UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Koh Samui ohne Neuheiten oder Stroppingday

Der Wecker klingelte um 04:30 Uhr, aufstehen und fertig machen für die Arbeit.. Ach ich habe nur geträumt :-) In Wirklichkeit haben wir es mit dem Ausschlafen erneut soweit ausgereizt, dass wir es gerade noch rechtzeitig zum wohlschmeckenden Frühstückbuffet schafften. Der Preis heute fürs späte aufstehen war, die meisten Strandliegen waren reserviert oder belegt. Man merkt hier nächtigen noch mehr Deutsche. Kein Problem, unsere Liegen von gestern waren frei geblieben. Wieder nur in zweiter Reihe, aber zu meckern gibt es nichts.

Vom erneuten Strandtag der Familie gibt's nix neues zu erzählen. Swaantje genoss eine Ölmassage im Hotel. Die Massage war so gut, dass sie morgen wiederholt wird. Meer und Pool sind noch voll Wasser und wir nutzen das. Die Sonne war mal vor den Wolken und auch mal dahinter, aber nach Regen sah es zu keiner Zeit aus. Der Regen kam dann kurz Abends, mit Unmengen Wasser. Wir haben nur das Prasseln und die riesen Pfützen des Regenschauers mitbekommen und waren sicher im trockenen.

Am späten Nachmittag fiel morgen wieder der Strom aus, im Hotel nicht schlimm wegen des Stromgenerator. Unser Ablaufplan sah aus Gründen der Nostalgie ein Besuch in Chaweng unseren alten Urlaubsort vor und ohne Strom hätten wir nicht gewusst was und ob uns etwas erwartet.

Strom kam wieder, günstiges Tuk Tul Taxi verhandelt und es ging los nach Chaweng. An dieser Stelle muss ich zugeben das wir Ein an der Membrane haben... Meine das wegen unseres ersten Ziel in Chaweng, der große Tesco Lotus. Ein großer Supermarkt, vergleichbar mit Realkauf oder Marktkauf, mit vielen angeschlossen Shops, Foodcourt, Kinderspieleparadies (Daddelhalle für die Jüngsten), Baumarkt, Kino und noch so einiges. Richtig spannend für uns ist aber der Supermarkt, sind immer wieder am staunen über das umfangreiche Sortiment. Swaantje und Martje haben sich was anziehbares gekauft und ich bin leer ausgegangen. Nächstes Ziel war das Central Festival, eine Mall. Eigentlich ganz schön angelegt, weil viel offene Architektur und auch paar schöne Läden. Schlußendlich aber eine Mall mit international bekannten Labels und Shops, die Preise sind auch mit denen zuhause vergleichbar. Passt irgendwie, wir wollten unsere letzten Ziele Koh Samui und Bangkok auch ein wenig zur Rückgewöhnung an zuhause nutzen. Für Martje ist eine Fahrt im Kinderkarussell abgesprungen, damit war sie dann auch glücklich im Einkaufsland.

Nachdem wir die Kommerztempel hinter uns liessen, sind wir mit dem Ziel altes Lieblingsrestaurant "Ninja" durch Chaweng geschlendert. Zwei Jahre ist es ungefähr her das wir das letzte mal dort waren und es hat sich wenig verändert. Das Restaurant Ninja hat nur ein neuen Boden, sonst war Personal und Einrichtung vertraut. Es gibt eine umfangreiche und preiswerte Speisekarte. Die Gerichte sind verlässlich lecker und das Restaurant wird sehr unkonventionell geführt. Gut organisiert und jederzeit gut besucht, lohnenswert bei einem Besuch auf Koh Samui.

Nach dem Essen voller schöner Erinnerungen sind wir noch ein wenig durch Chaweng gelaufen, haben einem Thaiboxtraining zugesehen, eine Promotion für eine laufende Kampfveranstaltung und noch kurz den kleinen Touristenmarkt besucht. Die Geschäftigkeit liess nach, das Nachtleben erwachte und unser Kind wurde müde. Also entschlossen wir uns zur Rückfahrt mit einem Tuk Tuk. Kurze Preisverhandlung zu unserer Zufriedenheit, inklusive Ortsrundfahrt, da der Fahrer hoffe noch paar zahlende Mitfahrer einzusammeln und dann ging es doch nur mit uns zurück nach Lamai.

Mittlerweile ist es hier schon Donnerstag und das Kind schläft. Es donnert ein wenig und regnet. Swaantje ich beobachten dieses suf dem Balkon. Traumhaft. Da ist er jetzt angebrochen unser letzter vollständiger Urlaubstag am Meer. Zeit gute Nacht zu sagen.

Viele Grüße

Marco

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Swaantje
    Profil von Marco
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen