UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Siem Reap- die große Entdeckungstour und kleiner Zirkus

Wir starten den Tag mit einem leckeren Müslifrühstück.Unser Fahrer wartet pünktlich vor der Tür. Im gemächlichen Tempo starten wir in die zweite Tempel Tour Heute sind die kleineren Tempel um den Angkor Wat herum dran. Das Areal um Angkor Wat ist riesig. Gut, dass wir unser Tuk Tuk haben.

Wir genießen die Ruhe und entspannte Atmosphäre. Der Natur sieht man die Trockenheit an. Viele Tempel, die eigentlich im oder am Wasser stehen besitzen bestenfalls eine Pfütze.

Auch die beworbene Bootsfahrt fällt ins Wasser - ach ne- bleibt auf dem Trockenen. Ob es immer so trocken ist oder auch hier dieses Jahr besonders?

Wir genießen unsere Erlebnisse und würden gerne eine Zeitreise machen und die Tempel in ihrer Blütezeit besuchen. Doch auch so sind die Tempel imposant und erstaunlich. Tausende Fotomotive warten.

Nach unserer Tour nutzen wir gemeinsam den Pool. Doch ein Gewitter zieht auf und beendet den Badespaß. Wir machen uns frisch und gehen auf Martjes Wunsch wieder ins Genevièves. Die Lasagne hat es ihr angetan.

Der Regen wird stärker und so bummeln wir bis zum Zirkus noch ein wenig über den Markt.

Nach einem kleinen Shopping suchen wir uns ein Tuk Tuk und wollen los. Der Fahrer wirkt ein wenig planlos und fährt erstmal zu einem Ticket Shop. Doch Tickets haben wir schon. Nach einer kleinen Irrfahrt und einem Panikanfall meinerseits dass wir pünktlich am Zirkus sind erreichen wir den Zirkus.

Der Phare Zirkus besteht aus Artisten, die alle aus sozial benachteiligten Familien stammen. Die Kinder erhalten nicht nur eine Schulbildung sondern werden auch in Fächern wie. Malen, Musik und Artistik ausgebildet. So arbeiten mittlerweile 150 von ihnen als Artisten rund um den Globus.

Die Show findet in einem kleinen Zirkuszelt statt und die Atmosphäre ist schon beim Betreten besonders. Wir haben auch gleich Kontakt zu einer kambodschanischen Familie. Sie finden Martje sehr spannend und versuchen dass sie sich neben sie setzt. Das möchte sie nicht. So bekommen sie unser Popcorn.

Die Show beginnt. Es gibt zwei Live Musiker, die für die Musik sorgen. Auch hier werden traditionelle Musikinstrumente eingesetzt. Das macht es noch mal besonders. Nach 1,5 Stunden. bester Unterhaltung und Mitfiebern ist die Show zuende. Wir sagen Danke. Ein toller Abend mit tollen Künstlern.

Der Tag war sehr vielseitig und spannend. Wir sind dankbar, das alles erleben zu dürfen. Wir schicken euch liebe Grüße und ich wünsche einen schönen Abend.

Swaantje

PS Einen ganz beonderen Gruß an meine Gruppe. Woodstock hat sich heute mitgetraut! Ihrward also mit dabei!

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Swaantje
    Profil von Marco
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen