UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Koli Nationalpark

Leider erwachten wir mal wieder bei Regen, was natürlich unser Bikevorhaben wortwörtlich ins Wasser fallen liess. Dennoch konnte man uns die Gute Laune nicht nehmen und so beschlossen wir im Koliberghotel die Aussicht und das Wifi zu nutzen. Das Wetter wurde kaum besser und die schöne Aussicht, vom Innern des Hotels bei warmen Temperaturen war sehr zum geniessen, daher gönnten wir uns mal wieder ein Mittagessen im Restaurant. Die Pizza wurde genüsslich verspeist, manchmal vermissen wir Gerichte, die mit dem Ofen zubereitet werden schon etwas. Gegen Abend hellte sich das Wetter tatsächlich noch etwas auf, für die Bikes waren unsere Bäuche jedoch zu voll und so machten wir einen längeren Spaziergang zum berühmten Wasserfall „Phairgendöbis“. Riesig war der Wasserfall jedoch nicht… Wir genossen die Stimmung inmitten des Waldes und das Rauschen des Wassers, bevor wir zurück zum Vito liefen und die Weiterreise antraten. Am nächsten Tag wollten wir Thako erreichen und ein Wegstück in diese Richtung sollte noch heute Abend zurückgelegt werden. Als unsere Bäuche sich mit lautem Rumoren meldeten, suchten wir einen Nächtigungsplatz, asen gemütlich und schauten dann zur Abwechslung mal wieder einen Film.

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Michael
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen