UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Sterne in den Augen

Herrlich, einfach herrlich! So Universum ist ja voll mein Ding! Und Sterne und unendliche Weiten und überhaupt! 

Nachdem ich meinen Osterinselfluch in Santiago auskuriert habe bin ich vor allem aus Zeitgründen (ja, kaum zu glauben) mit dem Flieger direkt über Calama nach San Pedro de Atacama gedüst, anstatt wie geplant mit dem Bus nach La Serena, Copiapo und Antofagasta zu fahren (davon haben mir die Einheimischen auch abgeraten). Grund ist die angebliche Regenzeit in Kolumbien, aber irgendwie hat jeder eine andere Meinung dazu...egal. Atacama. 

Gleich am Ankunftstag konnte ich die Sterneguck-Tour machen. Darauf habe ich mich schon seit letzten Jahres gefreut! Meeeega. Klarer Himmel, Neumond (also keine helle, störende Laterne am Himmel). Als hätte ich es so geplant! Unser Guide, Vicente, ein ehemaliger Schwachstromstudent war voll in seinem Element und hat dem Ganzen eine klare, authentische Note verliehen, indem er ab und zu hervorhebte, wie unbedeutend unsere kleinen Menschleinleben aus astronomischer Sicht sind, wie dumm wir sind, weil wir unseren Planeten astrein herunterreiten und zerstören, während das nächste, potentiell bewohnbare Sonnensystem 52.000 Jahre Reisezeit von uns entfernt liegt. Dumme Menschheit! Dumm. 

Aber zum wirklich Interessanten (jetzt wirds sachlich): auf der Südhalbkugel hat man logischerweise einen etwas anderen Sternenhimmel. Unsere Galaxie ist ja wie eine Scheibe aufgebaut, die sich aus der Drehung zweier "Arme" um den Galaxiemittelpunkt ergibt (=Spiralbild). Wir befinden uns genau zwischen den beiden Armen. Im Sommer schaut man hier zum Arm Galaxieaußenseite und im Winter zum Arm des Galaxiemittelpunktes. Außen sind weniger Sterne, als in der Mitte. Und den Unterschied sieht man richtig fett! Wir haben zum Zentrum unserer Galaxie geglotzt! Es sind so viele Sterne, dass sie wie dünne Wolken am glasklaren Himmel aussehen. Im Anhang 1 Bild: rote Linie = Galaxiescheibe, blau = Galaxiezentrum, gelb = rötlicher Stern, der als nächstes sein Leben als Supernova beenden wird. RIP Stern. Hellweißblaß = meine milchgebräunte Rübe nach 20 Sekunden Belichtungszeit.

Der Galaxiemittelpunkt erscheint am Himmel sehr dunkel, weil dort die Nebulas sind, in denen neue Sterne entstehen...und durch Nebel dringt nunmal nur sehr wenig Licht, obwohl dort die meisten Sterne sind.

Weiterhin kann man von hier die Magellanwolken sehen. Zwei eigenständige Galaxien und die einzigen beiden "Objekte" außerhalb unserer Galaxie, die man mit bloßem Auge sehen kann. Mega! Ich steh' voll auf so 'nen Kram :D

Zum Abschluss konnten wir durch mehrere Teleskope illern...der Saturn mit seinen Ringen, Zwillingssterne (oder so ähnlich)... ein roter und ein blauer Stern, die zusammen durchs All chillen usw. usw....

Klare Empfehlung für jeden, der sich hier unten mal blicken lässt! Richtig fett!

Tag 2 war für eine Radtour zum Moonvalley geplant. Hab mich bei vollem Bewusstsein doch dagegen entschieden, bin mit einem Tourveranstalter gefahren und habe es absolut nicht bereut. In der gnadenlosen Hitze macht man's nicht lange...0 Schatten und dann kilometerweit radeln - lieber nicht, wa ^^ Im Tal soll es aussehen wie auf dem Mond, ich fände Marsvalley passender, da das Gestein größtenteils rot ist. Aber oft mit Salz überzogen.

Eine Landschaft, an der man sich nicht sattsehen kann. Und dann der Sonnenuntergang...die Farben...wow! 

Letzter Tag wurde gechillt, morgen früh geht's für 3 Tage Richtung Uyuni. Ich bleibe gespannt. 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Micha
    Profil von Roke
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen