UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Silentday

Und wieder gerieten wir in ein Fest, ohne, dass wir es vorher genau wussten! Der Silent Day ist Teil der balinesischen Neujahrszeremonie, an dem nicht gesprochen, gegessen, gekocht, Strom benutzt, gereist (...) werden darf. Man soll also mit allen Mitteln zur Ruhe kommen und das neue Jahr möglichst rein und in sich gekehrt beginnen. Auch der Flugverkehr ist eingestellt und alle Straßen sind “gesperrt”.

Am Abend vor dem Silent Day wird hingegen eine große Party gefeiert, an der die balinesischen Jugendgruppen ihre OgohOgohs vorzeigen, die teilweise über vier Meter hoch und mit viel Mühe gemacht sind. Jede Figur stellt das Böse in einer anderen Art da und wird während der Zeremonie von ihren Schaffern, den Jugendlichen, getragen. Mit Jasmin, Karlas Cousine, und Alex, die beide auch zufällig gerade in Ubud waren, konnten wir uns die Zeremonie angucken, was ziemlich beeindruckend war. 

Den Silent Day verbrachten wir dann ohne Internet und Strom, aber zum Glück mit Essen, was u.a. vom Hostel gestellt wurde, lesend und Reisetagebuch schreibend auf dem Sofa. Zum Glück schüttete es eh wie aus Kübeln, sodass wir nicht das Gefühl hatten all zu viel zu verpassen. Außerdem war so ein entspannter Tag nach all unseren Abenteuern in den Wochen davor, auch mal ganz schön.

 

Zurück zum Reiseblog

        

Claudia

vor über einem Jahr

Tolle Tradition! xx


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Karla
    Profil von Jale
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen