UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Vamos Barca!

Was war das für eine geniale Idee von uns den Flieger morgens aus Tel Aviv in Richtung Barcelona zu nehmen, gar Keine. Aber mal Butter bei die Fische, die Kontrolle in Israel ist schon ein Brett, gerade den Reisepass sicher verstaut, muss dieser noch ein fünftes und sechstes Mal vorgezeigt werden. Das Ganze bei der Ausreise versteht sich, ich war immer wieder kurz davor zu verstehen warum diese übertriebene Kontrolle durchgeführt wird, bin aber doch gescheitert, sei's drumm. Ehrlich gesagt war es gar nicht so schlimm, die Nacht am Flughafen zu verbringen. Bevor wir die Nacht dort verbracht haben, haben wir noch zwei Israelis und eine Brasilanerin im Bus zum Flughafen kennengelernt und hatten eine richtig lustige Fahrt. Außerdem wurden wir nach Sao Paulo eingeladen und wollen uns dort nochmal mit Fernanda treffen (Marvin will eigentlich nur unbedingt zu einem Erstligaspiel in Brasilien, aber psssst :) ). Um euch noch einen Rat zu geben: Vueling ist billig und daher sehr gut für Kurzflüge geeignet, aber ein 4,5 Stunden Flug ohne Essen und Getränke bringt einen schirr zur Verzweiflung.

 

In Barcelona angekommen, haben wir direkt wieder ein gewisses heimisches Gefühl entwickelt. Wir konnten alles alleine bewerkstelligen wie Bahnticket kaufen, Schilder lesen und sogar im Supermarkt einkaufen, außerdem haben wir unsere ersten Erfahrungen bei Airbnb gemacht und sind bislang super zufrieden. Wir sind am ersten Abend noch in unserem direkten Umfeld rumgestolpert und haben zwei coole Erlebnisse gehabt: als erstes liefen wir Richtung Barcastadion und der dazugehörige Anlage, hier gibts alleine fünf eigene Restaurants und zwei Fanshops. War schon alles beeindruckend, auch die riesige Werbung für Messitrikots, aber ich tausche nichts gegen mein Fischbrötchen mit dem Tim Borowskitrikot aus 2009. In meinen Gedanken versunken, wie sich wohl Tim Borowski auf so einer Werbung machen würde, fand Lisa einen kleinen Imbiss mit gefüllten Churros (mit Pudding oder Nutella), die waren der absolute Zuckerschock am Abend und schmeckten mega lecker.

 

Die letzten beiden Tage sind wir durch die Stadt gelaufen und haben uns Zeit gelassen: Um die Straßenkünstler zu beobachten, das tolle Panorama zwische Meer und Bergen zu genießen, Kleinigkeiten zu essen, einen Kaffee zu trinken, sind über den Markt geschlendert und haben das Ein oder Andere probiert, haben etwas Großes gegessen oder zwischendurch ein Eis auf die Hand gekauft (ohne Spaß, ich hab soviel Kalorien zu mir genommen, dass mein Gürtel nach einem passenden Loch suchen muss. Nein, ganz so schlimm ist es noch nicht). Außerdem haben wir eine Free Walkingtour mitgemacht und die Stadt erkundet mit der dazugehörigen Geschichte, war ganz in Ordnung, leider etwas zu viele Kirchen, denn davon haben wir mittlerweile in den gut zwei Wochen mehr von innen gesehen, als davor im ganzen Leben. 

 

Heute lagen wir den ganzen Tag nur am Strand und haben das schöne Wetter genossen. Konsequenz war ein schöner Sonnenbrand für uns beide, obwohl wir uns mehrfach gut eingecremt haben. Aber davon könnt Ihr wohl gerade nur träumen bei 20 Grad und Regen, Ätsch! ;-)

 

Fazit der letzten Tage: Nächte am Flughafen bringen einen aufjedenfall ans Limit; Vueling? Nein, Danke; Churrrrrrrros,Churrrrrrros machen Marvins Bauch grrrrrrrrroß; Barcelona macht Spaß und wir haben geiles Wetter; Und wie ist dein Sommer in Deutschland?!

 

Sonnige und verbrannte Grüße aus Katalonien

 

 

Zurück zum Reiseblog

        

Ulrike und Peter

vor über einem Jahr

Hallo ihr zwei, verfolge eure Reise , toll was ihr so erlebt. Morgen geht's nach Portugal , sehr schön, waren wir auch schon.Mussten an euch denken, waren gestern im Kino in dem Film " Weit " ein junges PaAr das ohne zu fliegen die Welt bereist hat, e


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Marvin
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen