UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Koh Samui here we come

Heute hieß es Abschied nehmen von unserem traumhaften Dreamland Resort. Wir haben die Zeit sehr genossen und fühlten uns gut aufgehoben.

Wir haben ja zum Glück Fährtickets und Pick up gebucht. Extra mit TukTuk damit unser Kind die Fahrt nicht zum Kotzen findet.

Doch dann fährt unsere nette Pick Up Fahrerin vor. Im normalen Pick up. So darf Martje heute vorne sitzen und die Fenster bleiben auf. Wir sagen Koh Phangan Auf Wiedersehen und genießen nochmal die atemberaubenden Kurven und Steigungen an die wir uns doch so schnell gewöhnt haben. Pünktlich erreichen wir den Pier und sehen die Fähre einfahren.Heute ist die Fähre merklich voller und wir haben Glück und ergattern noch Sitzplätze.

Nach nur zwanzig Minuten erreichen wir den Pier am Mae Nam Beach und treffen auf eine gut funktionierende Transfer Industrie. Fast alle haben hier den Transfer dazu gebucht. So auch wir. Wir steigen in Bus Nummer 8 ein. Wir freuen uns schon auf die Fahrt auf der Ringstraße. Doch unser Fahrer nimmt lieber die landschaftlich schönere Strecke über denBerg. Fast schafft der Bus die Strecke über den Berg nicht. Doch im ersten Gang schaffen wir es und erhalten einen schönen Blick über die Bucht von Lamai.

Unser Hotel liegt mittendrin in Lamai, doch im Hotel ist es ruhig und geschmackvoll eingerichtet.

Dann setzt der Lärm ein. Wie wir erkennen können werden hier einige Zimmer renoviert. Heute sind wohl die Flexarbeiten vorgesehen. Wir flüchten erstmal erstmal Richtung essen gehen. Die beiden Ms gehen zum goldenen M ich esse am Strand einen leckeren Salat. Die beiden gehen in der Zeit schon mal das Meer und den Pool testen. Das Wasser ist angenehm, doch an die vielen Menschen müssen wir uns wieder gewöhnen.

Wir sind doch sehr verwöhnt worden die letzte Zeit. Aber so gewöhnen wir uns wieder an die Zivilisation. Gegen fünf Uhr räumt das Personal die Strandliegen zur Seite und baut für den Abend Tische auf. So fügen wir uns bald und gehen auf das Zimmer. Die Handwerker sind zum Glück auch für heute fertig. Während unserer Duschpartyfängt es an zu regnen. Nein zu gießen. Wir wollen doch heute auf den Nachtmarkt hier in Lamai....also abwarten und Cola trinken.Nach einer Stunde hört der Regen zum Glück auf. Unserem Nachtmarkt Besuch steht jetzt nichts mehr im Wege. Gespannt machen wir uns auf den Weg. Als wir um die Ecke biegen sehen wir dass der Markt in vollem Gange ist. Wir freuen uns. Denn der Nachtmarkt ist einfach schön. Wir bummeln durch die Stände und freuen uns, wieder hier zu sein. Auch Edgar Murray singt wieder seine Hits, also die von Bob, Mick und Joe. Wir sind Fans- das gehört zu Koh Samui.

In der Lecker Schmecker Gasse findet jeder von uns was zum schnabulieren. Lasagne, Spieß, Pad Thai, KartoffelSpirale,Kokosnusseis, Donuts und Shake stehen auf unserer Speisekarte.

Martje spielt heute Shopping Queen und gewinnt somit den wer kauft das meiste contest. Heute ist ihr Taschengeld dran. Aber schöne Sachen. Marco und ich erstehen nur jeder eine Sonnenbrille.

Nachdem der Bauch voll und das Portmonee leer sind sagen wir dem Markt Tschüss und schlendern zu unserem Hotel. Wirklich nur ein Katzensprung.

 

Morgen gucken wir was der Tag so bringt und planen dann weiter.

Uns geht es sehr gut und wir sind dankbar, hier noch ein paar Tage sein zu dürfen.

Viele liebe Grüße von der Coconut Island.

Swaantje

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Swaantje
    Profil von Marco
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen