UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Ruunaa

Endlich war es Zeit zum Aufstehen, wie kleine Kinder freuten wir uns auf den heutigen Tag. Nach einem gemütlichen Frühstück an der Sonne fuhren wir zum Meetingpoint. Dort angekommen fand ein kurzes Kennenlernen statt und wir wurden mit Schwimmwesten und Helmen ausgestattet. Auf Englisch und Finnisch erhielten wir Instruktionen und dann gings mit dem Schlauchboot los ins Wasser. Schon kurz nach unserem Start passierten wir die erste Wasserschnelle, jene wo wir gestern den Kajakern zugeschaut hatten. Amüsiert, freudig und komplett nass endete die Fahrt über die erste Wasserschnelle. Ein klein Wenig wurden wir an die Utigerwelle der Aaare zu Hause in Bern erinnert. Anschliessend ging die Fahrt gemütlicher weiter, der Motor mit seinen wenigen PS brummte vor sich hin, vor uns eine wunderschöne unberührte Natur und eine ausgelassene Stimmung auf unserem Boot. Bald bahnte sich das zweite Highlight an, die Murrookoskischnelle, diese wurde mit extra Drehungen gemeistert und alle im Boot machten mit, denn nass waren wir sowieso. Nachdem auch die nächste, die Siikakoskischnelle gemeistert wurde, gab es in mitten des Waldes ein Lagerfeuer, Würste zum grillieren und finnisches Picknick. Um das Feuer waren wir ziemlich froh, denn die Sonne hatte sich hinter den Wolken versteckt und die Aussentemperatur von 18 Grad half nicht, um warm zu bekommen. Gestärkt ging die Tour anschliessend weiter, die Kleider welche am Feuer halbwegs trocken wurden, waren kurze Zeit, nach der Pudaskoskischnelle, wieder komplett nass! So mussten wir nicht lange überlegen als der Tourguide fragte wer sich den Fluss hinuntertreibenlassen wollte. Wir waren nass, die Kleider stanken nach Rauch und mussten sowieso gewaschen werden und das Wasser war nicht merklich kälter als die Luft. Kurzum hüpften wir über Board, liessen uns den Fluss hinuntertreiben und fühlten uns wirklich nach Bern in die Aare zurückversetzt. Nun sind wir zurück im Vito, trockene Kleider an, aber dennoch zähneklappernd. Mittlerweile hat es begonnen zu regnen und wir sind froh uns nun aufwärmen zu können. Wie sich der Rest des Tages gestaltet, werden wir noch sehen, Action hatten wir für heute genug und nach Draussen zieht es Marion bei diesem Wetter auch nicht mehr wirklich.

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Michael
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen