UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Yoho National Park

Der nächste Tag war wettermäßig wieder etwas vielversprechender und wir zogen los in den Yoho National Park. Hier haben wir uns dem Iceline Trail genähert, sind jedoch aufgrund der Witterung nur die kleine Runde gegangen. Vom Parkplatz der Takakkaw Falls, der um diese Zeit (9:15) schon sehr gut besucht war, sind wir Richtung Iceline Trail Whiskey Jack Hostel, um dann den Iceline Trail aufzusteigen. Auf diesem Wegstück ist der Takakkaw Fall gut zu sehen, in unserem Fall aufgrund des fehlenden Kontrastes schwierig zu fotografieren gewesen. An den Abzweigungen zum Emerald Lake sind wir vorbeigegangen und auch an der Gabelung zum Celeste Lake. Wir sind dann noch ca. 15min den Iceline Trail weitergegangen, um dann bedingt durch die Temperatur und den wolkenverhangenen Himmel doch die Abzweitung "Celeste Lake/Laughing Falls" zu nehmen. Unsere Wanderung wurde dadurch zu einer gelungenen Runde, denn trotz Abkürzung, die im übrigen auch sehr schön war, waren wir doch ca. 700Hm und 17km unterwegs.

Anschließend sind wir noch am Emerald Lake vorbeigefahren, der ebenfalls eine sehr schöne, fotogene Kulisse bot.

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Eva-Maria
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen