UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Ho Chi Minh City- Straße überqueren für Fortgeschritten

Heute dürfen wir den Tag wieder früh starten, den unsere Billigfluglinie hat mal wieder den Flug verlegt. So geht es schon um 7.30 Uhr gen Saigon. Bei der Taxifahrt bemerken wir, das die Vietnamesen ein Volk der Frühaufsteher sind. Der Strand und die Promenade sind proppenvoll. Die Menschen frönen der Frühgymnastik. Im Wasser oder an Land - auf jeden Fall in der Gruppe.

Wir checken problemlos ein und auch der Flug verläuft ohne Probleme. Nur Martje merkt man ihr Unwohlsein und die Müdigkeit an. Also schnell ins Hotel und Daumen Drücken, dass wir schon ins Zimmer dürfen.

Also raus zum Chaos mit der Taxivergabe. Wir gehen erhobenen Hauptes mit völliger Ahnungslosigkeit an den Taxivermittlern vorbei und reihen uns in die Schlange für Taxifahrten. Alle verschiedenen Unternehmen wollen uns zu ihnen drängen. Doch wir wählen Vina Sun. Die sollen seriös sein.

Wir steigen ein und können während der Fahrt schon erste Eindrücke sammeln. Gefühlt fahren hier mehr Autos als in Hanoi. Manche Straßen erinnern an Bangkok. Wir fahren am Wiedervereinigungspalast vorbei. Spannend. Unser Hotel liegt am Fluss. Wir haben Glück und können direkt unser Zimmer beziehen. Wir haben ein Dreibett Zimmer. Sieht ein bisschen aus wie bei Ernie und Bert und der Quietscheente.

 

 Wir freuen uns und vor allem freue ich mich wieder mit richtiger Bettdecke zu schlafen. Schnell schlummern wir drei noch eine Runde. Das tut gut. Danach begutachten wir noch den Pool in der 12. Etage und befinden ihn für klein doch sehr erfrischend. Nur Martje ist er zu kühl.

Wir begeben uns auf Entdeckungstour Richtung Backpacker Meile. Dafür durchqueren wir eine sehr urtümliche Wohngegend. Hier werden wir als Touristen ganz schön angeguckt. Doch auch wir erreichen die Westlich orientierte Gegend. Wir holen uns was zu trinken und stürzen uns mutig über die Straße. Auf der anderen Seite befindet sich ein kleiner Park. Hier sporteln eine schöne Runde an Menschen. Wir setzen uns auf eine Bank und schauen einer Gruppe älterer Frauen beim Tai Chi zu. Das ist hier in Vietnam für mich sehr eindrücklich. Hier betätigt sich jeder irgendwie in der körperlichen Ertüchtigung. Egal ob jung oder alt. Es wird in den Alltag ganz natürlich eingebaut. Sehr spannend. Wir machen uns auf um ein Lokal zu finden in dem wir alle etwas zu essen finden. Bei einem lustigen Australier mit Restaurant, Reiseagentur,Buchhandlung und ich weiß nicht was noch werden wir fündig. Für Marco gibts endlich mal wieder Kartoffelbrei mit Würstchen, für Martje Spaghetti und für mich veganes Fisch und Chips. Sehr lecker.Nur Martje fand weder ihre Nudeln noch den Kartoffelbrei oder die Pommes oder das Würstchen lecker.

Wir machen uns auf Richtung Nachtmarkt. Dieser befindet sich vor derMarkthalle. Vor dem Markt ist ein kleiner Park. Auch dort wird gesportelt. Eine Gruppe jungerMänner übt sich in asiatischen Kampfkunst. Sie machen Kopfstand und Rollen auf dem harten Asphalt. Das beeindruckt unser Kind sehr. Andere Kinder spielen Fussball oder fahren Roller oder Inliner. Der Platz lebt abends. So auch der Markt. Dieser ist leider auf der anderen Straßenseite. Mit der Überzeugung heile anzukommen schafft man es gut über die Straße. Dieser Markt ist anstrengend. Jeder möchte dir was verkaufen und redet mit dir oder fasst dich an. So macht das keinen Spaß. Wir suchen nach einem Hut für Marco, scheitern jedoch an der Größe. Mal sehen wie es sonst so mit den Größen hier wird.

Wir haben für heute genug und kaufen uns noch ein paar Getränke für die Nacht. Ab ins Taxi und ab ins kuschelige Bett. Wir sind gespannt was uns morgen erwartet.Die Planung steht noch an.

Wir wünschen euch einen schönen Abend und liebe Grüße aus Saigon.

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Swaantje
    Profil von Marco
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen