UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

24 Tage unterwegs / 5.000 Kilometer weiter

Heute bin ich nun den 24. Tag auf meinem Sabbatjahr. Habe die 5.000 Kilometer-Marke geknackt und bereits fünf Länder in Europa bereist.

Es wird doch mal Zeit für ein kleines Resümee:

Bereits vor der Abfahrt ins Sabbatjahr fragten mich viele Freunde, ob ich mir eine Reise so ganz ohne Begleitung gut überlegt habe. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich immer der Meinung, dass nur alleine reisen die einzig sinnvolle Art ist um die Welt zu sehen. Man muss keine Kompromisse eingehen; hält genau dort wo MAN will und fährt genau dann weiter wenn MAN will! Aber mittlerweile muss ich einem Kollegen Recht geben der in der WhatsApp-Gruppe vor ein paar Tagen folgendes geschrieben hat: "Es ist bestimmt nicht einfach alleine diese Eindrücke zu verarbeiten!" Und er hat Recht!

Gerne hätte ich natürlich beispielsweise den Moment des Nordkapp-Besuches, der natürlich zu einem der Höhepunkte bis dato zählt, mit jemanden geteilt. So musste ich eben das Erlebnis mit einer Gruppe von Hurtigruten-Reisenden teilen. War auch nicht so schlimm! 

Außerdem trifft man auf der Reise durchaus interessante Menschen. So wie z.B. Ronny (wie soll sein Name sonst sein? ;-) ) aus Magdeburg der seinen Job verlor und nun mit dem Camper einfach durch die Welt fährt oder Susanne aus Cleve die mit ihrem uralten Corsa so weit fahren will bis er seinen Geist aufgibt.

Ich glaube fest, dass so ein Sabbatjahr auch nur alleine funktionieren kann.

Früher tat ich mir schwer ein Buch in die Hand zu nehmen und 20 Seiten zu lesen. Heute waren es mehr als 100 Seiten. Nur ein kurzes Beispiel dafür wie sehr ich schon meinen inneren "Computer" heruntergefahren habe.

Natürlich kann so eine Reise auch nicht kunterbunt verlaufen. Erlebnisse die einem wieder auf den Boden der Tatsachen zurückwerfen, können auch passieren. So wie heute als ich feststellen musste, dass im Alkoven meines Campers Wasser in den Schlafbereich läuft. Aber für was habe ich Panzertape dabei :-)

So, genug der Worte!

Ich freue mich auf die nächsten 24 Tage, die 10.000-Kilometer-Marke und die nächsten fünf Länder!

Es grüßt aus der Ferne

Marc

P.S. Im Bilderanhang ein paar Eindrücke aus der heutigen Fahrt

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Marc
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen