UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Reiseführer Brisbane

Brisbane, Australien

Plane jetzt deine Reise


Brisbane 2020

Nutze UNDERWAYGS um deine Reise zu planen

Jetzt ausprobieren


Einleitung


Brisbane (auch Brissie) ist die Hauptstadt des nordaustralischen Bundesstaats www.brisbane.qld.gov.au. Mit gut 2 Millionen Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt des Landes.

Brisbane
Kurzdaten
Bundesstaat: Queensland
Einwohner: 2.146.577 (2011)
Tourist-Information: www.brisbane.qld.gov.au
Brisbane

Hintergrund


Brisbane ist ein wichtiges Industrie-, Handels- und Finanzzentrum und bedeutende Hochschulstadt in Australien.

Die am Brisbane River gelegene Stadt ist erst eine recht junge Gründung. 1824 wurde an der Stelle der späteren Stadt die Strafkolonie Moreton Bay gegründet, die 1842 aufgelöst wurde. Ihren späteren Namen erhielt sie vom damaligen Gouverneur von New South Wales, Sir Thomas Brisbane.

Mit der Bildung des neuen Bundesstaates Queensland 1859 wurde Brisbane dessen Hauptstadt. Das Stadtrecht erhielt Brisbane aber erst 1902.

1988 fand in dieser Stadt die Weltausstellung statt.

Anreise


Mit dem Flugzeug

Der Großteil des Passagieraufkommens wird über den Brisbane International Airport (BNE) 20 Kilometer nordöstlich der Stadt abgewickelt. Der kleinere Flughafen Archerfield Airport im Süden der Stadt wird hauptsächlich von Privatfliegern benutzt.

Der Brisbane International Airport verfügt über ein Terminal für Auslands- und eins für Inlandflüge, die etwa 3 Kilometer voneinander entfernt sind. Die Zuordnung der Flüge zu den beiden Terminals ist aber nicht zwingend. Die Straße, die beide Terminals verbindet, hat keinen Gehsteig.

Zwischen beiden Terminals verkehrt zum einen der sog. Airtrain in etwa 15- bis 30minütigem Abstand, der Preis für die zweiminütige Fahrt beträgt $5. Alternativ verkehren der TBus.

In Zeiten geringen Verkehrsaufkommens muss man ein Taxi nehmen.

Alle 15 Minuten verkehren Busse von Airtrain in die Stadt.

Mit dem Zug

Brisbane befindet sich an der Hauptstrecke Sydney-Cairns, ein Abzweig führt zudem noch nach Internetseite. Hier verkehren Züge von CountyLink. Weitere Zugverbindungen innerhalb des Bundeslandes werden von Queensland Rail unterhalten.

Auf der Straße

Brisbane ist über die Autobahnen A1, A2 und A15 sowie über die Fernverkehsstraßen M1 und M2 angebunden.

Mit dem Bus

Fernbusse von Premier Motor Service und Greyhound Australia verbinden die Stadt mit anderen Zentren Australiens.

Mit dem Schiff

In Portside Wharf gibt es ein Terminal für Kreuzfahrtschiffe.

Mobilität


Der Nahverkehr setzt auf Busse, Vorortzüge und Fähren. Brisbane Transport betreibt alle Buslinien in Brisbane und die Katamaranfähren auf dem Brisbane River. In den angrenzenden Orten sind weitere private Busunternehmen tätig.

Durch spezielle Maßnahmen wie der Schaffung eigener Straßen nur für Busse, den Busways, die teilweise auch unterirdisch verkehren, und spezieller Bahnhöfe wurde eine hohe Attraktivität der Buslinien erreicht.

Der CityTrain verbindet Brisbane mit seinen Vororten.

In der Innenstadt gibt es ein umfangreiches Netz an Radwegen.

Sehenswürdigkeiten


Kirchen

  • Cathedral of St. Stephen

Bauwerke

  • Brisbane City Hall (Rathaus), King George Square
  • Conrad Treasury Building
  • University of Queensland

Museen

  • Museum of Brisbane
  • Queensland Cultural Centre

Parks

  • Alma Park Zoo
  • City Botanic Gardens mit dem Sir Thomas Brisbane Planetarium
  • Lone Pine Koala Sanctuary
  • New Farm Park
  • Roma Street Parklands
  • World Expo \'88 Site

Verschiedenes

Kunst und Kultur

Museen

Aktivitäten und Ausflüge


  • Südlich von Brisbane liegt circa 70 km entfernt die Großstadt Gold Coast, nördlich circa 100 km entfernt die Region Sir Thomas Brisbane Planetarium.
  • Etwa 80km entfernt findet man den Australia Zoo von Gründer Steve Irwin der auch mit dem Zug leicht erreichbar ist
  • In 13km Entferung findet man die Lone Pine Koala Sanctuary. Ein Bus fährt direkt dorthin.
  • Am Fuße des Mount Coot-tha findet man das Sir Thomas Brisbane Planetarium
  • Perfekt für einen Tagesausflug oder ein Wochenende ist die Insel Homepage der Stadt Brisbane im Moreton Bay. Sie ist von Cleveland, einem Vorort Brisbanes, per Fähre erreichbar. Nach Cleveland kommt man von Brisbane aus innerhalb von ca. einer Stunde per Zug, z.B. von der Roma Street Station. Highlights sind die Strände und Klippen um die Ortschaft Point Lookout am nordöstlichen Eck der Insel, an denen man wunderbar surfen und verschiedenste Tiere (Delfine, Schildkröten, sogar Wale in der Migrationszeit von Mitte Juni bis November) beobachten kann. Das Innere der Insel ist von einem dichten Eukalyptuswald bewachsen. Schöne Ausflugsziele dort sind der Brown Lake und der Blue Lake.

Nachtleben


Unterkunft


Wir empfehlen dir, deine Unterkunft auf Booking.com zu buchen. Günstige Preise und ein guter Service sagen die UNDERWAYGS Mitglieder

Klarkommen


Gesund bleiben

Klima

Post und Telekommunikation

Lernen

Arbeiten

Sicherheit

Während der landesweiten Überschwemmungen in Queensland Anfang 2011 durch den Cyclone Yasi trat der Brisbane River ebenfalls über seine Ufer und überflutete Straßen und Parks, vor allem in tiefergelegenen Gebieten. Die Stadtverwaltung hat eine Internetseite zu den regelmäßigen, aber normalerweise deutlich glimpflicher ablaufenden Fluten am Brisbane River bereitgestellt.

Einkaufen

  • Queen-Street-Mall im Stadtzentrum

Küche

Günstig

Mittel

Gehoben

Ausgehen & Nachtleben

Günstig

Mittel

Gehoben

Lernen und Studieren

In der Stadt sind mehrere Universitäten angesiedelt:

  • Australian Catholic University (ACU)
  • Bond University (BU)
  • Central Queensland University (CQU)
  • James Cook University (JCU)
  • Griffith University (GU)
  • Queensland University of Technology (QUT)
  • University of Canberra Brisbane Campus (UCBC) bis Februar 2006
  • University of Queensland (UQ)
  • University of Southern Queensland (USQ)
  • University of the Sunshine Coast (USC)

So gehts weiter


Weblinks


Literatur


Autoren und Lizenz


 

 

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen