UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Inle Lake 1 – Mehr Touristenprogramm geht wohl doch...

Nyaung Shwe ist das sogenannte touristische Tor zum Inle Lake. Hier befinden sich die meisten Unterkünfte und Bootsfahrer, die Touren anbieten. Wir schauten uns erst einmal ein bisschen im Ort um und besuchten dann noch ein Kloster, indem ein Cache sein sollte. Das Spannende daran ist, dass der Mönch davon weiß und sich darüber freut, mit den Menschen aus verschiedensten Ländern zu plaudern. Wir kommen dort also an und werden auch gleich von ihm begrüßt. Er gibt uns Bananen, erzählt von sich und zeigt uns die vielen Karten und Bücher, die er zugeschickt bekommen hat.

Am nächsten Tag machten wir eine Bootstour, die sich leider eher als eine Verkaufstour entpuppte. Nachdem wir auf einem Markt waren und zwischendurch auch einen interessanten Tempel (Hpaung Daw U Pagode) besuchten, wurden wir zu Weberinnen, Goldschmieden usw. gefahren. Dort wurde uns erst einmal ein bisschen die Produktion der Waren gezeigt und dann führte man uns in den Verkaufsraum mit den maßlos überteuerten Produkten... So haben wir uns das nicht vorgestellt. Also rannten wir durch all diese Dinger durch, zeigten kurz etwas Interesse (wir sind ja nett) und waren ratzfatz mit der Tour fertig. Damit hatte der Guide nicht gerechnet, aber auf dem Plan stand ja noch der Sonnenuntergang...

 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Jaho
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen