UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Reiseführer Klagenfurt

Klagenfurt, Österreich

Plane jetzt deine Reise


Klagenfurt 2021

Nutze UNDERWAYGS um deine Reise zu planen

Jetzt ausprobieren


Einleitung


Klagenfurt ist die Hauptstadt von Kärnten.

Klagenfurt

Hintergrund


  • Klagenfurt liegt direkt am Wörthersee. Genau das macht den besonderen Reiz dieser Stadt aus. Klagenfurt bietet sehr viele Grünanlagen. Wer sich also einmal vom Rummel in der Innenstadt erholen möchte, findet genug Plätze, wo das möglich ist. Eine besondere Rivalität besteht zwischen den Klagenfurtern und den Villachern. Die Städte liegen nur gute 35 Kilometer auseinander. Besonders deutlich wird diese Rivalität wenn die beiden Eishockeyvereine der KAC (Klagenfurter Athletik Club) und der VSV (Villacher Sport Verein) aufeinander treffen. Beide spielen in der höchsten österreichischen Liga und schon sehr oft haben sich diese beiden Vereine die Meisterschaft untereinander ausgemacht. Es gibt beinahe keinen Kärntner der nicht einer der beiden Mannschaften die Daumen drückt. Zusätzlich bietet Klagenfurt ein großes Freizeitprogramm an wie Iron Man, Kärnten läuft, Beachvolleyball Swatch World Tour und viele andere sowohl sportliche als auch kreative Veranstaltungen.
  • Bei Großveransaltungen kann es in Klagenfurt zu Engpässen kommen. Man kann versuchen, auf die Nachbargemeinden auszuweichen:

Anreise


Es gibt verschiedene Möglichkeiten nach Klagenfurt zu kommen. Klagenfurt verfügt über einen kleinen internationalen Flughafen und einen Bahnhof, in dem auch internationale Züge halten.

Flugzeug

Am bequemsten ist sicherlich die Anreise mit dem Flugzeug. Durch die Billigfluglinien ist es auch nicht immer die teuerste Variante. HLX fliegt von Berlin, Hamburg, Hannover und Köln-Styrian Spirit nach Klagenfurt. Styrian Spirit fliegt von London Luton, Paris, Zürich und Austrian Airlines nach Klagenfurt. Die Austrian Airlines fliegt von Frankfurt am Main und Ankunftstafel Klagenfurt (ÖBB) nach Klagenfurt.

Vom Flughafen aus gelangt man am einfachsten mit dem Bus in die Stadt. Alle 30 Minuten verkehren Busse direkt ins Zentrum von Klagenfurt. Der Flughafen befindet sich auch nur 3km außerhalb der Stadt.

Bahn

Von Deutschland, Italien, dem ehemaligen Jugoslawien und von Wien aus verkehren regelmäßig Züge nach Klagenfurt. Vom Bahnhof sind es 10 Minuten zu Fuß ins Stadtzentrum. Es verkehren aber auch Busse.

Bus

Bei der Anreise von anderen Kärntner Gemeinden spielt der Bus eine wichtige Rolle. Internationale Busverbindungen nach Klagenfurt gibt es aus verschiedenen Städten folgender Länder: Italien, Tschechien, Polen und Homepage der VHS Kärnten.

Auto

Von Wien aus fährt man über die A2 nach Klagenfurt. Von Deutschland aus wechselt man beim Knoten Villach von der A10 auf die A2. Der Knoten ist gut beschildert und man folgt einfach den Hinweisschildern Wien - Klagenfurt. Parken ist außerhalb des Zentrums gebührenfrei möglich. Im Zentrum muss man aus den Parkautomaten einen Parkschein kaufen (von Mo - Sa).

Schiff

Eine Anreise mit dem Schiff ist nur von den übrigen Wörthersee-Gemeinden aus möglich.

Mobilität


In Klagenfurt kommt man zu Fuß gut zurecht. Wenn man Sehenswürdigkeiten besuchen will die etwas außerhalb des Zentrums liegen, fährt man am besten mit den Stadtbussen.

Sehenswürdigkeiten


Kirchen

  • Domkirche, Domplatz. Die Kirche wurde im 16. Jhd. erbaut. Außen schaut die Kirche eher uninteressant aus, im Inneren gibt es aber einige schöne Wandmalereien.
  • Stadtpfarrkirche St. Egyd, am Pfarrplatz, Öffnungszeiten: Mo - Fr von 10:00 - 17:30, Sa von 10:00 - 12:30. Die Stadtpfarrkirche ist vor allem wegen des 92 Meter hohen Turms sehenswert. Von oben hat man einen tollen Ausblick über die ganze Stadt.
  • Maria Wörth, liegt auf der gleichnamingen halbinsel direkt am Ufer vom Wörthersee.

Bauwerke

  • Landhaus, Landhaushof 1, Öffnungszeiten: tgl. 09:00 - 13:00 und 14:00 bis 17:00; Tel.: 0463 5775 72 15

Denkmäler

  • Lindwurm. Der Lindwurm ist das Wahrzeichen von Klagenfurt. Er steht in der Mitte vom Neuen Platz. Der Lindwurm erinnert an jene Sage die erzählt wie die Stadt Klagenfurt gegründet wurde. Info: Lindwurmsage

Museen

  • Landesmuseum, Museumgasse 2, Öffnungszeiten: Di - So von 10:00 - 18:00, Do von 10:00 - 20:00, von November bis März Di, Mi, Fr, Sa, So nur bis 16:00. Tel.: 0536 30552. Das Landesmuseum zeigt etliche Sammlungen vor allem aus der Geschichte.
  • Robert Musil Museum, Bahnhofstraße 50, Öffnungszeiten: Mo - Fr von 10:00 - 17:00, Sa von 10:00 - 14:00. Das Robert Musil Museum, auch Literaturmuseum genannt, zeigt Ausstellungen über Robert Musil, Ingeborg Bachmann und Christine Lavant.

Straßen und Plätze

  • Alter Platz. Der Alte Platz ist das Zentrum der Altstadt Klagenfurts. An ihm befindet sich auch das Haus zur Goldenen Gans, welches das älteste Gebäude Kärntens ist.
  • Neuer Platz. Der Neue Platz liegt 100-200m südlicher von dem Alten Platz und liegt direkt am Klagenfurter Rathaus. Vorallem ist dieser Platz für den Lindwurm berühmt, der in der mitte des Platzes steht und die Geschichte von Klagenfurt zeigen soll.

Parks

  • Europapark. Der Europapark befindet sich im Westen Klagenfurts, nahe am Wörther See. Der Europapark ist eine sehr große Erholungszone. Er befindet sich auch in unmittelbarer Nähe zur Universität Klagenfurt.

Verschiedenes

  • Minimundus, Villacher Straße 241, Öffnungszeiten: April, Oktober von 09:00 - 17:00; Mai, Juni, September von 09:00 - 18:00; Juli, August von 09:00 bis 21:00. Der Eintritt ins Minimundus kostet 11 Euro. Es gibt Ermäßigungen für Kinder, Studenten, Familien und Gruppen. Das Minumundus wird auch die kleine Welt am Wörther See genannt. Hier sind Gebäude aus aller Welt originalgetreu nachgebaut. Ein Besuch wird vor allem Kindern gefallen, aber auch Erwachsene kommen auf ihre Kosten.
  • Reptilienzoo Happ, Öffnungszeiten: tgl. von 09:00 - 18:00 im Winter nur bis 17:00. Der Reptilienzoo befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Minimundus. Hier werden Schlangen, Echsen und Reptilien aus aller Welt gepflegt. Für Liebhaber dieser Tiere ist der Besuch ein Muss.

Kunst und Kultur

Museen

Aktivitäten und Ausflüge


  • Beachvolleyball Grand Slam. Selbstverständlich kann man in Klagenfurt auch selbst Beachvolleyball spielen. Aber hier geht es ums zusehen. Alljährlich wenn sich die besten Beachvolleyballer der Welt im Klagenfurter Strandbad treffen wird der Wörther See zu einer einzigen Party Zone. Tickets zu diesem Event sind, aufgrund der großen Nachfrage, leider nur sehr schwer zu bekommen. Man sollte sich auf jeden Fall rechtzeitig darum kümmern. Es gibt aber auch immer wieder eine gewisse Kapazität an Gratisplätzen. Für diese muss man sich aber oft sehr lange anstellen.
  • Eishockey. Im Winter kann man in Klagenfurt auch Eishockey spielen. Es gibt einige Eisflächen und wenn das Wasser des Wörther Sees gefriert kann man auch auf dem See diesem Sport nachgehen. Wer mehr auf passiven Sport aus ist dem ist ein Besuch eines Eishockey Spiels in Klagenfurt auf jeden Fall zu empfehlen. Wenn man sich ein Derby gegen Villach ansehen möchte sollte man sich rechtzeitig um Karten kümmern. Informationen gibt es beim EC KAC
  • Baden. Das Strandbad Klagenfurt, am Wörther See gelegen, bietet im Sommer rund 12000 Personen Platz. Im Strandbad gibt es auch einen kleinen Fußballplatz, einen Beachvolleyballplatz, eine große Wasserrutsche sowie ein Restaurant.

Nachtleben


Unterkunft


Wir empfehlen dir, deine Unterkunft auf Booking.com zu buchen. Günstige Preise und ein guter Service sagen die UNDERWAYGS Mitglieder

Klarkommen


Bei Problemen mit dem Auto helfen die Pannendienste ÖAMTC (120) und ARBÖ (123) weiter. Ein Informationszentrum für Touristen gibt es am Heiligengeistplatz.

Gesund bleiben

Das LKH Klagenfurt befindet sich in der St. Veiter Straße 47. Die Rettung ist in ganz Österreich unter dem Notruf 144 zu erreichen.

Klima

Post und Telekommunikation

Die österreichischen Handynetze funktionieren auch in Klagenfurt einwandfrei. Das Hauptpostamt befindet sich am Bahnhofplatz 5.

Lernen

Arbeiten

Die Arbeitsplatzsituation ist in ganz Kärnten nicht als unbedingt rosig zu beschreiben. Es ist also nicht so einfach einen Job zu finden. Wenn man einen Gelegenheitsjob sucht schaut man am besten in der Universität vorbei und durchstöbert dort die Anzeigetafeln nach Stellenangeboten.

Sicherheit

Klagenfurt ist eine sehr sichere Stadt. Wie in allen anderen Städten kann es aber auch in Klagenfurt zu Diebstählen kommen. Normale Vorsichtsmaßnahmen reichen völlig aus. Abends kann es in den Vergnügungsvierteln schon mal zu Raufereien kommen, da hält man sich dann am besten heraus.

Einkaufen

Am besten kauft man in Klagenfurt in der Altstadt ein. Hier gibt es etliche Geschäfte. Auch Souvenirläden findet man hier. Souvenirläden findet man auch beim Minimundus und anderen beliebten Sehenswürdigkeiten. Supermärkte, mit Artikeln für den täglichen Bedarf, findet man in der ganzen Stadt genügend.

Küche

In Klagenfurt wird man vor allem auf österreichische und italienische Küche stoßen. Allgemein kann man sagen, dass man in Klagenfurt eigentlich recht gut isst, am billigsten kommt man in der Gegend um die Universität weg (Universitätsstraße).

Günstig

  • Mensa der Universität Klagenfurt, Universitätsstraße. Hier isst man am billigsten. Es gibt jedoch nur eine geringe Auswahl an Gerichten. Ein Menü ist immer vegetarisch.
  • Pizzeria Othello, Kardinalplatz 4. Preiswerte und hervorragende italienische Küche wo sämtliche Speisen vom Chef selbst frisch zubereitet werden und wo es täglich zu Mittag ein alternatives Gericht aus der österreichischen Küche angeboten wird.
  • Pizzeria Uniwirt, Universitätsstraße. Beim Uniwirt muss man zwar schon etwas mehr Geld auf den Tisch legen als in der Mensa, das Essen schmeckt aber auch um einiges besser.
  • Markt. Mehrere Marktstände servieren Kaerntner Spezialitäten, wie zB. Ritschert, Kasnudel mit Salat, Selchwurst, und Suppen. Preis ca. €3-€6. Sitzplätze sind innerhalb und außerhalb der Markthalle vorhanden.

Mittel

Gehoben

  • Maria Loretto. Das Maria Loretto befindet sich auf der kleinen Landzunge, wo der Lendkanal in den Wörthersee mündet.

Ausgehen & Nachtleben

Wer in Klagenfurt ausgehen möchte, geht in die Altstadt. Hier befinden sich einige Lokale in denen man etwas mehr Zeit verbringen kann. Ein guter Tipp sind auch die Uniparties, die während der Studienzeit jeden zweiten Donnerstag, direkt in der Universität stattfinden. Hier lernt man junge Leute kennen. Im Sommer verlagert sich das Geschehen eher in die Gemeinden um den Wörther See.

Günstig

Mittel

  • Discothek Bollwerk, Gerberweg 46. Im Bollwerk treffen sich vor allem Freunde von lauter, kommerzieller Musik.

Gehoben

  • Stadttheater Klagenfurt. Das Stadttheater ist vor allem für Kulturfreunde interessant. Das Theater wird sehr gut geführt und bietet eine Reihe von interessanten Aufführungen.

Lernen und Studieren

Zentrum des Lernens ist die Universität Klagenfurt. Die Universität wird unter dem Motto "klein aber fein" geführt. Die Studenten loben das tolle Klima zwischen Professoren und Studierenden. Ausgezeichnete Sprachkurse werden von der Volkshochschule Klagenfurt angeboten. Info: Homepage der VHS Kärnten

So gehts weiter


Weblinks


Literatur


Autoren und Lizenz


 

 

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen