UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

First Destination: AUCKLAND (NZL)

Es ist soweit. Wie schnell ist das letzte halbe Jahr nur vergangen... Ich sitze aufgeregt im FLieger. 25 h Reisezeit liegen vor mir und soll mich über einen Zwischenstopp in Doha (Katar) nach Auckland (Neuseeland) führen.

Pünktlich um 5 Uhr Ortszeit landen wir am Ziel, Auckland! Wir haben nach einer kurzen Nacht, einem kurzen Tag und noch einer kurzen Nacht inzwischen 12h aufgeholt und gute 10 Grad gut gemacht... Mit dem Bus geht es entspannt in die Innenstadt und das Hostel ist dank des hilfsbereiten Busfahrers schnell gefunden. Ausgeruht wird sich nicht. Ich bin auf der Suche nach einer Bank, die einem "einsamen" Backpacker wie mir ein Konto eröffnet. Das geht in NZL total einfach, nur ist es schwer in der gerade beginnenden Backpacker-Hauptsaison, zeitnahe Termine zu bekommen. Außerdem muss ich mich steuerlich melden (dazu brauche ich ein Bankkonto) und eine Handy-Karte. All das muss vor dem herannahenden WE noch fix erledigt werden!

Ein bisschen Sightseeing darf dabei aber nicht zu kurz kommen. Mit Ronja, die ich am Flughafen in Auckland kennen gelernt habe, mache ich die Stadt fusßläufig unsicher. Wir erklimmen den One-Tree Hill und genießen einen der schönsten AUsblicke der Stadt. wir essen Pizza für 3 Euro, wie empfohle und drängeln uns durch die vollen Fußgängerzonen der Queensstreet... :)


Auckland zeigt sich mir gar nicht so wie ich es mir vorgestellt habe und wie es NZL verspricht. Neben dem Wetter ist auch die Stadt grau und dreckig. Nur die wenigen grünen Vulkanhügel, die zwischen der STadtlandschaft immer wieder hervorploppen, verleihen der STadt Farbe und werden von zahlreichen Schäfchen un Kühen "bearbeitet". Hier fühlt man sich dann doch schon das erste mal wie auf den Spuren von Frodo und seinen Gefährten. Die Stadt versucht mit dem Actionimage des Landes mitzuhalten, wodurch manche Attraktionen eher wie unpassender und überteuerter Rummel erscheinen als wirkliche Attraktion für Adrenalin-Junkies. Trotzdem bietet Auckland vn Skydiving über Bunjijumps vom Skytower oder Skywalks (bei denen man an der Häuserwand am Sky Tower hinunter läuft) zahlreiche Actionmöglichkeiten für die vielen frisch angereisten Backpacker in der Stadt. Wir heben uns den Nervenkitzel aber noch etwas auf ;)

Morgen ist ein Tagesausflug auf die vor der Stadt liegenden Vulkaninseln Rangitoto und Motutapu geplant, wenn auch der WEtterbericht regen vorausgesagt hat. Aber viel schlimmer ist meine Klimaanlagen-Erkältung aus dem Flieger, die mir eine heftige Frühlings-Erkältung eingebracht hat... :D

Ich schicke euch viele liebe Maori-Grüße
eure Franzi

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Franzi
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen