UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Endlich geht es los

Saida rief um halb sieben an. Aber wir waren schon wach. Das Taxi kam kurz vor acht. Und Familie kam kam auch gerade an, als wir ankamen.

Checkin dauerte etwa ½ h. (Da wir mit Kindern reisten, würden uns sogar bessere Sitze in der Comfort Class zugewiesen. Ich hatte mich nämlich vorher nicht drum gekümmert, bzw wollte ich nicht extra 200€ für die Plätze bezahlen.) Danach gingen wir gleich ans Gate. 

Pünktlich um 10:30 ging es los. Bald gab es das Mittagessen. Ich hatte Salat mit Roastbeef. Lecker, nur die Schimmelkäsesosse schmeckte mir nicht so. Etwas später gab einen weiteren Snack, diesmal Oliven, Humus und Cracker. Und als letzte Malzeit gab es gefüllte Teigtaschen (vegetarisch oder mit Fleischbällchen. Dazu Eiscreme.

pünktliche Ankunft in Atlanta. 20 Minuten vom Flugzeug zur Einwanderungsbehörde gelaufen. Dort mussten wir 11/2 Stunden warten, bis wir - endlich - unsere Einreisestempel erhielten. Dann noch die Koffer abholen und los ging's - mit dem Shuttle eine gefühlte Ewigkeit, um unseren Mietwagen abzuholen.

Das Gepäck verladen und los ging es in Richtung Hotel. Unser Navi hatte zwei ähnliche Ziele im Angebot. Ich hoffte, das ich das richtige ausgesucht hatte. 

Über dem Flughafen sahen wir schon dicke Wolken. Und wie könnte es auch anders sein, wenn wir reisen? Fing es an zu tropfen. Dann regnete es. Und dann, dann öffnete der Himmel die Schleusen.

Irgendwann kamen mir Zweifel, ob wir überhaupt den richtigen Weg genommen hatten. Nur gab es keine Möglichkeit irgendwo zu fragen, da wir die ganze Zeit auf einer Highway waren. Ab und zu erkannte ich dann auch einen Namen. UNd nach 1 h und 10 Minuten war endlich das Ziel in Sicht. Aber ich fuhr daran vorbei, um noch eine extra Runde zu drehen.

Sehr freundlicher Empfang im Hotel. Das Zimmer ist im 6. Stock. Recht nett. Das Bad ist etwas klein. Dafür ist das Zimmer um so größer, mit Sitzecke.

Abendessen bei Arby's. Hat mir nicht geschmeckt. Aber die Pommes waren gut.

Abdulkadir, ein KOUSIN von Aues hat uns dann noch kurz im Hotel besucht, um uns eine SIM Karte zu bringen.

 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Brigitte
    Profil von Marco
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen