UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Taupo

Nach Taupo wollten wir, um DIE Tageswanderung Neuseelands zu machen: Das Tongariro Alpine Crossing. Für dieses Vorhaben standen wir um kurz vor fünf auf um den Shuttlebus zu nehmen und um sieben loszuwandern. Obwohl wir sehr müde waren und der Anstieg (Die Kiwis nennen ihn the devils staircase) es echt in sich hatte, waren wir viel schneller oben als erwartet. Der Ausblick war schon die ganze Zeit wunderschön gewesen (Wir hatten auch ziemlich Glück mit dem Wetter), aber die drei blauen, heiligen Seen in dieser abgefahrenen Mondlandschaft dann zu sehen, war schon echt sehr beeindruckend. Auch der Abstieg war wunderschön, allerdings gerieten wir mit unseren Turnschuhen ab und zu ins Rutschen. Weil wir ziemlich früh dran waren und der erste Shuttlebus erst um 14:00 Uhr wieder fuhr, machten wir noch etwas Rast auf einer Bank, von der wir einen super Ausblick hatten. Nach den 19.4 km und dem frühen Aufstehen waren wir dann ziemlich k.o..  Den Nachmittag verbrachten wir mit Reisetagebuch schreiben, Kochen und Lesen. An unserem zweiten Tag wanderten wir trotz Muskelkater wieder ziemlich viel und zwar zu den Huka Falls und zu den Hot Springs, die in der wunderschönen Landschaft um Taupo liegen. 

Zurück zum Reiseblog

        

Claudia

vor über einem Jahr

WOW! Wunderschoen!!!!


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Karla
    Profil von Jale
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen