UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Über die F-206 zum Laki-Krater

 Über die Hochlandstraße ging es sehr holprig in zwei Stunden bis zum Fuß des Kraters.

Der Laki selbst ist noch nicht ausgebrochen, aber von seinem Gipfel kann man die Lakagigar-Kraterkette bestaunen. Diese noch aktive Kraterkette erstreckt sich über mehr als 25 km Länge. Bei der Eruption 1783 riss eine Feuerspalte auf und aus 135 Kratern wurde über einen Zeitraum von 8 Monaten Lava bis zu einem Kilometer hoch in die Luft geschleudert. 

Nach der kleinen Wanderung und Besichtigung geht es in 2 1/2 Stunden auf einer anderen Route, aber nicht weniger holprig, zurück zur Ringstraße.

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Andrea
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen