UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

"Da fliegen dir die Schuhe fort!"

Huacachina, die wie für Touristen gemachte Oase nahe dem Städtchen Ica hat zwei Sachen zu bieten: die Piscoverkostung im nahegelegenen Pisco und Sand. Ersteres war ok, Zweiteres war sensationell: im Sandbuggy durch die Materie heizen!

"Da fliegen dir die Schuhe fort!" - R.K., bereits benannter persönlicher Südamerikaexperte und -berater zu dieser Aktivität!

Jetzt so Im Nachhinein war das glaube ich als Warnung gemeint und nicht nur als emotionaler Erfahrungsbericht :D Hab' ich wohl nicht ganz so für voll genommen. Fehlinterpretationen führen weiterhin zu authentischen Erfahrungen ;-)

10 Leute im Buggy, die Gurte roststabil, der Fahrer nach unserem ersten Fotostopp gelaunt wie Homer Simpson, wenn er nicht zu Moe in die Kneipe gehen darf! Düne hoch! Düne runter! Gefühlt fast freier Fall! Jeder, dessen Gurt nicht fest saß, versuchte sich am Überrollkäfig festzuklammern und die Fahrt iiiiiirgendwie ohne Rückenprobleme zu überstehen :D "Aaahr! UUUHHH! WAH, uff! Horr Horr HOORRR He's crazy!!!" Man hat kaum gesehen, was auf einen zukommt. Zack, war da ' ne Kante und wieder ballert die Karre die Düne runter, als säße man mit verbundenen Augen in 1 8erbahn.

Das Ganze reiht sich direkt hinter der Deathroad ein. Zwischendurch konnten wir sandboarden...auf Brettern, deren Zustand den des Buggys nochmal toppten. Besser nur im Liegen. Ich habe den Anfang gemacht, die Düne runter, kleine Bodenwelle am Ende in der Highspeedphase und kurz mit dem Kinn auf dem Brett aufgetatscht...nicht weiter wild. Danke an den Fahrer für alle notwendigen Instruktionen, die er uns nicht gab. VAMOS, VAMOS! kam nur :D der hatte Null Bock. Viel härter hat es u.a. 1 Mädel getroffen, die voll in den Sand gebissen hat, während ihre Sonnenbrille den freien Flug wählte. Das war ihre einzige Abfahrt :D Dazu gab es reißende Kommentare von 1 Typ, nennen wir ihn Russel Crowe, der 1:1 wie Russel Crowe grinst.

Aber noch besser war der schmale Schwede, nennen wir ihn Dolph Lundgren. Hat sich an der 2. Düne in stehender Abfahrt ohne Boardschuhe auf dem Sperrholz bemüht und....nach der ersten Kurve in den Dreck gelegt. Klar. Friss' Staub! Und zwar bis zum Fuße der Düne! Die Düne war klein. Doch dann kam die Letzte. Der Endboss, irre hoch, zwischendurch 2 "Täler", in die man aus Sicht von oben eingetaucht und außerhalb der Sichtweite war. Der Wind weht den Sand die verdammte Düne hinunter - keine erschwerten Verhältnisse, sondern eine Herausforderung! Dolph auf der Poleposition. Der Fahrer wachst die Bretter und schiebt an.... Dolph "fährt" ...keine Anzeichen von Bremsen ... erstes Tal rasant gemeistert, doch im 2. Tal eine leichte Verzögerung...das Brett kommt zum Vorschein... und dann Dolph xD Junge, wie der die Düne runtermacht xD Als Kinofilm gäbe es Altersfreigabe 18+ :D Dolph hat die Schnauze voll, vor allem mit Sand. Der bestand nur noch aus Sand! Russel haute einen Spruch nach dem anderen heraus,  als wäre er Gladiator im Sprüchekolosseum. Herrlich. Ich wusste nicht, ob ich lachen oder heulen soll, denn ich musste auch noch da runter brettern :)

Ging zum Glück glimpflich aus - bloß keine waghalsigen Experimente. Dolph war nun aus der Nähe nicht wiederzuerkennen. Ich meine er ist derjenige, der abends im MDR die Kinder schlafen schickt. Man war der bedient :DD Nach der Chose zurück ins Hostel, wischi waschi und weiter nach Paracas, die Hauptstadt des Pisco Sour! Vamos, Vamos!

 

Zurück zum Reiseblog

        


Hinterlasse eine Antwort

Name *
E-Mail *

Wer reist hier?

    Profil von Micha
    Profil von Roke
            

    Jetzt eigene Reise planen

    UNDERWAYGS ermöglicht dir, deine Reisen mit anderen Personen zu planen und deine Erfahrungen in Bildern und Reiseberichten zu teilen. Mit den vielzähligen Funktionen, die UNDERWAYGS dir bietet, bist du bestens auf deine Reise vorbereitet. Probiere es aus und plane deine eigene Reiseroute, schreibe deinen Reiseblog!

    Jetzt loslegen

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen