UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Und wieder Stadt: Yangon

O.k.: Stadt, Autoverkehr (!), Hitze, quirlige Menschen, Märkte, Pagoden, Kolonialgebäude, Müll, Müll, Müll. Wellblechhütten, Bettler, Mönche, die um Geld betteln, Menschen im Freizeitpark, sich gegenseitig fotografierend, Circle-Bahn Yangon umrundend, interessante Bahnübergänge an jeder Ecke, Baustellen, Hotelneubauten, aber auch Wohnhäuser, rücksichtslose Taxifahrer, lächelnde Menschen, stumme Menschen, die keine Mine verziehen, Hunde, die um Fressen betteln, Tauben, die gefüttert werden, Katzen, die sich im Schlaf rekeln oder nur faul herumliegen, wie ihre Besitzer aufgrund der Hitze....

Damit ist eigentlich alles gesagt. Schließlich haben wir uns entschlossen, den Circle mit der Eisenbahn zu fahren, also einmal um Yangon herum. Das kostet etwa 20 Cent,  in der Holzklasse weniger. Nachdem wir unser eigentliches Ziel, einen See, nicht erreicht hatten, landeten wir zufällig in der Holzklasse und staunten nicht schlecht, dass ein Eisenbahnwagon auch ein Gemüsemarkt sein kann. Große Säcke mit diversen Gemüsesorten tauschten ihren Besitzer, was nicht ohne Geschrei und Gemeckere ablief. Andere Frauen organisierten ihre Produkte für den Verkauf in aller Ruhe. Schließlich kam auch noch der Bethelnussmann zum Verkauf seiner Produkte. Wer nichts zu tun hatte schlief selig trotz der ewigen Kopfnüsse, die die Bahn aufgrund des maroden Schienennetzes verteilte. Beim Ausstieg mussten dann binnen Sekunden kiloschwere Säcke aus dem Abteil gewuchtet werden.Aber alles  klappte, alles funktionierte. 

Yangon: Keine aufregende Stadt, die uns Europäer jedoch aufregende Momente des Lebens der Menschen bescheren konnte. Aber dennoch: Stadt bleibt Stadt. ..

Sorry, leider hatten wir heute das Tablet für die Fotos vergessen, deshalb gibt es keine weiteren Bilder. Vielleicht kann ich sie nachliefern, wenn die Technik es erlaubt, sie von der Spiegelreflexkamera zu übertragen. 

Nun geht es weiter nach Kambodscha.  27 Tage Myanmar sind vorbei und die Bilanz bleibt ambivalent. 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von rainer
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen