UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Wilsons Promontory Nationalpark

Am nächsten Tag fuhren wir in den Wilsons Promontory Nationalpark. Dieser befindet sich auf einer Halbinsel und ist der südlichste Punkt auf dem australischen Festland.

Wir waren sehr gespannt darauf, wie sich dieser verändert hatte, da wir damals kurz nach einem großen Waldbrand und einer Flut da waren. Bei unserem ersten Besuch war somit einiges der Natur zerstört und viele Wanderwege gesperrt. Dieses mal waren alle Wanderwege zugänglich und wir konnten nur noch wenige Schäden sehen.

Als erstes wanderten wir auf einen Berg und wollten die Aussicht genießen. Als wir oben waren, fing es aber natürlich an zu regnen und eine Wolkendecke hing über dem Park. Nun ja, auf dem Weg nach unten verschwanden die Wolken dann langsam und den Rest des Tages konnten wir einen strahlenden blauen Himmel und die Sonne genießen ;) Im Park sahen wir einige Wallabys, Wombats, Papageien und hatten eine zu nahe Begegnung mit einer Schlange.... Janine wäre fast auf die Schlange getreten. Die Schlange fand das nicht so lustig und fauchte Holger an und zeigte ihre Zähne. Nach einer gefühlten Ewigkeit, in der wir uns nicht bewegten, beruhigte sich die Schlange und machte sich davon. Der Schock saß natürlich erst mal tief, aber wir haben daraus gelernt... und bereuen, dass wir kein Foto von der Situation haben. Wäre schon cool gewesen (im Nachhinein) :D

 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Jaho
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen