UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD
Start der Reise am 02.10.2014

— Tag 1 —

Schönau am Königssee

Im Spätherbst mit tollem Wetter... Da lohnt es sich nochmal nach Schönau am Königssee zu fahren und die Berge zu genießen.

— Tag 5 —

Wandern auf dem Jenner

Mit der Seilbahn gehts hoch auf den Jenner, von hier erstrecken sich Wanderrouten über die Gipfel nach Österreich (wenige Gehminuten) oder innerhalb der deutschen Seite des Nationalpark Berchtesgaden.

— Tag 5 —

Grünstein, Nationalpark Berchtesgaden

Der Grünstein ist ein 1304 Meter hoher Berg, der zum Watzmannstock in den Berchtesgadener Alpen gehört. Der Grünstein ist dem Watzmann unmittelbar nordöstlich vorgelagert. Es gibt drei Wege nach oben: Eine schmale Straße auf Schotterpiste, einen wunderschönen Wanderpfad durch den Wald oder den Klettersteig. Man kann Touren buchen, die den Klettersteig nutzen. Ein irre Weg nach oben!

— Tag 5 —

Sightseeing Berchtesgaden

Ein toller kleiner Ort am Königssee mit viel Geschichte. Außerdem ist die Therme und der Wochenmarkt einen Besuch wert. Auch ein Salzbergwerk gibt es, was sich lohnt.

— Tag 5 —

Besuch des Kehlsteinhaus "Eagles Nest"

Berühmt wurde das Haus, weil es als Hitlers Rückzugsort galt. Von hier lenkte er die Geschicke des dritten Reiches. Später wurde es das "Eagles Nest", die Amerikaner verleibten sich das Haus viele Jahrzehnte ein. Seit einigen Jahren kann man über den Aufzug bis hinauf auf das Kehlsteinhaus.

— Tag 5 —

Therme, Berchtesgaden

Der Besuch der Theme bietet sich natürlich an :-)

— Tag 5 —

Salzbergwerk, Berchtesgaden

Bad Reichenhaller Salz kennt sicher jeder! In Berchtesgaden, was um die Ecke liegt, wird ebenfalls das Salz abgebaut. Man kann den Stollen besichtigen.

— Tag 5 —

Bootsfahrt auf dem Königssee nach St. Bartholomä

Mit Ausflugsbooten kann man über den See nach St. Bartholomä. Ein Ausflug der sich lohnt. Allerdings ist zur Hauptreisezeit der Ort voller Amerikaner, Japaner und anderer Touristen. Sehr überlaufen!

— Tag 5 —

Wandern auf dem Watzmann

Die Geschichte sagt, dass der Watzmann Gipfel einen König darstellt, der sieben Kinder hatte und hier versteinert wurde. In jedem fall läßt es sich auf dem Watzmann gut wandern :-)

— Tag 5 —

Ausflug nach Salzburg

... und direkt auf die Salzburg

— Tag 5 —

Wandern durch die Almbachklamm

Ein toller Wanderweg durch eine tolle Klamm! Drei Kilometer lang ist die Almbachklamm, eine wildromantische und wilde Schlucht. Zahlreiche Brücken, Stege, Treppen und Tunnels sichern den Weg durch das tosende Wasser.

 

Wer reist hier?

    Profil von Samuel
    Profil von Katrin
        

Jetzt eigene Reise planen

UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen