UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Am Inle-See

Ziel unserer Trekkingtour war der Inle-See, Touristenattraktion Nr.? in Myanmar. Massentourismus? Mengen von Booten, die über einen See schippern?

Zunächst einmal waren wir heilfroh, den See überhaupt gefunden zu haben, schließlich war die Wassertiefe 2-3 Meter unter dem Niveau der Regenzeit. Nach einer Bootsfahrt durch eine Art Kanal, von Grünpflanzen überwuchert, öffnete sich schließlich dss Gewässer - und tatsächlich: der See! Umsäumt von den Schemen der umliegenden Berge, betört vom Geknatter der auf dem Wasser fahrenden Boote, landeten wir zunächst in einem komfortablen Hotel, als Europäer froh über die Möglichkeit einer Dusche. 

Die Hotels am See sind, wie wir später erfuhren, daran interessiert ihre Räume voll zu bekommen, weshalb sie mit "milden Gaben" an die Regierung versuchen, die Eigeninitiative der Inthe am See zu unterbinden, Gästezimmer anzubieten. Aus diesem Grund findet man keine Unterkünfte im Netz aus den Inthedörfern.Wenn nicht, wenn nicht der Zufall einem die Möglichkeit bietet. 

Schon zuvor hatte ein zufälliges Gespräch im Zug nach Hsipaw mit einem netten Franzosen, der sogar englisch sprach,  - danke Olivier - dazu geführt, einen Kontakt zu Ko Nyunt zu bekommen. Er ist ein Barma,  der für die GIZ arbeitet und ein Projekt zur Förderung des Tourismus am See leitet. Er vermittelte uns ein Guesthaus, in dem wir eine Nacht bei Dawa war und Thida verbringen durften, die uns mit ihrer Herzlichkeit verwöhnten. Es waren die schönsten Momente am See, die wir dort verbrachten. Gerne geben wir jedem netten Menschen diese Adresse weiter.

Wir erlebten in drei Tagen das Leben auf und am See. Der Aufbruch nach Yangon mit dem Nachtbus fiel nicht ganz leicht. Nicht vom Himmel in die Hölle, das wäre übertrieben, aber die Erwartungen an die Stadt mit Temperaturen um 40 Grad hielten sich in Grenzen. 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von rainer
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen