UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Rakaia River Gorge, Mount Somers und Peel Forest

Nachdem unser Auto endlich repariert worden war, konnten wir unsere Reise starten. Also ging es Richtung Süden zum Rakaia River Gorge. Dort konnten wir endlich das erste mal wieder etwas wandern. Als wir los liefen, regnete es noch und wir packten uns in Regensachen ein. Nach ein paar Metern hörte es auf und die Sonne kam heraus. Danach fühlte es sich eher tropisch an. Daran müssen wir uns wohl noch gewöhnen. Die Wanderung führte uns am Rand der Schlucht entlang und zu alten Minenschächten. Wir hatten eine tolle Aussicht über den Fluss und die Schlucht bis hin zu den Bergen in der Umgebung.

 

Am Tag darauf hatten wir eine etwas längere Wanderung geplant. Wir fuhren zum Mount Somers. Diese Gegend wurde bis 1954 zum Kohleabbau genutzt. Heute kann man davon noch einige alte Schächte und Reste von den Schienen und Wagons sehen. Wir machten eine Wanderung von nur ca. 12 km. Die fühlten sich aber wie 20 km an, da es meist ohne Schatten nur bergauf und bergab ging. Die Wanderung lohnte sich aber total, da wir richtig tolle Aussichten auf die umliegenden Täler und Berge mit Schneekuppen hatten.

 

Am nächsten Tag ging es in den Peel Wald, der sich durch riesige und vor allem sehr alte Kiefern auszeichnet. Leider wurde das Meiste vom Wald bis 1908 gefällt. Ein kleiner Teil wurde durch den Briten Arthur Mills gerettet. Dieser kam 1881 in diese Gegend und kaufte 16 Hektar von noch bestehendem Wald, um diesen zu schützen. Somit konnten wir ein paar alte Kiefern sehen, die schon über 1000 Jahre alt sind und einen Umfang von bis zu 8,4 m haben.

 

Danach machten wir uns auf den Weg zu unserem Campingplatz am See Opuha. Auf dem Weg dahin stellten wir als erstes fest, dass etwas nicht mit dem Reifen stimmt (am nächsten Morgen war er platt) und unser Auto begann, unerträgliche laute Geräusche von sich zu geben. Also beschlossen wir, am nächsten Tag wieder nach Christchurch zu dem Händler des Autos zu fahren.

 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Jaho
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen