UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Skuleskogen National Park

Heute weckte uns die Wärme, sofort war das schlechte Wetter von gestern vergessen. Wir packten schnell unsere sieben Sachen zusammen und fuhren in den nahegelegenen ICA (ein schwedischer Lebensmittelladen). Ruckzuck waren die Lebensmittel für ein grosses Grillieren und Sandwiches für die Wanderung eingekauft. Zielstrebig fuhren wir zum Nordeingang des Skoleskugen Nationalparks. Wir konnten unseren Wandertag nach dem gestrigen schlechten Wetter kaum abwarten und marschierten gut gelaunt los. Der Nationalpark ist ziemlich klein (2360 Hektar) und überschaubar, doch mit seinen diversen Wegen sehr attraktiv. Die ersten 8 km wurden also direkt an der Küste entlang vom Nordeingang zum Südeingang gewandert. Dort genossen wir einen kurzen Stopp, tankten Sonne bevor es weiter westwärts zu unserem Ziel ging. Nach erneuten 3 km erreichten wir Käl wo wir unsere Sandwiches genossen. Weil die Sonne so herrlich schien und das Wasser vor sich hin plätscherte, wurde eine ausgiebige Mittagspause abgehalten. Den Rückweg traten wir dann auf anderen Wegen über das Nationalpark Innere an. Der Weg führte uns entlang an einem riesigen Steinbett. Früher soll der Meeresspiegel bis in diese Höhen gekommen sein und die Steine so gefärbt und abgeschliffen haben. Für uns unvorstellbar, dennoch konnte unter der unglaublichen Steinmasse ein Fluss mit seinem Rauschen gehört werden. Ein weiteres Highlight unserer Wanderung war der Skuleberget mit seiner Aussicht auf das Meer und die unzähligen kleinen Inseln vor der Küste. Der gewählte Wanderweg liess uns auch noch durch einen Canyon schreiten, wo wir uns mit Fotos schiessen die Zeit vertrieben. Die Beine wurden immer schwerer und wir immer müder, so waren wir nicht böse, als wir nach ca. 6 Stunden wandern und ca. 20 km unseren Vito wieder erreicht hatten. Da die Gegend sehr schön ist und wir zu müde waren um weiterzufahren wurde kurzerhand der Grill ausgepackt und ein Barbecue veranstaltet. Obwohl es erst 21:00 Uhr war, trieb uns die untergegangene Sonne und die Müdigkeit ins Innere des Vitos und schon bald ins Bett.

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Michael
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen