UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Reiseführer Berkeley (Kalifornien)

Plane jetzt deine Reise


Berkeley (Kalifornien) 2021

Nutze UNDERWAYGS um deine Reise zu planen

Jetzt ausprobieren


Einleitung


Hintergrund


Die Studentenstadt Berkeley erstreckt sich von der Bucht sanft hinauf in die Berkeley Hills. Tendenziell steigt mit der Nähe zum Fuß der Berge auch die Wohnqualität.

Berkeley
County Alameda County
Einwohner 112.000
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata
Höhe 400
anderer Wert für Höhe auf Wikidata
Lage

Anreise


Flugzeug

  • San Francisco International Airport (SFO) Mit der BART Fahrzeit ca. 1 Stunde, in Berkeley halten die Züge mit Ziel Richmond, die man ab Flughafen in Balboa Park erreicht. Nutzt man einen Zug Richtung Pittsburg / Bay Point ist noch Umsteigen in Oakland City Center / 12th Street notwendig; Achtung, in Richtung Flughafen wird in Mac Arthur umgestiegen. Es besteht stets Anschluss. Eine Fahrt Flughafen - Berkeley Downtown $5,65. Der Shuttle Service BayPorter Express befördert Gäste vom Flughafen San Francisco International für $25 nach Berkeley.

Bahn

  • In der Bay Area steht das Netz der BART zur Verfügung.
  • AMTRAK hat eine Station bei University Ave und Third Street an der Linie Auburn - Sacramento - Oakland - San Jose.

Bus

Auto

Die Interstates I-80 und I-580 führen gemeinsam in Nord-Süd-Richtung durch Berkeley. Aus Richtung Süden ist die I-880 sehr stark befahren. Besser ist es dann für ein Ziel Innenstadt oder Campus über I-680 und I-580 zu fahren. So erreicht man den Freeway 13, der in Berkeley in eine Stadtstraße übergeht; zum Campus dann Telegraph Ave rechts.

Schiff

Mobilität


  • BART hat zwei Staionen in Berkeley. Dabei ist Berkeley Downtown nahe dem Campus. Fahrzeit nach San Francisco ca. 30 min für knapp 4 $.
  • Busse im Stadt- und Nahverkehr durch AC Transport. Die einfache Fahrt ohne Umsteigen 1,75 $. Beim Fahrer muss passend gezahlt werden bzw. man erhält kein Rückgeld. Es besteht ein Nachtbusverkehr von San Francisco, Haltestellen da in der Market Street (Linie 800, Fahrzeit ca. 1½ Stunden).

Sehenswürdigkeiten


Kirchen

Burgen, Schlösser und Paläste

Bauwerke

Sehenswert ist auf auf alle Fälle der Campus der Universität. Die altehrwürdige Library ist im Stile eines korinthischen Tempels gebaut und lädt mit ihren Lesesälen zum Schmökern und entspannen ein. Ein Stück weiter den Hang hinauf befindet sich das Wahrzeichen der Universität, der Glockenturm Campanile. Hier kann man mit dem Fahrstuhl bis unters Dach fahren und hat einen wunderbaren Ausblick in alle Richtungen. Besonders empfehlenswert ist der Blick in den Sonnenuntergang Richtung Golden Gate Bridge. Im Osten des Campus befindet sich auch noch das Colloseum, ein Stadion mit 75.000 Sitzplätzen, das man am besten zu einem American Football Spiel der College League besuchen sollte.

Denkmäler

Museen

Über den Dächern der Stadt liegt die Lawrence Hall of Science, ein Wissenschaftsmuseum besonders für Kinder geeignet. Von hier hat man den wohl schönsten Blick auf Berkeley, die Bay und San Francisco.

Für Freunde der Hochkultur gibt es das Kunstmuseum Berkeley Art Museum and Pacific Film Archive.

Straßen und Plätze

Zu den bescheidenen touristischen Highlights gehört sicher die Telegraph Avenue mit ihren farbenfrohen Straßenhändlern, Plattenläden und Buchhandlungen wie Moe\'s, Cody\'s und Shakespeare\'s. Hier lebt noch der Gedanke des Flower Power und Hippietums der Sechziger und Siebziger.

Parks

Verschiedenes

Kunst und Kultur

Museen

Aktivitäten und Ausflüge


Nachtleben


Unterkunft


Wir empfehlen dir, deine Unterkunft auf Booking.com zu buchen. Günstige Preise und ein guter Service sagen die UNDERWAYGS Mitglieder

Klarkommen


Gesund bleiben

Klima

Post und Telekommunikation

Lernen

Arbeiten

Sicherheit

Einkaufen

Cody\'s Bookstore, Moe\'s Bookstore (Riesenauswahl an used books) auf Telegraph Ave.

Berkeley Bowl: Ein einzigartiger Supermarkt in dem man sämtliche Spezialitäten aus aller Herren Länder kaufen kann. Die Obst- und Gemüseauswahl ist ein El Dorado.

Küche

Günstig

Wer den üblichen amerikanischen Fastfood sucht, kommt hier wohl nicht auf seine Kosten.

Neben den zahllosen Cafés und Pizza-Läden entlang der Avenues wie Shattuk und Telegraph gibt es in Campus-Nähe einen foodcourt mit preiswerten kleinen asiatischen Restaurants sowie die Bistrots Café Durant (mit Dachterasse) und das Wall Berlin.

Riesige Salate gibt es im Cafe Intermezzo auf Telegraph Ave.

Mittel

Gehoben

Ausgehen & Nachtleben

Günstig

Mittel

Gehoben

Lernen und Studieren

So gehts weiter


Weblinks


Literatur


Autoren und Lizenz


 

 

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen