UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Mornington Halbinsel und Korumburra

Unser erster Halt war ein Hindernislauf auf der Morningten Halbinsel bei Melbourne. Dieser fand dort zum ersten Mal statt und das Geld wurde an verschiedene Hilfsorganisationen gespendet. Somit ging alles sehr locker zu. Wir waren in einer kleinen Gruppe mit ein paar sehr erfahrenen Leuten und so halfen wir uns alle gegenseitig. Wenn man aber ein Hindernis nicht geschafft hatte, dann war das auch okay. Strafaufgaben gab es zwar, aber konnte jeder selbst entscheiden, ob er sie umsetzt. Wir haben natürlich trotzdem alles gegeben. Wozu bezahlt man denn? ;) Danach gab es noch eine kalte Dusche, vegetarische Würstchen und einen Plausch mit den Veranstaltern. Alles in Allem ein sehr gut gelungenes Event mit viel Spaß und blauen Flecken, aber perfekt für Janine als Anfängerin! Am Abend und nächsten Tag mussten wir uns erst mal ausruhen und entspannen :D

 

Danach fuhren wir zum Point Nepean Nationalpark. Dieser hatte zunächst als Quarantänestation und später als Verteidigungspunkt des Militärs gedient. Wir konnten die alten Gebäude und Tunnel dieser beiden Zeitabschnitte begehen und erhielten viele interessante Informationen darüber. Außerdem genossen wir den Ausblick über das blaue Meer und die verschiedenen Küstenfomationen.

 

Auf dem Weg zum Wilsons Promontory Nationalpark machten wir Halt in Korumburra. Dort hatte man ein Dorf aus dem 18./19. Jahrhundert nachgebaut, in welchem Kohle abgebaut wurde. Mit einer Informationsbroschüre in der Hand erkundeten wir die Gebäude. In einige konnte man hineingehen und sehen, wie sie damals typischerweise eingerichtet waren und was für Hilfsmittel für bestimmte Berufe genutzt wurden. Nun ja, das war an sich alles ganz nett und liebevoll gemacht, aber vieles nicht neu.

 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Jaho
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen