UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Advent, Advent die Haut verbrennt!

Boah, eine der geilsten Sachen auf der Welt ist es doch, wenn du in einem fremden Land bist und kannst dich auf deiner Landessprache unterhalten und keine Sau versteht‘s. Ich für meinen Teil bin davon überzeugt, dass es so ist. Allerdings kann ich es euch nicht sagen, denn uns Deutsche gibt es wirklich überall. Das ist unglaublich! Es treibt einen regelrecht in den Wahnsinn. Je weiter wir von Deutschland wegreisen, desto mehr Touris aus Deutschland sind hier unterwegs. Da passiert es schonmal, dass in der Metro geschoben und geschupst wird, du trittst jemanden auf den Fuß und sagst kurz „sorry“. Die Antwort ist dann auch häufig „Ach kein Problem“. Dann denkst du dir auch so : Der Typ neben uns hat seit 10 Minuten zugehört, was hab ich nochmal erzählt. Merkwürdig! Naja und dann gibt es hier auch etwas auffälligere Europäer mitte 70 mit einer knapp zwanzigjährigen Thailänderin an der Hand oder auch schonmal mit einem Thailänder. Daran muss man sich erstmal gewöhnen, aber die Einheimischen scheinen diese Beziehungen zu tolerieren.

Bangkok ist in erster Linie mal viel zu riesig. Wir laufen uns hier regelrecht die Füße platt, denn meistens laufen wir am Tag 12 Kilometer und mehr bei knapp 35 Grad. Die Distanzen sind hier aufjedenfall andere. Von unserem Zimmer zur Metro sind’s zwei Kilometer, von einem zum anderen Tempel vier und zum nächsten Supermarkt wieder zwei in die andere Richtung. Die Hauptattraktion hier sind Tempel und Märkte und Tempel und hatte ich schon Märkte?! Die Touristen aus aller Welt scheinen sich hier wirklich die Seele wegzushoppen. Für uns ist das auf Dauer nicht wirklich interessant, zehn Tage für Bangkok waren wahrscheinlich etwas zu viel des Guten, aber jetzt kriegen wir die Zeit auch rum. Morgen fahren wir nach Ayutthaya, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Rate mal, was es dort zu sehen gibt?! Ein kleiner Tipp : Es sind keine Märkte.

Weihnachtsstimmung kommt hier nicht wirklich auf, aber es ist schon etwas verrückt zu sehen, wie ein Tannenbaum bei 35 Grad von den großen Einkaufsläden geschmückt wird.

 

Schönen zweiten Advent euch allen.

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Marvin
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen