UNDERWAYGS®
TRAVELING AROUND THE WORLD

Reiseführer Niagarafälle

Plane jetzt deine Reise


Niagarafälle 2021

Nutze UNDERWAYGS um deine Reise zu planen

Jetzt ausprobieren


Einleitung


Hintergrund


Die Fälle

Der Niagara River, der vom Eriesee in den Ontariosee fließt, wird unmittelbar oberhalb der Fälle durch eine Insel (Goat Island) in zwei Hälften gespalten, sodass an dieser Stelle zwei Wasserfälle entstehen: auf der amerikanischen Seite liegen die American Falls und auf der kanadischen Seite die Horseshoe Falls. Die American Falls haben eine Breite von 363 m und eine Fallhöhe von 21–34 m. Der Höhenunterschied zwischen der Oberkante der American Falls und dem Niagara River beträgt 57 m. Die hufeisenförmigen Horseshoe Falls besitzen eine Kantenlänge von 792 m und stürzen frei über eine Höhe von 52 m in die Tiefe.

Der Wasserdurchfluss des Niagara River unterliegt starken jahreszeitlichen Schwankungen, er beträgt zwischen 2.832 und 5.720 m³/s, durchschnittlich 4.200 m³/s. Von diesen Wassermassen nimmt jedoch höchstens die Hälfte, zu manchen Tageszeiten sogar nur ein Viertel den spektakulären Weg durch die Niagarafälle. Der größte Teil dieses Wassers wird nämlich zur Stromgewinnung durch Turbinen umgeleitet.

Geschichte

Landschaft

Klima

Anreise


Die Hauptattraktionen direkt an den Horseshoe Falls sind fußläufig zu erreichen. Für komfortorientierte Besucher gibt es ein Busnetz, das alle Attraktionen verbindet.

Eintritt und Gebühren


Klarkommen


Küche

Unterkunft

Sowohl in Niagara Falls (New York) als auch in Niagara Falls (Ontario) sind die Bettenkapazitäten beeindruckend. Im Zweifelsfall übernachtet man am besten auf der kanadischen Seite, weil die Wasserfälle von dort aus leichter zugänglich sind und weil es auf der kanadischen Seite überhaupt mehr zu sehen gibt.

Sicherheit

Sonstige Hinweise

Einkaufen

Gesund bleiben

So gehts weiter


Weblinks


Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.

Sehenswürdigkeiten


Besucherzentrum (Kanadische Seite)

Der Eintritt in das Besucherzentrum und die Aussichtsterrasse ist kostenlos. Von hier kann man die Horseshoefalls aus unmittelbarer Nähe betrachten.

Maid of the Mist

Wer eine Bootsfahrt mit der Maid of the Mist direkt vor den Niagarafällen machen möchte, sollte diese auf der amerikanischen Seite zu starten, da dort die Warteschlangen nicht so lang sind wie auf der touristischeren kanadischen Seite. Die typischen blauen Regenponchos sind im Preis der Bootsfahrt inbegriffen und geben ein hübsches Souvenir ab.

Journey behind the Falls

Auch hier hat man die Möglichkeit die Horseshoefalls von unten zu betrachten. Der Eingang befindet sich am Besucherzentrum.

White Water Walk

Der White Water Walk befindet sich an den Stromschnellen der Niagaraschlucht etwa zwei Kilometer unterhalb der Fälle.

Whirlpool Aerocar

Aktivitäten und Ausflüge


Es bietet sich ein "Hubschrauber-Rundflug" an, mit welchem man direkt über die Wasserfälle fliegen kann.

Autoren und Lizenz


 

 

UNDERWAYGS
Reisen
Reisen
Orte
Orte
Ratgeber
Blog
Community
Freunde
Events
Über
Nach oben scrollen