UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Dämme, Seen und Vegas!

Nach einer  sehr heißen Nacht im Auto, die auch noch mitten in der Nacht von Asiaten gestört wurde, die Bilder von dem Viewpoint machen mussten, starteten wir den Tag eher verschwitzt und wenig erholt. Auch in der Nacht fiel das Thermometer nicht unter 100°F (38°C). Nach kurzem frisch machen, ging es aber dennoch los Richtung Hoover Damm. Auch an diesem Tag knallte die Sonne erneut doch wir schafften es bis zum Damm. Ein wirklich beeindruckendes Bauwerk. Leider war auch hier die Touristendichte wieder sehr hoch, sodass sich die Aussicht meist nicht ohne Störung genießen ließ. Trotzdem gelangen uns ein paar gute Shots.

Auch von der Memorial Bridge und am Lakeview Point konnten wir trotz erneuten über 100°F ein paar Bilder schießen. Dann ging es weiter Richtung Las Vegas. Jedoch ließen wir es uns nicht nehmen nochmal am Lake Mead zu halten, wo wir hofften ein erfrischendes Bad nehmen zu können. Also dort angekommen und Badehose an und rein ins Wasser. Abkühlung war es jedoch nicht wirklich. Das Wasser war super klar und sauber aber durch die Hitze der letzten Tage schon ziemlich aufgeheizt. Um den Schweiß der Nacht runterzuspülem genügte es aber allemal. Kurz von der Sonne trocknen lassen und wir machten uns auf zum letzten Checkpoint des Tages: Las Vegas.

Von weitem erhob sich die Stadt inmitten von Prärie und Wüste. Palmen wuchsen und schöne Rasenanlagen wiesen uns den Weg Richtung Las Vegas Strip. Mittlerweile waren wir bei 115°F angelangt. Angenehmen 45°C ;D

Am Tag wirkt die Stadt jedoch nicht so beeindruckend, weshalb wir unsere Tour durch die Stadt erst einmal kurz hielten. Wir stoppten daher erst einmal am "Beerhaus", wo wir uns ein paar kühle Bier und eine kleine Mahlzeit gönnten.

Danach aber schnurstracks erst einmal Richtung Hotel. Das Monte Carlo befindet sich mitten am Las Vegas Strip. Im Zimmer angekommen half erst einmal eine kühle Dusche zum akklimatisieren. Dann machten wir uns erfrischt los die Stadt etwas zu erkunden. Es wurde langsam dunkler, sodass die ersten Lichter angingen. Die Hitze war jedoch weiterhin allgegenwärtig. Wir durchstreiften die Casinos der Hotels und den Strip. Zum zocken kamen wir jedoch diesen Abend noch nicht. Vorbei ging es am Bellagio, am Cesars Palace bis hin zum Luxor. Sehr erstaunliche Hotels. Abends wurde es auch voller auf den Straßen. Auf unserem Weg nahmen wir noch eine Mahlzeit ein. 

Die Hitze und die kurze Nacht vorher verlangten jedoch ihren Tribut und so zogen wir uns für den Abend ins Hotel zurück und begaben uns Richtung Bett. Mit den Bildern könnt ihr die Eindrücke etwas besser nachvollziehen ;)

Zurück zum Reiseblog

        

Alexander Schnürpel

vor über einem Jahr

Selbst auf den bildern schon beeindruckend ich wünsche euch viel Erfolg im casino und weiterhin viel Spaß bei eurem abenteuer
P.s. die bärtchen stehen euch ;p


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Arthi und Hoffi
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen