mehr warst dann wünschst Du Dir dieses Schweißtuch, denn der Schweiß läuft aus jeder Pore und das bei der geringsten Bewegung. Dieses Schweißtuch lässt sich in seiner Tasche optimal verstauen, wenn man es nicht braucht und somit bleibt es auch sauber. Durch den mitgelieferten Karabinerhaken kann man es problemlos an der Hose oder am Rucksack befestigen und es ist somit immer griffbereit. Falls man mit einer Spiegelreflexkamera und Wechselobjektiven unterwegs ist, dann würde ich ein zusätzliches Tuch bestellen, denn mit dem Stoff lassen sich auch super die Linsen der Objektive reinigen.

 

7. aufblasbares Nackenkissen

Dieses aufblasbare Kissen von Mammut ist ideal für ein Nickerchen zwischendurch im Flieger oder im Bus, aber auch geeignet für Nächte im Zelt, Hostels oder ähnliches. Es lässt sich platzsparend verstauen und ist sehr robust.

 

8. Zahlenschloss

Ein Zahlenschloss kann ich für jedes Hostel empfehlen, denn fast überall gibt es Schließfächer, in denen man Wertgegenstände aufbewahren kann. Die meisten verfügen jedoch nicht über ein eigenes Schließsystem. Ich persönlich finde ein Zahlenschloss sinnvoller als ein herkömmliches Schloss mit Schlüssel, denn für den Schlüssel benötigt man auch einen sicheren Aufbewahrungsort. Gerade bei hochsommerlichen Temperaturen hat man ihn mal schnell verloren und steht im schlimmsten Fall vor seinem Schließfach und kann es nicht öffnen. Ähnlich mag es einem vielleicht nach einer langen alkoholreichen Nacht gehen, deshalb merkt Euch bitte Eure Zahlenkombination gut.

Dieses Schloss hier verfügt über ein TSA-System, das den Behörden von einigen Ländern und vor allem der USA erlaubt verdächtiges oder nicht identifizierbares Gepäck mit einem Generalschlüssel zu öffnen.

 

9. Stirnlampe

Eine Stirnlampe ist äußerst praktisch, wenn man im Dunkeln arbeiten möchte oder einfach keine Taschenlampe in seinen Händen halten kann oder mag. Sie leuchtet auch sehr gut den Weg aus, falls man zu Fuß unterwegs ist. Bedenkt bitte, dass in vielen Ländern das Stromsystem lange nicht so zuverlässig wie in Deutschland ist. Diese Stirnlampe lässt Dich nicht im Dunkeln stehen!

 

 

Teilen

        

Kommentare

Till

vor über einem Jahr

Geile Gadgets :) auf jeden Fall einen Kauf wert!

Bobby

vor über einem Jahr

Die Schlafbrille ist ein MUSS!!

Vanessa

vor über einem Jahr

echt coole Gadgets!

Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Kommentar

Mathias Krug

Reiseplanung starten

Reiseplanung starten

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen